Lagerschalen spiel KW

  • Servus Leute,

    Das abkotzen höhrt nicht auf. Habs Getriebe runter zur general überhohlung, lager, dichtungen und simmerringe. Kupplung ab da neu und Schwungscheibe fürs neue pilotlager. Im Getriebe soweit alles normal bis auf das mir die ringhälften gebrochen sind und es die nirgentsmehr gibt, welche gefunden für den sparpreis von 50euro :wein und eine woche warten, da hätt ich mir 1000..... selber baun können, naja egal.

    Überlegung war den wellendichtring hinter der schwungscheibe zu tauschen, weil wenn schon alles runter is jetzt der beste zeitpunkt dafür ist was auch ohne probleme gut ging.

    Nur jetzt der schock, von vorne draufgesehen sieht man die Lagerschalen von der KW wo die untere gut spiel hatt, wenn ich die mim schraubenzieher anstupse wackelt die wie ein kuhschwanz fröhlich im sitz rum.

    Muss das so sein das die welle platz hatt wenn sie sich auf Temp dehnt oder is es jetzt so weit das ich den motor droch überhohlen darf? Wollt das erst nächstes jahr machen mit hohnen und neuen ventiel sitzen.

    Gelaufen hatt der gute 110000km und ist denk ich vom vorbesitzer ( thw nur ohne hochdach) doch gut gewartet worden.

    Wär net wenn mir wer von euch was dazu sagen kann.

    Bilder hab ich gemacht, muss nur schaun ob ich sie hochladen kann wegen der grösse.


    Danke schonmal


    Gr stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • Danke Rainer für die Antwort

    An drehen glaub ich nicht da die schalen eine Nase haben wo sie eingeklickt werden.

    Wär nur interessant ob die zahnriemenseite auch spiel aufweist.


    Gr Stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • Servus Franz,


    Ja des blech is schon runtergschraubt, das war ja der sinn der sache den simmering zu tauschen, dadurch bin ich ja drauf gekommen das die lagerschale bissal kaka kuku :wacko: is.

    Gr Stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • rainer_owl

    Du machst mir ja hoffnung, wenn der block am arsch wär hätt ich noch nen gleichen teilespender motor rumliegen, der hatt zwar auch n motorschaden aber evtl wär da, wenn wircklich der block durch wär, der block noch gut. Wenn nicht :telefon

    Ich halt euch auf alle fälle aufm laufenden

    Gr Stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • hallo,


    da ist aber unten auch einiges an spiel am lager. da wo du fotografiert hast ist der motor zusammengesetzt.


    schaut komisch aus. ich denke aber das sich das klärt beim zerlegen. sollte so ein grosses spiel sein hättest du keinen öldruck !!!!! der öldruck wird unten im motor aufgebaut. und wenn ein lager derart undicht wäre dann würde die lampe innen brennen.und geräusche hätte es auch gegeben.dann ist nicht nur das eine lager hinüber sondern alle.


    normalerweise werden die lagerschalen mir ordentlich öl eingelegt mit der nase passend. die schalen schliessen dann bündig ab ! die kurbelwelle läuft innen.


    wichtig beim zusammenbau. wenn die kurbelwelle montiert ist und komplett angezogen ist auf die drehmomente MUSS sich die kurbelwelle drehen lassen. normalerweise von hand.ist die fest dann wars nix.


    wenn du deine alte lagerschalen wieder verwenden willst kennzeichnen welche wo ist.wichtig hierbei auch im block oder im unteren motorenteil !!!!!!!!


    die können noch in ordnung sein. das siehts du ob sie verfärbt sind.


    wenn du anzugswerte brauchst einfach melden.


    grüsse

    franz

  • Sauber erklärt Franz danke dir.


    Was anzugsmomente angeht bin ich vorbereitet, hab as werkstattbuch vom 290ger.

    Plan is jetzt der, ausbaun, zerlegen, in die Motorschleiferei, gscheid durchmessen lassen, ventilsitze und schäfte erneuern wie die ventile selbst. Den guten hohnen und neue kolbenringe, und natürlich neue pleul und KW lagerschalen nach vermessung der KW.

    Schei... viel arbeit, wollte des eig erst nächstes jahr machen und heuer nur des getriebe aber was solls. Irgentwie muss man ja den winter rumbringen.


    Gr Stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • Servus Wolfgang,

    Optisch war er am Simmering nur unterhalb bischen feucht, also kein vollgas ölaustritt. Deshalb ja auch der vorsorgliche tausch.

    Öldruck leuchte ging nach 1ner sec nach start aus und blieb es auch, geräusche hatt ich soweit auch keine.

    Fang die Tage mal mit dem motor ausbau an und werde dann weiter berichten.

    Gr Stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • So Leute, bin durch!

    Erster eindruck, alles im grünen bereich.

    Keine abgerissenen schrauben, so gut wie kein rost und das wichtigste die lager sind alle gut bis auf einlaufspuren.

    In den bildern unten sind die lager zu sehn und das aussen lager das mucken machte.

    Grund dafür is die äussere aufkantung die mittels schwalbenschwanz am lager dran hängt und ausgeschlagen war.

    Dadurch ergab sich ein kleiner spalt wo das öl raus konte.

    Hab zwei bilder gemacht, in einem drück ich das lager zusammen so wie es sein soll, im anderen zieh ich es auseinander und man sieht den spalt.

    KW sieht sehr gut aus, keine einlaufspuren.

    Werd morgen noch die töpfe rausmachen und dann wird alles sauber gemacht das der motor evtl noch nächste woche zur schleiferei kann.

    Wenns bei wem anders auch mal so sein sollte reicht es im eingebauten zustand die ölwanne runter zu machen und den boden raus zu nehmen, da ich aber eh mehr vor hatte musste der motor eh ganz raus.

    Ich werd euch aber bis zum ersten start natürlich aufm laufenden halten.

    Gr Stefan

  • Hallo,

    Ahhhh der Spalt war also zwischen Hauptlagerschale und Axiallager. Irgendwas musste da sein, weil soviel Spiel könnte da eigentlich nicht im Lager sein.

    Die Lagerschalen selbst sehen aber auch so aus das sie gewechselt werden können.

    Mach ihn in Ruhe fertig und du hast wieder einen guten Motor.

    Grüße Rainer

  • Servus Rainer,

    Da man ja von aussen nur den kupferfarbenen teil so bissal sieht neben der aufnahme der schwungscheibe weis man hald nicht was innen los ist.

    Innen schliesen die zwei lagerhälften sauber aneinander ab nur eben aussen nicht da die verzahnung spiel hatte darum das rum wackeln wenn man mim schraubendreher angestupst hatt.

    Ja die lager kommen auf alle fälle neu, bin gespannt wie die pleul lager aussehn.

    Fotos kommen morgen.

    Gr Stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • Moin,


    was soll ich sagen, ich hätt auf alle Vermutungen nichts gegeben, wenn der Motor im Vorhinein problemlos lief-

    Nur stell Dir vor, ich hätte das hier geschrieben, und ev, schief gelegen :wink

    Egal was man da zu sehen blaubt, oder sich bewegt .. fast beijedem Motor, den ich offen gesehen hab, meint man zB., das radiale Kolbenspiel ist teutonisch :prost


    Gruss Emil

  • emil77b

    Da hast du schon recht, das bischen öl was da raus kam hätte er schon vertragen.

    Aber es haben sich eh noch paar sachen ergeben wie nockenwellen simmerring, deckel dichtung usw....

    Das vorhaben war ja da den moror zu überhohlen, nur nicht mehr dieses jahr.

    In dem sinne, überlegt gut ob es nicht doch ne fata morgana ist :D


    Gr Stefan

    Fiat Ducato 290P 2.5TD

    EZ 93

    Sofim 8140.27

  • Hallo,

    Das Problem ist das man es gesehen hat. Sowas lässt einem dann keine Ruhe. Bei jeder Fahrt belauscht man dann den Motor. Jedenfalls ist das bei mir so. Das Spiel zur Verbindung zum Axiallager hätte dem Motor nicht geschadet. Aber wenn jetzt alles neu gemacht hat ist man beruhigt und auf der sicheren Seite.

    Grüße Rainer