Batterieproblem ?

  • Hallo zusammen, wollte heute früh starten ging aber nicht.

    11,7Volt die eine batterie die zweite 13,5 volt

    Nun kam ich heim ,auf einmal statt im System 0,0V und 13,4 Volt was ist da passiert außerdem kommt die Zahl 61

    Was kann das sein ?


    Danke schonmal im voraus

    Fiat Ducato 280 Bj.92 mit Bürstner Aufbau :wink

  • OK, OpaTheo,

    welche Batterie zeigte heute morgen 11,7 V und welche zeigte 13,5 V.

    Und jetz zeigt was 0,0 V an.

    Wo liest Du diese Werte ab?

    Um was für ein Fahrzeug und verbaute EBL handelt es sich eigentlich?

    Ohne diese Angaben ist alles weitere "lesen im Kaffeesatz". :(

  • 11,7Volt die eine batterie die zweite 13,5 volt

    Hallo,

    ist damit einmal Starterbatterie mit 11,7 V und 13,5 Versorgungsbatterie ?


    auf einmal statt im System 0,0V und 13,4 Volt was ist da passiert außerdem kommt die Zahl 61

    Was für ein System ?

    Zudem: Was für ein Mobil ? Typ, Baujahr. Welcher EBL bzw. Ladegerät.


    Ohne das zu wissen hilft nur Glaskugel oder Kaffeesatz.



    EDIT: Lothar war ein paar Sekunden schneller:prost

  • ja genau 11,7 startet und 13,5 Versorgung


    Ducato 280 bj 92

    Bürstner Aufbau

    Cramer BBC B7


    Ladegerät keine Ahnung


    :)

    Fiat Ducato 280 Bj.92 mit Bürstner Aufbau :wink

  • 0,0 V mit 61 zeigt die Starter batterie an

    Wenn ich die Zündung anmachen geht gar nichts ,aber das Radio geht an und das war es

    Habe die Batterie gemessen

    9,9 volt vor 1 std.

    Und jetzt 11,7 volt im Cramer Panell steht immer noch 0,0V

    Fiat Ducato 280 Bj.92 mit Bürstner Aufbau :wink

  • Kann es auch statt 61 (einundsechszig) auch der Buchstabe b für Batterie, also b1 (Batterie 1) = Starterbatterie sein?

    Wie alt ist denn die Starterbatterie? Ab sechs Jahre aufwärts kann die schon durchaus hinüber sein.

  • Hallo,

    OK. es scheinen 2 Probleme zu sein, die jedoch in indirekten Zusammenhang stehen können.

    Zuersteinmal ist wahrscheinlich die Starterbatterie fertig.

    Zum 2. : Es scheint auch die 30-50 A, je nach Hersteller, Streifensicherung defekt zu sein. Die ist häufig im Motorraum in der Nähe der Starterbatterie. Diese Sicherung kann u.U. durch hohe Ausgleichsströme durchgebrannt sein. Versorgungsbatterie voll geladen und Topp, Starterbatterie gut platt, Motor noch gerade angesprungen. Jetzt werden Beide Batterie parallel geschaltet, damit die Versorgungsbatterie geladen wird. Da die voll ist, die Starterbatt jedoch fast leer, kommt es zum Ausgleich beider Batterien und dabei fliesst auch schon mal ein hoher Strom. Das ist jetzt mal ganz vereinfacht ausgedrückt, nur damit Du verstehst, wie das Zustande gekommen sein kann.

  • Frage? Hast du Solar oder Landstrom angeschlossen, oder woher kommen die 13,4V.

    Ich kenn jetzt dein Kramer nicht, aber möglicherweise schaltet es beim Laden ab einer bestimmten Spannung die Starterbatterie mit auf die Aufbaubatterie.

    Dabei könnte ein so hoher Ladestrom in die Starterbatterie geflossen sein, das die Sicherung an der Starterbatterie gekommen ist. Einfach mal kontrolieren.

    Währe vieleicht auch gut, die Starterbatterie mal extra zu laden.


    Oh da war ich etwas langsam.

  • also habe erstmal ADAC angerufen und auch er hatte Probleme beim überbrücken, danach erstmal 30km gefahren

    Daheim angekommen Batterie gemessen stabile 12,4 Volt

    Im Panelle werden trotzdem 0,0 Volt angezeigt

    Ja habe Solar am Dach aber auch wie ich Landstrom angeschlossen habe ist nix passiert

    Fiat Ducato 280 Bj.92 mit Bürstner Aufbau :wink

  • Kontrolliere, wie ich schon in #8 geschrieben hatte, die Streifensicherung. wenn die durch ist, kommt im Aufbau von der Starterbatterie nichts an und somit auch keine Spannungsanzeige.

  • guten Morgen

    Also Batterie zeigt in der früh noch 12,2V an

    Nun bin ich auf der Suche nach der streifensicherung finde sie aber nicht :(

    Fiat Ducato 280 Bj.92 mit Bürstner Aufbau :wink

  • Hallo Opatheo,

    Dein Foto zeigt eine weiße 8A Sicherung und in der Packung sind auch weiße 8A Sicherungen.

    Warum willst Du also eine rote 16A verwenden und damit im Extremfall einen Kabelbrand riskieren?.


    Herzliche Grüße

    Uwe

  • Hallo Opatheo,

    schonwieder er.

    Deine Bilder zeigen sogenannte Torpedosicherungen.

    Tec sprach von einer Streifensicherung.

    Die sieht aus wie eben ein Streifen Blech, natürlich in einem Halter drin.

    Etwa so groß wie ein kleiner Finger bei eher kleineren Händen.


    Herzliche Grüße

    Uwe

  • Hallo Uri,

    Ja aber auf der alten Sicherung steht 15/8 deswegen habe ich gedacht eine 16er aber ich hätte es erstmal die 8er verbaut

    So eine streifensicherung habe ich nirgends gefunden :(

    Fiat Ducato 280 Bj.92 mit Bürstner Aufbau :wink

  • hallo tec

    Ich habe sowas aber nur mit der tornadosicherung und die ist an diesem Kabel das zur Zusatzbatterie führt


    Grüße

    Fiat Ducato 280 Bj.92 mit Bürstner Aufbau :wink

  • Nun bin ich auf der Suche nach der streifensicherung finde sie aber nicht

    viele der Kollegen im Forum können in ihrer Glaskugel erkennen welche Typ Ducato Du fährst.

    Ich kann es nicht.

    Daher ist es durch aus möglich das wenn Dein DUC ein 280 er / 290 er ist , es gar keine Streifensicherung gibt.


    Darum mach es uns einfacher und schreibe die Daten in die Anfrage, oder besser noch schreibe die Daten ins Avatar.


    Danke

    mit freundlichem Gruß, der Rolf aus dem Rheinland


    Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist. Jean Paul (1763-1825)