DVB-T2

  • hallo leute

    da die plätze immer voller werden zur zeit, steht man jetzt öfters im abseits oder unter bäumen usw.

    somit ist über die schüssel kein tv empfang mehr.

    meine überlegung geht nun auf diversem umbau bzw. umsteckung auf dvb-t

    wer hat sich dieses auch gemacht und kann mir sagen, was ich dazu brauche, ich bin im elektrischen leider ein laie

    vorab ein dankeschön für eure tips

    lg :/;)

    lg Peter :sleep Ford Trigano / Chausson Odysee 92

  • Moin, hat dein Fernseher DVB-T2 schon eingebaut?

    Dann brauchst du nur eine DVB-T2 Antenne.

    Meiner hatte es nicht.

    Habe mir dann diesen Receiver gekauft:

    https://www.ebay.de/itm/DVB-T2…%3APL_CLK%7Cclp%3A2334524

    Da ich keine Gebühren bezahlen möchte, reichen uns die öffentlich rechtlichen Sender.

    Für RTL, Sat1 usw musst du eine Gebühr bezahlen.

    Einfach anschliessen, Antenne durch die Dachluke und schon geht es los.

  • Ja, hat er. Hab den Stecker abgeschnitten und angeschlossen.

    Kabel wird im Schank aufbewahrt.

    Wir schauen DVB-T nur bei Bedarf.(Kein Sat-Empfang)

    Also ist auch nichts großartig verlegt.

    Anschluß dauert keine 5 min.

  • die sender im öffentlichen freien empfang reichen voll aus

    ist ja auch nur für den notfall in d gedacht

    im ausland wird wohl die schüssel alles bringen,

    wenn ich nochmal fragen habe, melde ich mich hier


    bei dem womo vorgänger hatte ich dvb-t 1 , war nicht schlecht , da die schüssel von hand eingestellt werden mußte, immer geduld gefragt.

    lg Peter :sleep Ford Trigano / Chausson Odysee 92

  • Hallo

    Ich habe DVB-T2 vom Vorgänger Übernommen.

    Die aktive Flach Antenne ist auf dem ausschiebaren Masten im Schrank auf dem Dach.

    Ich habe mir einen Ferhnseher mit DVB-T2 gekauft dazu noch einen Splitter in die Antennleitung.

    Der Splitter wird mit 5 Volt vom USB des Ferhsehers versorgt.

    Zum einstellen habe ich eine App DVB-T Finder auf dem Handy, dauert keine 5 Minuten das einstellen.

    Empfange nur die unverschlüsselten Programme.

    Kann aber so ca 80 Programme empfangen, die meisten sind verschlüsselt.

    Gruß NetFritz

  • Es gibt auch Antennen die man nicht ausrichten muss (Rundempfang). Meine Erfahrung ist aber das damit wesentlich weniger Sender Empfangen werden können als mit einer Antenne die man aurrichten muss. Bie mir waren es in einem empfangstarken Gebiet mit der Rundstrahlantenne ca. 20 Sender, mit der Richtantenne fast 80.

    Es sollte schon eine aktive Antenne sein und wenn der Receiver die Speisung dafür nicht liefert einen Spitter wie von NetFritz beschrieben benutzen.

    Bei der Benutzung der App zur Ausrichtung darauf achten das der Kompass im Mobiltelefon richtig kalibriert wurde und darauf achten ob das Signal horizontal oder vertikal ausgestrahlt wird (wird in der App angezeigt).


    eppoh

  • Ich habe solch eine Rundstrahlantenne mit Verstärkung horizonal polarisiert. Damit kann ich bis zu 80 Sender empfangen aber nur ca. 6 unverschlüsselt. (Dachdurchfürung nötig)

    https://www.conrad.de/de/p/meg…-30-db-weiss-1892167.html


    In Bergtälern oder wenig besiedelten Gebieten kann es keinen Empfang geben. Schweiz hat abgeschaltet. F-Elsass auch deutschsprachige Sender.


    Die Rundstrahlantenne ist optimal und erspart die Richtungssuche durch Antennendrehen.


    Gruss Dieter

  • Hallo

    Das ist doch sicher Standortabhängig?

    Oder warum kannst Du nur 6 unverschlüsselte empfangen?

    Gruß NetFritz

    Weil es nicht mehr in D gibt. Für die verschlüsselten müsste ich bezahlen. Auf den Südschwarzwaldhöhen bekomme ich zusätzlich Franzosen (Elsass) und Österreicher.

  • Ich komme da auf mehr als 6 Programme:

    ARD, ZDF, NDR, Neo, Kika, Arte, Bayern, Hessen, Mdr, One.........

    aber mehr brauche ich auch nicht.

    Viele Grüße aus dem Norden...... :)
    von Uwe


    Frei sein....
    ..bedeutet sich aus dem Netz des Alltags zu befreien,
    um einfach nur das zu tun, wozu man Lust hat.


    787702_2.png

  • Hallo, Peter,


    wir haben diesen:

    Edition Picollino
    Der ist sowohl für Sat-, als auch für DVB/T2-Empfang geeignet und hat einen 12-V-Anschluss. Bisher sind wir damit sehr zufrieden!

    Mit freundlichem Gruß auss'm Pott


    Glückauf-Ralf

  • Hallo, Peter,


    wir haben diesen:

    Edition Picollino
    Der ist sowohl für Sat-, als auch für DVB/T2-Empfang geeignet und hat einen 12-V-Anschluss. Bisher sind wir damit sehr zufrieden!

    Hallo Ralf.

    Du hast aber auf einen Kabel-Receiver verlinkt :

    Pruktbeschreibungen

    Dieser EDISION Kabelreceiver ein Full High definition DVB-C Receiver, mit einem besonders kompaktem Gehäuse und Funktionen die Sie nicht erwarten würden! Der Progressiv hybrid lite bietet einen HDMI Ausgang sowie einen USB Anschluss.Mit einer Auflösung von bis zu 1080p wird er Ihr bester „TV Kumpel“! Bei diesem Angebot ist ein Kabelabel HDMI Kabel 1,5 Meter gleich mit dabei.



    LG Robert

  • Hallo, Robert,


    nee, wenn ich dem Link folge, kommt ein S2/T2/C-Receiver:


    Oder sehe ich das falsch? Bin etwas ratlos.

    Mit freundlichem Gruß auss'm Pott


    Glückauf-Ralf

  • Das "C" steht für Kabelfernsehen, das was du zu Hause hast.

    Steht doch hier:

    • Full HD DVB-C Kabel Receiver (H.264) für das deutsche Kabelfernsehen(Unity Media, Kabeldeutschland, Vodafone, Telecolumbus, MNET, KMS, etc.) optimal geeignet. Unterstützt 480i, 480p, 576i, 576p, 720p, 1080i, 1080p
    • Empfang via Kabel für frei empfangbaren Programme (FTA=FreeToAir)
  • nabend leute

    ich habe bei mir genauer geschaut

    der fernseher ist etwas älterer bauart aber noch alles bestens >( auch dvd`s )

    einen neuen fernseher wollte ich mir nicht kaufen

    gibt es adapter Scart - hdmi oder Dvbt-2 receiver mit Scart kabel ??

    lg Peter :sleep Ford Trigano / Chausson Odysee 92