Lichtmaschine Ducato 290

  • Nee

  • Ist eigentlich gar nicht so schwer zu erklären:)

    Starten , Motor an Lima lädt wenn 13,8 V an der Starterbatterie erreicht sind schaltet das Relais die Aufbaubatterien dazu.

    Fertig

    Bin halt immer analog unterwegs die 100 gedrückten Tasten an der TV Fernbedienung reichen mir eigentlich;)

    Gruß

  • Um evtl. Missverständnisse auszuräumen.

    Bei mir handelt es sich um : BSR 12V -140 A - VSR-vollautomatisches Dual Trennlais.

    Einschaltwert 13,3 Volt ( nicht 13,8 V )

    Ausschaltwert 12,8 Volt

    Beschreibung:

    Mit Hilfe des Trennrelais können 2 Batterien gleichzeitig geladen werden . Wenn der Motor gestartet wird und eine der beiden Batterien erreicht eine Spannung von 13,3V schaltet sich das Relais ein und die Zweitbatt. wird parallel zur Primärbatt. geladen. Fällt die Spannung beider Batterien unter 12,8 V ( z.B. wenn der Motor ausgeschaltet wird) trennt das Relais die Verbindung der beiden Batterien.......



    Also sind beide Batterien verbunden, sobald die Solaranlage die Spannung über 13,3Volt anhebt. Und so geht auch beim Starten mit laufender Solaranlage ein doch etwas größerer Strom über die Batterieverbindung. ( Diese ist dann hoffentlich etwas stärker und gut abgesichert).


    LG Robert

  • Schon wieder doch - bei laufender Solaranlage


    LG Robert

    So habs nochmal mit 2 Gleichspannungsquellen probiert war halt bischen juckig .

    Auf der Seite der zuschaltenden Batterie tut sich nix was das Relais zum Einschalten bewegt bis 15 Volt.

    Dann könnte noch das Massepotential ins Spiel kommen also die festmögliche Verbindung von Solar Lima und Batterien aber bei 250mA Strombefarf vom Relais glaub ich da nicht dran.

    Und nu is aber auch gut:wein

    Gruß

  • Ganzschön aufregend :klatsch:prost

    Ich verrate euch, wie es bei mir ausschaut:

    Ein 40A abgesichertes 6mm² Kabel zur Aufbaubatt. , Relaisgeschaltet über D+

    Ein ca 25mm², könnt auch mehr Querschnitt sein,, 100A abgesichert zur Aufbaubatt. , über einen Natoknochen zuschaltbar.
    Für den Notfall :):wink


    Gruss Emil

  • Bei der ganzen Auslegung würde ich auch berücksichtigen, dass es im 290er üblicherweise 55A oder 65A Limas gibt.

    Auch ohne Praxiserfahrung würde ich behaupten, dass da niemals mehr als 40A in die Aufbaubatterie fließen, besonders nicht, wenn du noch eine Solaranlage dran hängen hast.

    Ich hatte bei mir auch mit 6mm² geplant & werde jetzt wahrscheinlich 12mm² nach hinten legen, allerdings nur 4m. Als Masse kannst du auch die Fahrzeugmasse nehmen. Das spart dir eine Leitung.

    Nach einiger Diskussion, auch mit Sebbi, war für mich der Hauptgrund dür den Querschnitt, dass der Kühlschrank während der Fahrt, bei leerer Aufbaubatterie, noch eine hinreichende Betriebsspannung bekommt.


    Dem Rest ist das egal. Ob es nun eine Stunde länger dauert bis die Aufbaubatterie voll ist, oder nicht, macht es doch auch nicht.

    Original hat Hobby da auch nur 6mm² verlegt & ist von 20...25A maximalem Strom ausgegangen.


    Grüße,


    Sebastian

  • Moin,

    so, habe heute mein Trennrelais eingbaut.

    Habe jetzt 16mm² Kabel genommen.

    Motor an, gleich 4A im Leerlauf geladen, nur ein bisschen Gas, da waren es schon 8A.

    Die Notstartfunktion funktioniert auch.

    Starterbatterie abgeklemmt, Zündung tot.

    Notstartknopf gedrückt und schon konnte man von den Versorgerbatterien starten.

    Danke nochmal an alle für Tips und Tricks.