Staukastenklimaanlage Dachklimaanlage oder reicht ein Dachlüfter wie Maxxfan

  • Beim rekuperieren soll bei modernen Autos bis zu 17V anstehen (habe ich gerade bei einem Arzt in einer Automobilzeitschrift gelesen). Kommt mir viel vor aber die Jungs müssen ja die Energie irgendwie schnell in die Batterie pumpen (ohne Rücksicht auf Verluste)

  • Wir haben beides. Maxxfan und Staukastenklima. Die Staukastenklima hatten wir damals eingebaut bevor wir nach Spanien in die Ferien gefahren sind. Ich hasse es, wenn es nachts zu heiß ist. Im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt, daß wir die Anlage aber viel öfter zum Heizen nutzen als zum Kühlen :klatsch. Natürlich nicht in Spanien. Aber da wir viel im Norden unterwegs sind, ist die Heizfunktion eine super Sache.


    Einen großen Teil der Wärme bekommt man in der Tat mit dem Maxxfan raus. Dann muß auch die Klima nicht so lang laufen. Absolut perfekt ist der Maxxfan wenn er über der Kühe eingebaut ist. Das Teil zieht alle Dämpfe direkt raus. Perfekt.


    Gruß

    Jürgen

    BMW 540i Touring XDrive mit MHD Stage 1
    Astra K Sports Tourer 1.4T
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Einen großen Teil der Wärme bekommt man in der Tat mit dem Maxxfan raus. Dann muß auch die Klima nicht so lang laufen. Absolut perfekt ist der Maxxfan wenn er über der Kühe eingebaut ist. Das Teil zieht alle Dämpfe direkt raus. Perfekt.

    Gruß

    Jürgen

    Hast du die im Womo oder doch im Kuhstall eingebaut?:klatsch

    Gruß Manfred B.

  • Oh Mist. Küche natürlich ;)

    BMW 540i Touring XDrive mit MHD Stage 1
    Astra K Sports Tourer 1.4T
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Ich habe mir überlegt das Originalfliegengitter vom Maxxfan so zu gestalten, dass ich ein Küchentuch einspannen kann. Dann kommt nicht so viel Fett auf den Ventilator wenn wir etwas in der Küche braten. Wir nutzen die Küche sehr häufig. Das Papiertuch kann man dann wegwerfen. Es sammelt sich wirklich viel Fett und damit Staub und Schmutz, wenn der Maxxfan als "Dunstabzugshaube" genutzt wird. Das Gemisch bekommt man innen in der Haube sehr schlecht wieder ab.

    LG Thorsten

  • Ich habe mir überlegt das Originalfliegengitter vom Maxxfan so zu gestalten, dass ich ein Küchentuch einspannen kann. Dann kommt nicht so viel Fett auf den Ventilator wenn wir etwas in der Küche braten. Wir nutzen die Küche sehr häufig. Das Papiertuch kann man dann wegwerfen. Es sammelt sich wirklich viel Fett und damit Staub und Schmutz, wenn der Maxxfan als "Dunstabzugshaube" genutzt wird. Das Gemisch bekommt man innen in der Haube sehr schlecht wieder ab.

    LG Thorsten

    Hallo Thorsten, hört sich interessant an. Wenn Du schon eine Idee hast, wie man das vernünfig einspannen kann, dann wäre es schön, wenn Du dies hier veröffentlichst

    Viele Grüße

    Frank

  • Mach ich. Ich habe ja einen Rahmen mit Verdunklung und Fliegengitter. Den alten nicht genutzten Gittereinsatz kann ich natürlich dementsprechend anpassen, ob das dann für jemand anden nützlich sein wird, mal schauen. Dauert aber etwas aktuell sind wir noch unterwegs.

    LG Thorsten

  • kein Problem, würde mich schon interessieren wie Du das löst. Habe ja auch immer mal Ideen, mir fällt nur gerade nichts ein wie das einigermassen professionell gemacht werden kann.

    Viele Grüße

    Frank

  • Hallo Thorsten, hört sich interessant an. Wenn Du schon eine Idee hast, wie man das vernünfig einspannen kann, dann wäre es schön, wenn Du dies hier veröffentlichst

    Ich finde die Idee mit dem Küchentuch zum Schutz des „Dunstabzugs“ auch super.

    Ich würde das mit Magnetpins lösen und mit diesen das Tuch einspannen.

    Solche hier: https://amzn.eu/d/iTp8NQI

    Und am Maxxfan-Rahmen kleine Metallplättchen festkleben.

    Lässt sich dann immer easy wechseln.

    Freue mich auch über andere Ideen.

    Grüße

    Oliver

  • Die Frage, ist das Gitter magnetisch. Meins liegt zu Hause in der Garage, kann ich nicht testen. Beim Badlüfter halten keine Magnete. Aber mit Magnete ist ein Papiertuch von der Rolle ruckzuck angebracht. Wahrscheinlich hält es bei eingeschaltetem Maxxfan auch ohne Magnet.

    LG Thorsten

  • Nachdem ich die Beiträge über Verschmutzung gelesen haben bin ich vorhin mal eben zum Womo und habe den Lüfter inspiziert. Bei uns nach 7 Jahren keinerlei Fettrückstände oder ähnliches zu sehen. Auch das Fliegengitter ist sauber. Wir kochen aber auch nur ein paarmal im Jahr im Womo, Fleisch oder Fisch wird immer draußen zubereitet.

    Gruß Bernd

  • Wir benutzen den Herd sehr oft, auch zum Braten. Nach 3 Monaten Spanien kam da einiges zusammen. Auch im Bad habe ich ein Spritzschutz mit feinen Maschen eingebaut, selbst das müssen wir regelmäßig reinigen. Es war aber auch extrem staubig in Spanien und unser Hund und wir schleppen viel Dreck in die Bude. Auch unser Bad nutzen wir regelmäßig zum Duschen.

    LG Thorsten