Carado T 338 Hubbett

  • Hallo Jens,

    Ich habe auf der Messe schon häufiger Fahrzeuge gesehen, wo man mit Hubbett unten nicht auf dem Fahrersitz sitzen kann. Wie willst Du dann fahren?

    Passierte übrigens beim VI von Hymer mir vor 6 Jahren. Gasfeder ist von jetzt auf gleich ausgelaufen. Klar, man hat ja noch die Gurthalterung. Die hält das Bett aber nur hinten hoch. Vorn senkt es sich bedenklich nach unten. Ein Besen mit Teleskopstiel war bei uns die Rettung. Sind mit dem Konstrukt von Kronach bis nach Weickersgrüben gefahren.

    Wenn aber das Dingen als Mittelhubbett runterfällt, hat man schon einen erheblichen Mehraufwand.

    LG Al

  • Das schließe ich zumindest mal aus, weil das Bett in gehobener Position mechanisch verriegelt und nicht ausschließlich von den Gasfedern gehalten wird. Zum senken muss man es ja erst entriegeln.

    Aber da bisher kein Bild von Außen nach innen mit gesenktem Bett auftauchte, folgere ich, das man entweder nach dem absenken nicht mehr aus dem Fz kommt zu fotogtafieren, es jedem Besitzer unangenehm ist das zu zeigen, oder keiner so ein Ding hat weil ihm vor dem Kauf aufgefallen ist, was für ein Quatsch das ist.

    Ich werd es wohl Pfingsten das erste mal live sehen....und mir wohl erklären lassen, wie toll und praktisch das doch eigentlich ist :-)