Erfahrungen mit der Haltbarkeit der Microschalter in Wasserhähnen bei Tauchpumpen

  • Nachdem mein Bekannter bei seinem 6 Jahre alten Hymer nun bereits den 3ten Microschalter wechseln lassen muss (jeweils 300!!!!€ bei Hymer) , denke ich darüber nach, hier bei mir ein Zusatzrelais zu verbauen um die (offensichtlich zu hohen ) Ströme der Pumpe über das Relais und nicht mehr über die Microschalter des Wasserhahnes laufen zu lassen.

    Denn dann haben die Microschalter ja nur noch den Steuerstrom für das Relais zu bewältigen.

    Ich hatte bis 2019 nur Druckpumpensysteme und hier auch nach 19 Jahren nie einen Ausfall, aber bei den Tauchpumpen scheint es bei den Microschaltern doch häufiger Ausfälle zu geben.

    Und da solche Fehler ja meist im Urlaub und fern der Heimat auftreten , erwäge ich nun eine Umrüstung.

    Wie sind da eure Erfahrungen ?

    Martin

  • Moin Martin,die Schalterchen haben mich schon vor Jahren geärgert.Ich hatte kein Relais zur Hand.So habe ich mit einem MOS-Fet praktsch stromlos die Pumpe angesteuert.Im jetzigen Mobil ist ein Relais verbaut.

    Beide Versionen spielen einwandfrei.

    Gruss aus der Lüneb Heide Peter

  • Microschalter wechseln lassen muss (jeweils 300!!!!€ bei Hymer)

    :ironie_an:Incl. neuer Küche bzw. Bad ?:ironie_aus:

    Je nach Wasserhahn werden unterschiedliche Schalter verbaut. Bei unserem von Reich in der Küche war es der:

    https://www.reichelt.de/schnap…5-0351-p32738.html?&nbc=1

    Nur den Metalbügel vom Alten übernehmen ( Dauer 20 sec ) und 2 Kabel anlöten. Es gibt den auch mit Metalbügel, nur war der nicht sofort Lieferbar.

    Dann Hahn nach Anweisungen aus dem Netz zerlegen, Schalter austauschen und wieder zusammenbauen. Alles in Allem keine 30 min Arbeit.

    Man kann auch den Schalter zum vielfachen Preis incl. Kabel im Zubehör kaufen und den einbauen.


    Zur Haltbarkeit : Im WoWa ist ein Schalter nach 7 Jahren kaputt gegangen, der Andere nach über 12 Jahren noch intakt ( ohne Relais ). Beim Carado nach 9 Jahren der in der Küche defekt. Die Anderen funktionieren noch. Wobei der trotz Relais kaputtgegangen ist :wein. Es schein hier aber nicht am Kontakt gelegen zu haben, sondern Drahtbruch direkt am Eingang ins Schaltergehäuse. Und dagegen hilft auch kein Relais

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Den Mikroschalter musste ich auch schon mal wechseln. Natürlich passiert das im weit, weit Wegland, ohne Ersatzteil dabei. Als Zwischenlösung habe ich einfach einen normalen Schalter dazwischen gesetzt und daneben gelegt. Nach dem Urlaub dann einen Ersatz bei Conrad, für kleines Geld gekauft. Der Austausch ist etwas knifflig, aber mit etwas Geduld und ein wenig handwerklichen Fähigkeiten, machbar.


    LG Thorsten

  • Hallo Markus ,

    Da scheinen ja wohl deiner Schilderung nach erhebliche Qualitätsunterschiede zu bestehen.

    Bei Sunlight werden wohl (wie --leider-- bei vielen anderen) "eigenen" Bauteilen auch eher nicht die hochwertigsten Teile zum Einsatz kommen.;(;(

    Daher wird es wohl das Relais werden.


    Hallo Thorsten ,

    auch deine Aussage bestärkt mich darin, hier präventiv tätig zu werden.:):wink


    Martin

  • Ich hab das Relais direkt an der Pumpe verbaut, dann sind die Verluste klein und Du hast sofort alle Wasserhähne abgesichert.


    Grüße

    Uli

    „Man muss einfach reden aber kompliziert denken. Nicht umgekehrt.“ (F.-J. Strauss)

  • Hallo Martin,

    Hab das Problem auch schon 2x gehabt in meinem Hymer. Der Wasserhahn im Bad scheint da besonders anfällig zu sein. Ich habe seitdem mehrere Dieser "Microclipser" im Werkzeugkastel. Seitdem habe ich Ruhe^^. Vorsorglich habe ich einen Drucktaster in Waschbeckennähe noch installiert, damit ich unterwegs nicht sofort handeln muss. Da kann ich alle Wasserstellen versorgen.

    Ist genau so, wie es Thorsten beschreibt: Ausfall im entferntesten Teil der Zivilisation

    LG AL

  • Es reicht doch auch ein KFZ Relais was preiswerter ist.

    Hast recht Klaus, aber ich bin ein bisschen verspielt !

    LG Mathias

    .....................

    Die Zeiten ändern sich..................................
    ......................................
    12551300tg.jpg ...........nun unterwegs mit unserem LMC T674G !

  • Wir haben diese Schalter alle abgestellt und in Bad und Küche auf Fussschalter umgestellt, die heben ewig und es spart auch viel Wasser da bloss Wasser läuft wenn man drauf steht.

    Diese ganzen Microschalter halte ich für Sch..... richtig schlecht :-).

    In der Dusche haben wir einen Wasserdichten Kippschalter der hält auch ewig.

    Hier gibt es etwas zu dem Thema https://lw192345678.wordpress.…lter-im-weinsberg-ti-700/


    Immer fliessend Wasser wünschen wir.

  • Bei Sunlight werden wohl (wie --leider-- bei vielen anderen) "eigenen" Bauteilen auch eher nicht die hochwertigsten Teile zum Einsatz kommen

    Die verbauen auch nichts Eigenes. In der Küche sind das Reich Wasserhähne wie sie in zig Anderen auch verbaut sind. Das hat nichts mit Sunlight zutun. Da Sunlight und Carado baugleich sind, ausser der Farben, werden hier auch die gleichen Teile eingebaut.

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Hallo,


    für alle die noch mal mit Relais umbauen möchten hänge ich die Schaltung mal dran.

    VORSICHT: Bei Sunlight/Carado wird Masse über die Microschalter geschaltet, nicht Plus. Bin selber auch schon darauf reingefallen

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • VORSICHT: Bei Sunlight/Carado wird Masse über die Microschalter geschaltet, nicht Plus. Bin selber auch schon darauf reingefallen

    Genau deshalb habe ich ja beide Möglichkeiten (Plus geschaltet und Masse geschaltet in Schaltbild gezeichnet.

    Also vor dem Umbau nachmessen.

  • Servus Martin, habe in unserem LMC dieses Relaise verbaut https://www.amazon.de/Solid-Re…P%2CB07RLST1NG&srpt=RELAY

    Noch ein Nachtrag von mir. Ich habe mir für die Pumpe 2,5mm2 Kabel zum Relais gelegt, mit welchem ich die Pumpe versorge. Meine dadurch mehr Leistung der Pumpe zu haben.

    LG Mathias

    .....................

    Die Zeiten ändern sich..................................
    ......................................
    12551300tg.jpg ...........nun unterwegs mit unserem LMC T674G !

  • Update:

    War jetzt etwas verunsichert durch eure Beiträge und habe daher nochmals nachgemessen.

    Also bei meinem Sunlight (VI 69 Bj 2018) ist der Plusleiter durch die Microschalter geschaltet.

    Vielen Dank nochmals für die zahlreichen Hinweise.

    Martin