Kühlschrank

  • Tach

    Und welche Baureihe ? Das hilft dann schon mal etwas weiter.

    Aber das gleichzeitig 12 Volt und 230 Volt betrieb ausfallen ist schon merkwürdig.Als erstes mal gefragt:funktionieren andere 230 Volt Geräte bzw an den Steckdosen angeschlossene? Wenn nein dann mal ,wenn vorhanden den FI prüfen ob der Angesprochen hat,oder die Sicherung des Eingangs.

    Seit wann besteht denn die Störung??

    Gruß Roma :wink

  • Hallo Paulheinz,

    hast Du einen Kühlschrank mit SES oder manuelle Energiewahl ? Bei manueller Wahl hast Du links den den Wahlschalter. Wenn kein extra Gefrierfach verbaut ist. kommst Du an den Schalter am Besten, wenn Du in dem darüberliegenden Schrank den Boden ausbaust. Sind 6-8 Schrauben. Dann mal prüfen, ob der schaltet.

    Die Schalterstellungen müssten im Uhrzeigersinn sein : 12 V, 230 V, Gas, aus

    Und wenn Du das Brett raus hast, solltest Du auch die schwarzen Verteiler- bzw. Verbindungsdosen sehen.

    Bin jetzt mal davon ausgegangen, dass Du wie bei Capron üblich, ein Thetford Kühlschrank eingebaut ist.

    VG

    Paul

    Pünktlickeit ist die Fähigkeit abzuschätzen, um wieviel sich die Anderen verspäten

  • Danke, es ist ein Thetford von Capron alles funktioniert nur der Kühlschrank nicht. Hatte das Problem schon einmal, hatte sich irgendwie von alleine gelöst. In der Werkstatt konnte man nichts finden

  • Ich hatte das bei unserem Thetford auch. Musste eine neue Steuerplatine kaufen.


    Wenn du das Lüftungsgitter rausnimmst kannst du prüfen, ob 12 und 220 Volt an der Steuerelektronk anliegen und zu der Heizpatrone durchgeschaltet werden.

  • Musste eine neue Steuerplatine kaufen.

    Steuerplatine bei manueller Energiewahl ? Wir haben auch den Thetford mit manueller Wahl und da habe ich noch keine Steuerplanine gesehen. Wenn da eine ist: Wo, damit ich, wenn es uns auch mal erwischen sollte, weiss wo ich schauen muss.

    Bitte jetzt nicht falsch verstehen, will nur nicht im Falle eines Falles wie "Ochs vorm Berg stehen "

    VG

    Paul

    Pünktlickeit ist die Fähigkeit abzuschätzen, um wieviel sich die Anderen verspäten

  • Kühlschrank geht nur mit Gas, wo könnte der Fehler liegen. Er geht nicht auf Störung ???

    Danke, es ist ein Thetford von Capron alles funktioniert nur der Kühlschrank nicht. Hatte das Problem schon einmal, hatte sich irgendwie von alleine gelöst. In der Werkstatt konnte man nichts finden

    Nicht falsch verstehen, aber wo steht da was von manueller Wahl? Ich denke mal automatische Energiewahl ist schon lange eher der Standard. Kann man ja trotzdem manuel wählen wenn man möchte.


    Die Steuerplatine sitzt an der Rückseite links unten am Thetford, ist zweilagig ausgeführt und kostet ein kleines Vermögen.


  • Ich denke mal automatische Energiewahl ist schon lange eher der Standard

    Unser ist Bj 2012 und der hat nur manuell, deshalb die Vermutung. Capron hat sehr lange bei den einfachen Kühlschränken nur Manuell verbaut. Glaube nur die mit sep. Gefrierfach waren immer automatisch.

    Meine persönliche Meinung: So schön die automatische Wahl ist, aber das ist schon wieder eine Fehlerquelle mehr. Bei der guten alten manuellen Wahl kann ich im Notfall auch unterwegs was tricksen.

    VG

    Paul

    Pünktlickeit ist die Fähigkeit abzuschätzen, um wieviel sich die Anderen verspäten

  • Wenn ich die Nummer jetzt wüsste würde ich sie gerne mitteilen. Es ist aber einer wo ich die drei Betriebsarten und die Stärke mit der Hand eingebe. Wie schon gesagt Gas geht, nur 12 und 230V nicht. Das Womo ist Bj. 2012. nur nicht aufregen wir bekommen es wieder hin???Danke für eure Bemühungen

  • Es ist aber einer wo ich die drei Betriebsarten und die Stärke mit der Hand eingebe.

    Drehregler oder über Tasten mit digitaler Anzeige ? Extra Gefrierfach oder integriertes Gefrierfach ?

    VG

    Paul

    Pünktlickeit ist die Fähigkeit abzuschätzen, um wieviel sich die Anderen verspäten

  • Die Heizpatronen könnten defekt sein. 2 Stück für 12V und 230V.

    Das kannst Du auch selber prüfen:

    - messen, ob Spannung ankommt

    - prüfen, ob die Patronen heiß werden. Bei der 230 V ist das einfach, weil einfach nur an Landstrom, bei der 12 V ist das etwas schwieriger, weil dafür der Motor laufen muss.

    Nur den Widerstand oder Strom messen bringt u.U. nicht viel, da die trotzdem einen weg haben kann.


    Das kurz nacheinander beide Patronen defekt werden ist seltsam, aber möglich. Wir hatten vor einigen Jahren das "Glück", dass Gasbrenner und 230 V Patrone im Abstand von ein paar Monaten kaputt waren. GsD nicht gleichzeitig, weil dann wäre der Urlaub gelaufen: nichts Kühlung und somit warmes Bier :wein

    VG

    Paul

    Pünktlickeit ist die Fähigkeit abzuschätzen, um wieviel sich die Anderen verspäten

  • Danke erstmal für die vielen Tips, aber ich bekomm die Krise. Nachdem die Werkstatt alles durchgemessen hatte und an der Steckdose hatte und sich nichts rührte, fuhr ich da Womo in die Garage, da demnächst kein Termin frei ist. Dort schloss ich das Womo an die Steckdose an, als ich heute morgen nachschaute funktionierte der Kühli. Ich könnte ausrasten, kein Fehler gefunden.??

  • Moin,


    also wir wissen jetzt immer noch nicht, was du für einen Kühlschrank hast :/


    Aber ich vermute, dass du ein Kontaktproblem an der Steuerplatine hast und dass durch die Messung in der Werkstatt, die Stecker gezogen und wieder neu gesteckt wurden. Hierdurch hat sich dieses Problem zumindest vorübergehend behoben. Wenn es so ist, würde ich die Kontakte einmal reinigen und die Stecker kontrollieren, dann hast du hoffentlich für längere Zeit Ruhe.


    Gruß

    Nils