Gassteckdose im Gaskasten

  • sehr lange Schläuche

    Mein Wasserboiler ist genau dahinter, der Brauseschlauch 5m.

    Ich überlege auch immer genau um nicht so viele Löcher zu haben, doch für Gas und Dusche wollte ich keine Kältebrücke.Trotzdem sind es einige Bohrungen geworden(AußensteckdoseR435, Kamera re.li., Außenbeleuchtung m.BM li., Serviceklappe f. 2 Kassette

    Oben auf dem Dach habe ich eine große Duchführung,(Solar, 2x Internet)

    Aber alles Isoliert und eingeklebt.

  • Hallo Yogibear,

    sorry ...... ich wollte + will Dir nicht zu Nahe treten ..... aber ich hatte nicht :nonoDeine Unsicherheit, welche Deiner 3 Optionen denn richtig und erlaubt sein könnte, "kommentiert" oder kritisiert, sondern lediglich meine eigene einfache Lösung für den Gasaussenverbrauch beschrieben, um irgendwelche Gasfitting-Frickeleien + eventuellen Stress mit dem Gasprüfer zu vermeiden.

    Aus Deinem Eingangsposting ging auch nicht hervor, dass Du nicht an eine 2 Flasche im Gaskasten anschließen kannst

    Aber gut .... Du hast ja jetzt Deine Lösung gefunden und Dich entschieden.:klatsch

    Entschuldige, dass ich auf Dein Posting geantwortet + mich mit einem anderen Lösungsvorschlag beteiligt habe.


    Kommentiert oder als Kritik aufgefasst hatte meine Beschreibung meiner einfachen Lösung lediglich der Kollege FAZER 40, über dessen saubere / ordentliche Zusatzanschlussinstallation in seinem (geräumigen) Gaskasten ich aber überhaupt kein Wort verloren habe.

    Gleichwohl fühlt er sich anscheinend "auf'n Schlips getreten", was sein Kommentar zeigt.:hack

    Seine Bemerkung an hätte er sich sparen können, wenn er genau gelesen hätte was ich geschrieben habe.:thumbdown:


    Aber liebe Womo - Freunde ..... ich glaub der ein oder andere bekommt langsam den Corona - Hausarrest - Koller - Blues mit Empfindlichkeiten.

    Ich kann damit leben.

    Bleibt gesund und ..... strahlt Ruhe aus !!!

    Gruss ausm Rheinland:wink

    Dieter K

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann - das Gegenteil ist schwieriger"
    (Kurt Tucholsky)

  • Hallo Micha,

    hast Du die Außendusche direkt am Boiler angeschlossen? Ich wollte „einfach“ weil kürzer an die Zuleitungen vom Waschbecken mit T-Stücken anzapfen oder hab ich da einen Denkfehler?

    Gruß Bernd

  • weil kürzer an die Zuleitungen

    Tach

    Das ist wohl eine gute Lösung,den Wasserkreislauf so zu gestallten.Kurze Wege bedeuten weniger Druckverlust und bei Warmwasser auch weniger Temperaturverlust,ob es merkbar ist??

    Als Anregung,in meinem Womo waren 6 fach Verteiler mit Blindstopfen verbaut, wenn so etwas vorhanden ist ist das gut nutzbar,obwohl sie eigentlich Strömungstechnisch nicht so ideal sind.Weswegen ich sie entsorgt habe.

    Gruß roma