Kein D+ Signal mehr?

  • ich kann nicht einschlafen......bräuchte den Text für die Knausler.
    Den Grund für die fehlenden 12 Volt für die INetbox hab ich endlich gefunden. Einfach nur Pfusch :cursing:

    Ursache........falsch gekrimpt.......man bin ich sauer.......die Wigoklemme und der 6,3mm Stecker (blau) habe ich ausgetauscht :haha

  • Hallo Wolfgang


    Die 13,7V Referenzspannung der DS300 Standartversion stehen im Blockschaltbild auf Seite7 links oben unter "D+ Spannungsüberwacht".


    Wegen der Probleme beim Laden der Aufbaubatterien wird bei den meisten Wohnmobilen das Batteriemanagement deaktiviert. Warum Knaus jetzt die Umwelt retten will, weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall haben sie aber schon mal einen Booster eingebaut um das zu realisieren.


    Wenn für Knaus jetzt die Referenzspannung abgesenkt wird, macht die ganze Spannungsüberwachung überhaupt keinen Sinn mehr. Dann hätte man die DS300 auch gleich richtig umbauen können und das Original D+ auf den Anschluß des simulierten D+ legen sollen.


    Ich bin mal gespannt ob das neue Teil geht. Dann hätte ich mal wieder was dazu gelernt.


    Gruß Egon

  • Hallo Egon

    Ich hoffe die Box kommt noch diese Woche. Zumindest hat mir das der Techniker versprochen. Normalerweise braucht die Garantieabteilung 2 Monate ;)

    Ich werde berichten.

    Habe gestern extra nochmals mit Fiat Professional telefoniert, die haben mir die Werte ( die niedrigen ) bestätigt :telefon

    Sonst würde im Ducato auch die Batterieleuchte angehen......

  • Wenn für Knaus jetzt die Referenzspannung abgesenkt wird, macht die ganze Spannungsüberwachung überhaupt keinen Sinn mehr. Dann hätte man die DS300 auch gleich richtig umbauen können und das Original D+ auf den Anschluß des simulierten D+ legen sollen.


    Ich bin mal gespannt ob das neue Teil geht. Dann hätte ich mal wieder was dazu gelernt.

    Das mit der Änderung der Referenzspannung macht ja wenig Sinn, genau wie Du schreibst. bei meinem Ducato hat die Starterbatterie im Stand schon 12, 7 Volt, wenn sie voll ist.

    Bin ebenso gespannt ob das neue Teil dann funktioniert.

    Gruß Lothar

    #WirBleibenNochZuhause

  • ich kann nicht einschlafen......bräuchte den Text für die Knausler.
    Den Grund für die fehlenden 12 Volt für die INetbox hab ich endlich gefunden. Einfach nur Pfusch :cursing:

    Ursache........falsch gekrimpt.......man bin ich sauer.......die Wigoklemme und der 6,3mm Stecker (blau) habe ich ausgetauscht :haha

    Hi!

    Wenn Du auch den Level Control von Truma verwendest, baue die Box in die Nähe der Gasflaschen,

    ich hatte ewig ein Problem mit der Tankfüllflasche und glaubte sie sei Schuld, nachdem ich die Box versetzte

    war alles gut.

    LG

    Mike aus Salzburg

  • ich vermute das durch Angleichung verschiedener Bauteile so was wie ein D+ Simulator oder ein D+ Verstärker erreicht wird. Sonst kann man es gleich alles auf Zündung klemmen. Das würde ich aber auch kontraproduktiv finden ?(

  • auf jeden Fall habe ich im Leerlauf ein Problem......12,25.......also noch unter 12,5 Volt......au Backe! Egon.....habe das mit der Schaltschwelle >13,5 bis <12,5 Volt gefunden!

    Hoffe nur das die Toleranzen hinkommen. Oder ich muss das echte D+ irgendwie verstärken?

    Ansonsten hilft ja nicht mal die +15 Zündungsklemme......die hat im Leerlauf ja auch nicht mehr 8|

  • Die 13,7V Referenzspannung der DS300 Standartversion stehen im Blockschaltbild auf Seite7 links oben unter "D+ Spannungsüberwacht".

    In der englischen Version steht (übersetzt):

    ELEKTRONISCHER BATTERIE-SEPARATOR

    Ein elektronisches Gerät, das vom Motorstart + Key gesteuert wird, schaltet die Batterie parallel ein, wenn die Lichtmaschinenspannung unter 13,3 V liegt, und schaltet sie aus, wenn der Motorstartschlüssel ausgeschaltet oder die Spannung unter 12 V liegt.

    Dieses Gerät steuert auch das Relais der Markisenleuchte, das nur bei ausgeschaltetem Motor funktioniert.


    ???

    Gruß Lothar

    #WirBleibenNochZuhause

  • Da liegt wohl ein Übersetzungsfehler vor.

    Ansonsten geht die Funktion und das Zusammenspiel beider Signale eigendlich eindeutig aus dem Blockschaltbild hervor. (Komperator/Und-Gatter)

    Und ob das Ganze jetzt über 12V Zündungsplus, wie in der Beschreibung, oder über 12V vom D+ gesteuert wird, ist der DS300 egal.


    Gruß Egon

  • Da liegt wohl ein Übersetzungsfehler vor.

    Wenn, dann Fehlübersetzung von CBE vom Italienischen ins englische:

    Zitat:

    ELECTRONIC BATTERY SEPARATOR

    An electronic device, which is controlled by the + Key engine starting, switches on the battery

    parallel when the alternator voltage is under 13,3V and switches it off when the engine starting key is

    off or the voltage is under 12V.

    This device controls also the awning light’s relais, which works only when the engine is off.

    Zitat Ende.

    Gruß Lothar

    #WirBleibenNochZuhause

  • meine Hoffnung besteht noch darin, das das D+ ja nicht mehr von der Lichtmaschine direkt kommt, sondern in der Box simuliert wird. Vielleicht ist nur ein Bauteil abgeraucht.....(Allerdings nicht ersichtlich)

    Und So tief bin ich in der Elektrotechnik auch nicht drin. Wenn allerdings alles so wie die INetbox verkabelt ist........sehe ich leider nur schwarz =O

  • weiß jemand wo das orange Kabel hingeht? Irgendwo müssen die das ja an geklemmt haben? Vermutlich rechts unten in der B-Säule.....?

    Ich wollte eigentlich nicht gleich den ganzen Kasten zerlegen.......;(

  • Hallo

    Da du die 12V am D+ Eingang messen kannst, sollte da alles in Ordnung sein.

    Das orange Kabel geht irgendwo an ein Relais das vom Steckverbinder in der B

    -Saule angesteuert wird. Wo es genau sitzt musst du suchen.


    Gruß Egon

  • Hallo Egon,


    der Eingang ist also der Stecker in der Mitte . Sprich hier müssen die mindestens 13,5 Volt ankommen.

    Das bedeutet aber auch........das neue Gerät macht genau das Gleiche!

    Das Relais kann dann irgendwo zwischen Heck Hinterrad , durchs Bad , durch die Heizung, eventuell im Boden liegen? =O<X

  • neues DS300KN eingebaut.......nix!

    Vorne in der B-Säule D+ gesucht und gefunden. Auch da nur 12,4 Volt. Durch die 5 Meter Kabel kommen hinten meist nur 12,3 Volt an.


    Wie die Elektronik verbaut ist......dazu sage ich kein Wort. Einfach so alles reinfallen lassen......wow!


    Nun zu 30 Prozent funzt es ja mit der intelligenten Lichtmaschine, warum meiner die hat kann ich nur vermuten. Entweder seit BJ 2020, oder wegen Sart/Stop und Wandlerautomatik........vielleicht ist das so gewollt von Knaus?

    ;(

  • Hallo Wolfgang,

    in Deinem Falle würde ich nun erst mal zu einer Fiat Professional Werkstatt oder Iveco Werkstatt fahren und dort klären lassen, ob es richtig ist, dass die Lichtmaschine nur 12,x Volt liefert oder ob sie 14,4 Volt liefern sollte. (Gilt auch für +D)

    Auch wenn Du Automatik und Start/Stopp System hast.



    Oder setze Dich mal mit Fiat Professional direkt in Verbindung. 00 800 3428 00 00 erreichbar Montag-Samstag von 9-18 Uhr.

    Gruß Lothar

    #WirBleibenNochZuhause

  • darüber denke ich gerade nach.
    zwei solche Autohäuser haben mir aber schon telefonisch wenig Hoffnung gemacht. Solange die Batterieleuchte nicht angeht, sei da alles in Ordnung. :rolleyes: