Vorglühanlage /Glühkerzen

  • Hallo Fachleute,:wink ich habe eine Frage zum TD-Motor (95PS) Bj.94. Hat der Motor nur diese eine Flammglühkerze oder auch 4 Glühkerzen? Der Motor springt bei niedrigen Temperaturen sehr schlecht an und rußt sehr stark. Ich hab den Tipp bekommen erst mal die Anschlüsse gut zu reinigen, auch das Masseband. Sollte das nichts bringen, überlege ich auch das Steuergerät und die Flammglühkerze zu wechseln. An die Glühkerzen (falls vorhanden) traue ich mich alleine aber nicht ran (sollen gerne abreisen). Ich wüsste nur gerne ob der Motor nur diese Flammglühkerze hat oder auch 4 Glühkerzen und bitte um Rat. VG

  • Wenn du`s nicht weisst!

    Entweder unter der Motorhaube nachsehen, oder bei KFZ Teile 24, oder so, nach den Ersatzteilen schauen!

    Fiat Ducato III 250, 130Multijet, 131PS, EZ: 04.2007

    Motor Iveco F1AE0481N

    6 Gang Schaltgetriebe

    Dethleffs Aufbau T6401

    KM Stand 07.2020 = 43000km

  • Wenn du`s nicht weisst!

    Entweder unter der Motorhaube nachsehen, oder bei KFZ Teile 24, oder so, nach den Ersatzteilen schauen!

    Bei KFZ-Teile usw. selbst bei Augustin kann man Glühkerzen für diesen Motor bekommen, obwohl der eine Flammstarteinrichtug hat und wohl gar keine Glühkerzen verbaut sind. So zumindest meine derzeitige Kenntnis, nachdem ich hier über die Suchfunktion die letzte Stunde so einiges gelesen hab. Gefunden hab ich übrigens letztens am Motor nur den Anschluss für die Flammglühkerze, sonst bislang noch nichts. Aber ich kann ja was übersehen haben, daher hier meine Frage in der Hoffnung, dass sich wer auskennt.

  • Wenn du`s nicht weisst!

    Entweder unter der Motorhaube nachsehen, oder bei KFZ Teile 24, oder so, nach den Ersatzteilen schauen!

    Wenn du dann Pech hast zeigen die dir für den TD Glühkerzen an.

    Der 2,5 TD Sofim (Fiat) hat eine Flammstarteirichtung und keine 4 Glühkerzen.

    In der Flammstarteinrichtung ist eine Kerze zum "flammen" verbaut. Wie die genau heißt weiß ich nicht.

    Ich hab nen 2,5 Sauger mit Glühkerzen,

    Gruß

    Werner

    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!

  • War ja nur ein von mir genannter Tip! So versuch ichs eben!

    Sieht man denn am Motor nicht was verbaut ist?

    Fiat Ducato III 250, 130Multijet, 131PS, EZ: 04.2007

    Motor Iveco F1AE0481N

    6 Gang Schaltgetriebe

    Dethleffs Aufbau T6401

    KM Stand 07.2020 = 43000km

  • Moin Saarducato,


    Dein Motor hat, wie bereits geschrieben, nur die Flammstartkerze, siehe Bild in #9.

    Die 2,5TD springen jedoch recht gut bei Kälte an, auch ohne den Einsatz der Flammstartanlage.

    Wie lange hast Du das Fahrzeug in Besitz, welche Erfahrungen damit bei tieferen Temperaturen?


    Gruss Emil

  • Est mal vielen Dank euch allen! Ich hatte letzte Woche beim Nachschauen eben nur die Flammstartanlage am Motor gefunden. Durch die angebotenen Glühkerzen für diesen Motor bei KFZ24 und sogar bei Augustin war ich verunsichert und dachte ich hätte was übersehen.

    Ich hab den Duc jetzt den 2. Winter. Letztes Jahr hab ich ihm wegen dem schlechten Starten eine neue Varta mit 95AH gegönnt. Nun dieses Jahr schon wieder das gleiche. Steht der länger als eine Woche gibt es dieses Kaltstartprobleme bei niedrigen Temperaturen. Ich werde dann mal alle Kontakte reinigen und messen. ob und welches Spannung an der Flammkerze ankommt.

  • Jetzt kommt das übliche:


    Winterdiesel? oder noch die Plörre vom Frühjahr?

    Dieselfilter?

    Wenn der länger steht und dann schlecht anspringt könnte er auch Luft ins Kraftstoffsystem bekommen. Dazu gibt es hier eine Menge zu lesen.

    Flammstertanlage läuft erst ca unter 4° C. die Kontrollleuchte sollte dann im Sekundentakt flackern und du an der Flammkerze auch wirklich eine Flamme sehen.


    Dazu gibt es hier aber Leute die sich mir dem TD super gut auskennen.

    Gruß

    und viel Erfolg

    Werner

    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!

  • Ich würd da so vorgehen

    Batteriespannung beim Starten okay?

    12V kommt an der Flammkerze beim Vorglühen an?

    Beim Startvorgang bekommt das Magnetventil neben der Kerze Spannnung?

    .......


    Alles mal bezogen auf nach einer Woche Standzeit!

    Gruß

  • Hallo Fachleute, ich habe eine Frage zum TD-Motor (95PS) Bj.94. Hat der Motor nur diese eine Flammglühkerze oder auch 4 Glühkerzen? Der Motor springt bei niedrigen Temperaturen sehr sch

    Moin,

    ab 3°C fängt die Vorglühkontrolle für ca 60 sec. an zu leuchten, danach beginnt sie zu blinken - nun den Startvorgang durchführen. So ist es bei meinem und der der springt auf Schlag an. Bevor du anfängst mit Messen, lege einfach mal ein STarthilfekabel vom Minus der Batterie direkt an das Gehäuse, da wo die Flammkerze sitzt und prüfe erneut. Keine Besserung, Spannung Plusseitig durchführen. Falls du weitere Fragen hast, gern melden.

    Gruss

    Hans

    Gruss:wink

    HansG


    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

    Spritmonitor.de

  • Hallo;

    Hier gab es mal Bilder einer Falmmstartanlage in funtion:

    Zu sehen war nach abbau des Rohres vor der Flammstatanlage während des Starvorgangs Das Feuer im Ansaugrohr!

    Es geht also mit einem 2 . Mann ab ca, 3, Grad plus: Einer guggt ind Rohr während der andere startet!! keine Angst das Schlimmste ist wenn er startet!!

    PS wenn ich unter diesem Temperaturbereich meinen 230e gestartet habe ich immer das Umfeld vor dem Qualm gewarnt!!

    So long KH

  • Na ja gibt noch die Möglichkeit Kerze und Magnetventil vom Krümmer abschrauben und dann Testen, würde ich machen bevor ich das kurze Rohr vom Turbolader da abfummeln muß neue Dichtung brauchts dann auch noch...

    Gruß