Ventile einstellen

  • Hallo im Forum ! Kann mir jemand sagen, wenn die Ventile eingestellt werden müssen , werden sie dann nur über die Schrauben, oder auch mit den Plättchen eingestellt. :?::?: Es ist ein Peugeot J5 Td 2,5Lt. Bj.90

  • Hallo:

    So gibt halt jeder das zum Besten was er weis!!!

    Wir hatten mal einen Citronenmotor im Öltestprogramm gottseidamk nur 2 und das vor ca 16 jahren, da ist kein Wissen mmehr da.....

    So long KH

  • Mal wieder einen dummen Spruch los geworden - zufrieden ?

    Und selbst?

    Ich persönlich empfinde eine Überschrift von "Ventile!" als Frechheit, etwas aussagekräftiger kann diese schon sein. Daß diese nachträglich geändert wurde, dafür kann ich nix.

    Bist du jetzt zufrieden?

  • Und selbst?

    Ich persönlich empfinde eine Überschrift von "Ventile!" als Frechheit, etwas aussagekräftiger kann diese schon sein. Daß diese nachträglich geändert wurde, dafür kann ich nix.

    Bist du jetzt zufrieden?

    Zumindest wusste jeder andere nach lesen des Beitrages , welche Ventile gemeint waren, auch ohne dummen Spruch!

    Und ich empfinde solche Antworten wie die von dir wesentlich mehr als Frechheit wie eine unzulängliche Überschrift!


    Robert

  • Ich bin hier in einem Forum und erwarte eine einigermaßen passende Überschrift, erst Recht von einem "richtig Erwachsenem". Aber das ist wohl zu viel verlangt in der heutigen Zeit.

    Bestes Beispiel, was ist denn besser:

    Wo ist beim 230er (BJ. 97) die Wischwasserpumpe?

    Oder

    Pumpe!

  • Was soll das?


    Wenn man es mit zwei Worten auf den Punkt bringt, ist das doch völlig okay?

    Und ja... die Dinger heißen nunmal Ventil(e).

    Das ganze umständlich zu formulieren damit diejenigen, die Keine Ahnung haben auch was zum Thema beitragen können ist zwar nett... aber Schwachsinn ;)


    Grüße,


    Sebastian

  • Nur mal zur Klarstellung. Der ursprüngliche Thread hieß Ventile! Nur darauf bezog sich meine Einlassung.

    Und darauf daß ein anderer Theead vom gleichen TE mit Thema Adresse! eröffnet wurde. Ganz großes Kino. Beim nächsten Mal schreibt er Rat!

  • So Unrecht hat Dietmar gar nicht, aber derjenige, der eine Frage stellt, weiß ja. wovon er redet und vergisst schnell, dass auch andere Möglichkeiten noch in Frage kämen. Obwohl, andererseits, Ventile einstellen, nicht so viel Spielraum für Fantasien lässt.


    Meine Frau meint auch immer, dass ich sofort wissen muss, was sie meint. Trotz aller "Übung" liege ich immer noch öfter mal "daneben".


    Und vielleicht wäre es sinnvoller, zu praktischen Vorschlägen beizutragen. Da bin ich leider überfragt, aber irgendwer wird doch wohl wissen, wie man die Ein- und Auslassventile einstellt, oder?