Getriebe Problem

  • Hallo liebe Ducatofreunde!!!!:wink


    Kurz zu mir und meinem Wohni; Besitze ein schickes Wohnmobil mit H-Zulassung 2.5 TD (Hymer Teilintegriert) Ducato 88er 70kw und habe seit gestern folgendes


    Problem:wacko::


    5er sprang raus bei 70 und lässt sich nicht mehr einlegen!

    Da wo der 5te war ist jetzt Leerlauf!!!:/

    1-4 schaltet weich und geräuschlos weiter



    Ich bin leider ratlos....bräuchte dringend mal ein paar Tipps von Experten!!!!

  • Wie Emil sagt , das Getriebe muss links abgesenkt werden und der Deckel abgenommen werden , kann mehrere ursachen haben , vom lösen der schraube der schaltgabel , mutter der wellen oder zahnräder kaputt , wenn da jetzt leerlauf ist , und die anderen vier sich normal schalten lassen tippe ich auf ersteres . Nachschauen muss man auf alle fälle , die halbachse kann drinbleiben , den Deckel kriegt man runter nach absenken des Getriebes

  • Vielen Dank für die Hinweise und Ratschläge! Werde ich auf jeden Fall checken! Habt Ihr evtl. auch noch eine Idee in welcher Werkstatt ich das machen lassen könnte? Bin Flexibel...irgendwo zwischen Stuttgart...Dresden und Hamburg...sollte es halt sein (:

  • Hallo Paula,

    im Getriebe, über Differenzial ist ein Ölmaßstab. Am Anfang der Serie hat man die Ölmenge von Werk aus zu niedrig angegeben, so bekommt wegen dem Tachoantrieb der 5. Gang zu wenig Öl. Später hat man den Maßstab gekürzt, und wie ich weiß, eine Rückrufaktion gestartet, was nicht alle Autos erreicht hat. Der neuer, richtiger Ölpegel soll 65-70mm unterhalb der Anschlagfläche des Maßstabes sein. Ich würde zuerst den Pegel prüfen, wobei wenn kein Gang mehr da ist... Der Maßstab ist von unten, hinter Differenzial zugänglich.

    Hier sucht jemand in biete-suche ein Getriebe mit anderer Übersetzung, als er drin hat. Vielleicht kannst sein altes Getriebe erwerben.


    LG aus dem Schwarzwald