Querbett Umbau und tiefer setzen (verstellbar)

  • Wir haben seit 2014 einen der letzten Exsis 644 i mit dem wir sehr zufrieden sind.. Wir haben uns bewusst für die beiden Doppelbetten (Heck und Hubbett) entschieden und dabei die immer verfügbare Volldinette zu benutzen (ohne gedrehte Fahrersitze und Hera gelassenen Hubbett). Mit zunehmendem Alter (70+) veränderten sich aber unsere Gewohnheiten. Die Betten sind relativ hoch. Die Garage natürlich auch. Der 125er Honda Roller fährt nur mehr mit, wenn wir länger an einem Platz stehen . Sind wir mehr auf Reisen unterwegs haben wir den Roller immer mehr zu Hause gelassen und wollen uns e Falträder anschaffen, da ist aber die hohe Garage nicht nötig.

    Also habe ich das Bett um 26 cm abgesenkt (Gaskastenhöhe) . Die Orginalmatratze habe ich durch eine superbequeme Testsieger Matratze mit 200x100cm mit Froli Federn ersetzt. Dieser Matratzen Teil kann wieder auf die ursprüngliche Höhe von 115 cm manuell angehoben werden . Entstanden ist dadurch auch eine gemütliche Minisitzgruppe mit Klapptisch und 2. TV. Bei gesenktem Bett ist nun ein superbequemer Einstieg möglich und man kann nun super sitzen. Durch ein Einlagebrett und Matratzen Teil ist im abgesenkten Zustand jederzeit ein Doppelbett herstellbar.

    Das Garagen Regal habe ich verbreitet. Für Roller und Camping Ausrüstung bleibt noch immer genug Platz.


    Den Umbau habe ich hauptsächlich mit dem Holz der ursprünglichen Bettplatte und Aluminium Profilen hergestellt.

    Vielleicht ist der Umbau für andere eine Anregung.



    Ich habe 4 Fotos hochgeladen und hoffe dass man sie sehen kann ( bin leider nicht sehr Edv bewandert)


    Liebe Grüße Franz