Unterfahrschutz Duc 230 Video

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo,

    Ich habe bei meinem Duc 230 einen Unterfahrschutz montiert. Den habe ich noch gedämmt um so den Duc etwas leiser zu bekommen. Viel bringt das aber nicht.

    Vorteile sind natürlich der Schutz der Aggregate von unten. Natürlich kommt so auch nicht jeder Öltropfen auf die Straße.

    Mein Duc hat keine Klima, da passt das alles. Mit Klima wird es da eng. Aber schaut selbst....

    Grüße Rainer

  • Hallo Rainer,

    solch einen Unterfahrschutz gibt es auch bei meinem Iveco Daily von 1994. Geht sogar noch weiter und kapselt auch das längs eingebaute Getriebe und den Hauptschalldämpfer. Alles zusammen wurde damals als "Schweizer Schalldämmsystem" mit Aufpreis angeboten. Auch ich habe die Akustikschaumstoffmatten, brannthemmend, nachträglich eingeklebt.

    Nach Motorrevisionen lasse ich die mittlere Motorkapselung weg, um bessere Einsicht von unten auf etwaige Undichtigkeiten zu haben.

    Ich bin dann immer erstaunt, wieviel lauter es auch in der Fahrerkabine ohne diese mittlere Motorabdeckung ist.

    Allerdings geht auch die Öltemperatur (messe an der Ablassschraube ) minimal nach oben. Die Sachverständigen mögen die Abdeckungen wohl nicht, da sie wie verzweifelt mit der Taschenlampe nach möglichen Ölaustritten suchen. Tatsächlich hat der Schaumstoff ein enormes Öl-Aufnahme-Volumen. Also, bevor es da tropft, dürfte schon bald die Öldruckkontrolleuchte kommen. Bei mir ist die Fahrerkabine komplett mit Armaflex / Kaiflex gedämmt, Armaturenbrett, Dach, Türen, Unterboden und der Innenboden mit dicken Bitumen- und Gummimatten.

    Wenn ich dann diese mittlere Motorabdeckung weglasse, wird es bei Fahrt im Innenraum deutlich lauter.

    Für unser Fahrzeug ist das ein sehr sinnvolles Extra.

    Schöne Aufgabe für die Winterpause.

    Es grüßt der Dietmar aus Hameln

  • Hallo Rainer,

    Danke für das Video. Deine gemachten Erfahrungen und gemessenen Werte kann ich so absolut bestätigen. Mein Duc hatte diesen Unterfahrschutz schon serienmäßig und ich habe ihn nachträglich mit einer Dämmmatte versehen. Die Fahrzeugunterseite hat es mir über die Jahre hinweg gedankt.

    LG AL

  • Hallo,

    Ich bin jetzt eine längere Strecke damit gefahren. Er ist etwas leiser geworden. Aber eben nicht viel. Ich glaube die Öltemperatur, gemessen in der Ablasschraube ist etwas höher. Lag jetzt bei 100 kmh auf der Autobahn so knapp über 80 Grad. Damit noch voll im grünen Bereich.

    Mal sehen, vielleicht baue ich noch eine Abdekung über den Ventildeckel. Dafür gab es früher mal eine Art Decke die oben drüber gelegt wurde.

    Blöderweise sitzt der Ein-/Auslass so dicht an der Bordwand das man da kaum was dazwischen bekommt. Aber mal schauen :wink

    Grüße Rainer