Agm Akkus gegen LifePo4 Tauschen ohne Boster

  • Geht.

    Leider ohne definierte Ladespannung. Aber grundsätzlich gehts.

    Den Einbau eines Fertigakkus gilt es zu überlegen.

    Liontron etc. meiner Meinung nach nicht the yellow from the egg....

    Beste Grüße
    Trashy
    Diesel - Kraft durch Feinstaub :klatsch Fridays 4 Hubraum!!

    Carado first - we make caravaning great again :)

    ZgM 3850 VA 1950 HA 2240 - 200Ah LiFeYPo4 mit REC Active BMS - passiv Balancing war gestern:wink

  • Es geht schon aber es kann Probleme geben ohne Booster. Und zwar weil der Ladestrom von der Lichtmaschine vorallem bei leerem LiFePo auf über 50A ansteigen kann. Bei mir (Carado mit EBL119) ist die Verbindung mit 50A abgesichert und brannte durch. Ich glaube beim EBL99 ist das auch so dimensioniert.

    Mit Ladebooster z.B. 30A wird der Strom auf ein vernünftiges Mass begrenzt, schont die Lima und verhindert nebenbei auch noch kurze Rückströme aus dem LiFePo in die Starterbatterie während oder kurz nach dem Motorstart.

    Ich dachte zuerst auch, dass ich keinen Booster brauche. Im ersten Urlaub, nachdem die LiFePo mal richtig entladen war, flog dann die Sicherung. Danach den Booster eingebaut und keine Probleme mehr.


    Gruss