3. Bremsleuchte - Rückfahrkamera

  • Hallo Freunde,


    unser Duc (244er aus 2005) hat ein 3. Bremslicht. Ist dieses identisch mit denen der neueren Fahrzeuge ( ab 2006)?

    Hintergrund meiner Frage:

    Unser Womo soll ein neues Radio mit Rückfahrkamera bekommen. Es werden Kameras für die 3. Bremsleuchte ab Bj. 2006 angeboten. Für den 244er finde ich leider nur Komplettsysteme für mehrere 100€.


    Gruß und Dank


    Hannes

  • Moin Hannes.

    Speziell für den 244er weiss ich nicht.

    Aber warum nimmst du nichts aus dem Universal-Zubehör?

    Ein Bekannter von mir hat das am Nummernschild (rechts oben in der Ecke) verbaut. Gut die Kabel verlegen dauert etwas aber funktioniert prima. Gekostet hat es mit DVD-Dadio, USB u.s.w. bei 250 € komplett.

    Es gibt nichts Gutes außer man tut es! (Erich Kästner). :wink

  • Hallo,

    und Danke für Eure Ratschläge.

    Ich finde die Variante mit der 3. Bremsleuchte ganz nett zumal unser WOMO eine Anhängerkupplung hat die wir auch mal nutzen werden. Da wird man dann mit einer niedrigen Kameraposition nicht mehr viel sehen können.

    Was spricht dagegen?

    Ich meine gelesen zu haben, dass die Lösung mit einer Cam am Kennzeichen Probleme beim TÜV gemacht hat.

    Da unser "Dicker" in einer Werkstatt überwintert wo diverse Arbeiten erledigt werden wäre die Kabelverlegung kein großer Mehraufwand. Funk ist nicht so mein Ding .


    Grüße


    Hannes

  • Hallo Eric,


    hast du in deinem Bus Hängeschränke hinten oben? Wenn ja, wie kommst du dann an die Schrauben des 3. Bremslichts heran, um es zu tauschen und die Kabel zu verlegen?

    VG

    Tobi

    Hi Tobi,


    Mein Sol Y Sombra hat hinten keine Hängeschränke, sodass der Zugang zur Bremsleuchte sehr einfach ist. Ich habe das trotzdem sicherheitshalber in einer Werkstatt machen lassen.

    Da hab ich mir zugleich auch ein Funk-Übertraggungsystem für das Kamerabild einbauen lassen, damit die Schränke auf dem Weg nach vorn nicht raus müssen. Die Bildqualität (auf einem großen Rückspiegel-Monitor, der auf den normalen Innenspiegel geklemmt ist) ist okay, wenn auch nicht ganz ohne Bildstörungen. Reicht aber für mich. Mit der Kamera bin ich also zufrieden.

  • Hi Marko,


    Leider behandelt der verlinkte Beitrag eine Bremsleuchten-Kamera für den Ducato 250, aber der 244er hat eine andere Leuchte und eine andere Karosserieform hinten, weshalb das nicht übertragbar ist.

  • Hi Tobi,


    Mein Sol Y Sombra hat hinten keine Hängeschränke, sodass der Zugang zur Bremsleuchte sehr einfach ist. Ich habe das trotzdem sicherheitshalber in einer Werkstatt machen lassen.

    Da hab ich mir zugleich auch ein Funk-Übertraggungsystem für das Kamerabild einbauen lassen, damit die Schränke auf dem Weg nach vorn nicht raus müssen. Die Bildqualität (auf einem großen Rückspiegel-Monitor, der auf den normalen Innenspiegel geklemmt ist) ist okay, wenn auch nicht ganz ohne Bildstörungen. Reicht aber für mich. Mit der Kamera bin ich also zufrieden.

    Hi Eric,


    danke für die Info, auch wenn ich auf eine andere Antwort gehofft hatte X/^^

  • Ich meine gelesen zu haben, dass die Lösung mit einer Cam am Kennzeichen Probleme beim TÜV gemacht hat.

    Unser Auto hat seit 10 Jahren dort eine Kamera und der TÜV hat noch nichts beanstadet.


    Wichtig ist nur, dass es Infrarot-LEDs für ide Nacht sind und nicht weiß leuchtende LEDs. So eine Kennzeichenkamera hatte ich beim Auto meiner Tochter verbaut und da hat der TÜV-Mensch abgewunken. Schnell abgeklemmt, TÜV-Stempel bekommen und dann wieder....