Innenausbau

  • Nachdem außen soweit alles wieder hergestellt war ,ging es an den Innenausbau. Einzig die Möbelfronten waren einigermaßen in Ordnung , Die Grundeinheiten mußte ich alle nachbauen weil auch die komplett vergammelt waren. Die Decke und Seitenwände wurden mit Birkesperrholz erneuert , danach mit Glasfaser Tapeziert und Latexfarbe gestrichen. Im Führerhaus alles ausgebaut ,Roststellen gewissenhaft bearbeitet ,alles Lackiert.

    Die schwarze Bodenverkleidung war ziemlich unansehnlich und ich habe mich entschlossen sie mit Kugelgarn(ein filzartiger Bodenbelag) zu belegen, das war nicht ohne weil die Flächen mit den vielen Wölbungen (Radläufen) sich zu einer Herausforderung entwickelten, das ging nur in Segmenten ,und die Nähte/Ansätze sollten ja unsichtbar sein.

    Dusche/WC wurden mit einenm dünnen leichten CV Belag versehen.

    Generell hatte ich den Anspruch das Womo außen wie innen so originalgetreu wie möglich wieder aufzubauen. 2022 wird er Oldtimer ,der TÜV hat schon signalisiert das es da keine Schwierigkeiten geben wird (hoffentlich!!)

  • Moin aus Hamburg,


    Du bist ja Raumausstatter. Der Boden im Führerhaus sieht top aus.


    Den alten Belag hast Du ja raus. Was hast Du schallschluckend gemacht?


    Da ist einiges drin, damit vorne Ruhe ist.


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Hallo,

    finde auch das sich der Aufwand mehr als gelohnt hat. Könntest du zur Nasszelle evtl. etwas mehr ins Detail gehen? Deine Lösung sieht sehr interessant aus, und da bei mir jetzt auch mal eine Überarbeitung der Nasszelle (die Duschtasse hat doch tatsächlich nach 37 Jahren ein paar Risse bekommen^^) ansteht wäre ich für ein paar Infos/Tips dankbar.


    mfg Stefan

  • Hallo Jerome , den dicken Gummibelag hab ich gesäubert und das Kugelgarn mit Kontaktkleber drauf geklebt.

    Da der Motor ja jetzt raus muß werde ich vom Motorraum noch mal was schallisolierendes einbauen ,habe gehört Teroson Antidröhnmatte wäre gut.

    Hallo Safari , ich mache noch mal Bilder von der Nasszelle, kann aber ein paar Tage dauern.

    Ansonsten Dank an alle denen meine Arbeit gefällt.