Test Klimaanlage Eurom Ac2401

  • Musst bei dem Aussenteil halt bedenken, das das die Wärme (und noch mehr), die innen entzogen wird, abgibt- dazu das Kondenswasser. Also das komplett im Kofferraum/Garage halt ich für supoptimal. Dürfte ein riesen Wärmestau geben.

  • Tach RST27

    keine Sorge, ich hab extra noch ne Klappe ins Heck gebaut, so das die Außeneinheit frei atmen kann.

    Wenn es fertig ist, stelle ich mal ein paar Foto`s ein.

    Gruß

    Konny

  • Hallo,


    wir haben uns vor 3 Jahren die Eurom AC7000 gekauft. Nachden ich mir im Urlaub bei anderen Nutzern die AC2401 angesehen hatte und ich die Leistung für " mich, bzw. für uns " als unzureichend empfunden habe, kauften wir die AC7000. Die Kühlleistung ist gigantisch, aber das Außengerät mußte auf dem Boden stehen und war sehr laut. Außerdem war die Anlage für uns zu unhandlich. Aber wir, und ich betone ausdrücklich " wir " brauchen nachts zum schlafen 21° Grad. Also haben wir die Anlage verkauft und uns eine

    Dometic Freshjet 2200 aufs Dach gesetzt. Im Moment in Kroatien bei Tagestemperaturen bei weit über 30° kühlt die Anlage auf - für uns - wunderbare 21° .


    Letztendlich ist es doch Furzegal, welche Klimaanlage verwendet wird. Wenn es für Darkside reicht, eine Temperatur von knapp unter 30° zum schlafen zu erreichen - zumindest habe ich es so verstanden - dann ist es doch gut. Darkside muß damit zurecht kommen und niemand anders. Es spielt auch keine Rolle, bei welchen Außentemperaturen wie stark runter gekühlt wird, das muß in diesem Fall Darkside für sich entscheiden. Da ist eben jeder anders. " ICH " muß zum schlafen 21° oder kälter haben, aber das ist mein Problem. Und die Klimaanlage läuft bei uns auch, wenn ich den Strom bezahlen muß. Es geht nichts über gutes schlafen. Warum also die Aufregung ???


    Jeder muß doch für sich selbst entscheiden, ob die Kühlleistung ausreichend ist oder nicht, ohne Rücksicht auf die verbaute Anlage. Wir haben uns wegen der Bequemlichkeit für eine Dachanlage entschieden und das nicht bereut. Aber das war unsere Entscheidung.


    Und um mal ganz ehrlich zu sein : Der Kauf einer Klimaanlage ist wohl zu überlegen, weil die finanziellen Möglichkeiten nicht immer gegeben sind.


    Aber das ist keine Anspielung auf Darkside. Wer das so versteht, der sollte nicht posten.........


    Viele Grüße

    Jörg

  • Moin, Dachklima wollte ich am Anfang auch nehmen, nach dem besteigen des Dach's und messen zwischen den Solarplatten (58cm) viel das dann leider aus und es wurde die Standklima!:saint:

  • @ jogibär1

    So looks it out :-)

    Letztendlich wollt ich nur- auf Wünsche die vor dem Urlaub hier geäussert wurden - Rückmeldung geben. Aber gibt halt immer wieder Oberschlaue, deren Gedöns über allem Anderen steht- muss....

    Prinzipiell brauch ich keine Klima- ich bin die letzten >55 Jahre nicht gestorben wenns warm war, und hab auch immer schlafen können -erschließt sich mir auch nicht wirklich, warum es heute bei Vielen so aussieht als wäre das unmöglich - ein Auto ohne Klima ist ja im Prinzip kaputt....

    Dazu stöhrt mich ein wenig die Energieverschwendung dabei - wo viele dann anderwertig wieder so auf Öko machen (aber die Anlagen tagelang bei leerem WoMo laufen) ...Heuchlerei nennt man das, oder?

    Ich hab mir das Ding geholt, weil es aktuell im Preis noch mal ordentlich abgesackt ist -einfach mal ausprobieren. Und wie geschrieben, läuft die auch nicht die ganze Nacht - da wäre mir die Lärmbelastung für die Nachbarn schon wieder unangenehm. Sorry, aber ich verhalt mich halt möglichst unauffällig (was scheinbar zZ aus der Mode gekommen ist)

    Bei 21° könnt ich nicht schlafen, da täten mir am morgen alle Gelenke weh -aber wie du sagst, jeder wie er möchte. Und wer unbedingt teuer muss - soll er, das verblas ich lieber an Sprit mit dem Boot und hab Spaß dabei. (jaja, ich weiß, Energieverschwendung :-) )

    Hauptsächlich lag es ja an konkreten Zahlen - nur welche möchte man denn nun genau? Ein: Wie kalt macht die Anlage denn jetzt? -ist keine Frage die man beantworten kann.

    Bei mittlerer Stufe (Gebläse und Kühlung), auf dem Tisch stehend nach hinten blasend, ist es - bei ca 33° aussen - vorne am Tisch für mich fast zu kalt, und hinten bei den Betten angenehm kühler. Ich meine der Wecker vom Fraule hat mal was um 26° angezeigt. Was will ich für das Geld mehr? Nix.

    Sollte ich doch den Sommer noch mal in Verlegenheit kommen, erfass ich ein paar Daten mehr. Ansonsten hab ich weitergegeben, was ich wollte/konnte.

    Das Mancher da ne Story draus machen muss....ist hier ja üblich :-)

  • @ Andreas

    Deine Variante ist aber auch nicht unpraktisch -kein Aussengerät, und mit genügend Abluftschlauch könnt man das Gerät auch zB zw die Vordersitze stellen.

    Wie läuft das mit dem Kondenswasser? Tank den man hie und da mal leeren muss?

  • Moin, ich habe nen 1/2 Zoll Schlauch durch das Armaturenbrett durch den Motorrsum zum linken Kotflügel gelegt ,da läuft alles ab, die macht bis 43 Liter entfäuchtung in 24 Std. Werde Morgen mal Bilder machen und einstellen!😎