Erfahrungen mit Supervolt

  • hallo ich möchte mir auch eine Supervolt mit 150Ah unter den Ducato Sitz bestellen und lese mal mit . Habe einen DethleffsTrend Edition mit 160Ps und 9-Gang Automatik. Bj.20

    Gruß Ralf

  • Warum kauft man immer bei den Händlern in Deutschland?

    Wo man doch da wo diese ihre Akkus herbeziehen, für nichtmal die Hälfte die doppelte AH bekommt?

    Meine sind schon auf dem Weg nach Deutschland, gut man muß etwas warten können.

    Grüße an alle

    Jürgen


    wer später bremst, ist länger schnell:haha:haha

  • Warum kauft man immer bei den Händlern in Deutschland?

    Ich hatte mir auch eine Victron 160Ah gekauft. Haufen Geld bezahlt.

    Wenn ich so sehe, was man für die Hälfte an Geld bekommt, wird mein

    nächster Akku wohl auch aus dem Ausland sein. Und wenn meine mal

    den Geist aufgibt (hoffe frühestens in 10 Jahren) werden die Preise

    wohl noch günstiger sein.

    Allerdings gibt es nichts über die Qualität der Akkus von Victron zu

    meckern. Nach knapp einem Jahr Null Probleme gehabt.

  • Für mich ist wichtig das ich nach meinen Bewdürfnissen kaufen kann.

    Ich kaufe nicht bei Ali b und nicht bei Ali e sondern direkt bei den Herstellern.

    Das bringt nochmals Preisvorteile

    Grüße an alle

    Jürgen


    wer später bremst, ist länger schnell:haha:haha

  • Warum kauft man immer bei den Händlern in Deutschland?

    Wo man doch da wo diese ihre Akkus herbeziehen, für nichtmal die Hälfte die doppelte AH bekommt?

    Meine sind schon auf dem Weg nach Deutschland, gut man muß etwas warten können.

    Moin, moin

    Gibt es einen Link für diese Akkus?
    Gruss:wink

  • ich habe für meine 2X 100AH 615 USD bezahlt. Inkl. Transport und Zoll

    Ich kaufe in China grundsätzlich nur bei Händlern um mit Paypal zu bezahlen können für den Notfall.

    Grüße an alle

    Jürgen


    wer später bremst, ist länger schnell:haha:haha

  • Google mal nach Supervolt


    das schöne ist 150Ah Batterie 1:1 gegen 95AH AGM austauschbar von der Größe

    Ja google mal nach Supervolt liegt direkt n einer Wohnsiedlung, scheint ein Garagenverkäufer zu sein. Mit einem Stammkapital von 1000€ Der vorher Sonnenbrillen verkauft hat und jetzt auf den LIFEPO4-Zug aufgesprungen ist.

    Grüße an alle

    Jürgen


    wer später bremst, ist länger schnell:haha:haha

  • es geht mir auch um dieses Modell mit 150AH weil man kann jederzeit eine 2. dazu nehmen und hat 300 AH unter dem Beifahrersitz Wer kann das noch bieten ?.


    es sind viele Seiteneinsteiger dabei aber ich habe dort ein gutes Gefühl


    Gruß Ralf

  • Hallo Küstennebel.

    Habe gestern die von dir vorgeschlagene Batterie eingebaut. Hat ca. 1 Woche gebraucht bis sie da war. Sie macht einen sehr guten Eindruck, ist mit ca. 10 kg sehr leicht.

    Sie macht gerade den Stresstest durch. Schon 24h Heizung an bei jetzt ca. 12,4 Volt. Aussentemp. 3 grad. Wie merke ich wann sie fertig ist, küntigt sich das vorher an oder kakkt sie plötzlich ab? Und was lese ich da von BMS? Muss da irgendwas. irgendwann resettet werden?

    Bis gestern war ein riesiger Gelakku drin. Der wog exact 50 kg!!!! Den hatte ich vor Jahren im Süden von Marocco von einem kleinen Händler gekauft für wenig Geld. War damals schon nicht mehr neu, hat uns jahrelang ohne Steckdose mit 270W Solar überall hin begleitet. Nun bin ich 40kg leichter.

    Wir waren gerade in Düsseldorf. Da war er nach 2 Tagen bei Nebel leer. Hatte zum Glück die Traktorbatterie mitgenommen.

    Jetzt zur Frage: Der alte Akku hatte 170 Ah, der Neue LiFEPo4 hat 100 Ah.

    Könnte also ebenso stark sein?

    Ich habe die Ladekurve auf Blei/Säure gestellt. Ist das ok?

    Bin auf Antworten gespannt.

    MfG Jürgen

  • Deine Lifepo 4 mit 100ah kann quasi soviel wie 200ah andere, herkömmliche Batterien. Also mehr als deine bisherige...

    Das liegt daran, dass Lifepo4 Akkus nahezu komplett entladen werden können, im Gegensatz zu den herkömmlichen Systemen...

  • Schon 24h Heizung an bei jetzt ca. 12,4 Volt. Aussentemp. 3 grad. Wie merke ich wann sie fertig ist, küntigt sich das vorher an oder kakkt sie plötzlich ab? Und was lese ich da von BMS?

    Du musst doch Unterlagen für deinen Akku mitbekommen haben. Dort sollte alles über deinen

    Akku stehen. So wie das Datenblatt von meinem Akku:

    Das BMS wird, ab einer bestimmten Spannung, deine Verbraucher abschalten und genauso

    bei einer bestimmten Spannung die Verbraucher wieder zu schalten.

    Das BMS schaltet die Verbraucher ab, um den Akku vor einer Tiefentladung zu schützen.

  • Tach

    Etwas langsamer mit den jungen Pferden.

    Wenn eine Bat. 100 Ah hat ,dann kann sie diese Leistung auch abgeben.200 Ah Bleibat.entpricht deshalb nicht 100Ah Lifepo.

    Auch kann diese Lifepo nicht bedenkenlos um 100% entladen werden.Auch bei diesen ist die mögliche Zyklenzahl abhängig von der Entladetiefe.

    Der wirkliche Vorteil ist,das sie bei gleicher Nutzung zB entladen um 50% deutlich mehr Zyklen erreicht ,sprich länger lebt.Und eine deutlich höhere zulässige Entladerate hat.

    Die eigentliche Rechenaufgabe ist demnach ,was ist vernünftiger / billiger. 1mal Lifepo 100Ah oder alle 2 Jahre eine billige Bleibat.

  • Hallo.

    Also die neue LiFePO4 hat heute morgen nur noch ca 2 Volt angezeigt. Alles hat rot geblinkt. Die Heizung lief also nur 1 1/2 Tage auf kleiner Stufe. Ich hatte die Batterie nicht vorher aufgeladen, bin davon ausgegangen dass sie voll sei. Oder habe ich mich da mit dem billigen Chinaprodukt vertan? Will ich jetzt nicht glauben. Vielleicht brauche ich 2 davon. Da war ja die alte Gel potender. Hängt jetzt an der Steckdose, mal sehen. Ladestellung Blei/Säure ist ok?