Wasser tropft zwischen Schiebetür und Beifahrertür

  • Hallo Leute,

    Ich stehe jetzt seit 24 Stunden auf nem unbeschatteten Platz. Kein Motor, kein Stromanschluss. habe jetzt festgestellt, dass an einer Stelle (siehe Titel) beständig Wasser tropft. Im Sekundentakt. Kann mir das nicht erklären. Einer von euch vielleicht? Danke!

  • Wir wissen ja noch nicht mal wo du stehst Regnet es;)

    wenn ned iss was undicht und wo und was müßtest du selber lokalisieren oder ich komme

    mit nem Feuchtemessgerät vorbei wenns ned weit ist:/

  • Hallo

    Das Wasser scheint ja aus dem Holm zu kommen.

    Wann das Letzte mal im Regen gefahren oder gestanden ?

    Es kann natürlich auch von einer undichten Wasserversorgung kommen, wenn da irgendwas undicht ist dann kann das Wasser natürlich überall hinlaufen und wieder rauskommen.

    Und die nächste Möglichkeit wäre die Klimaanlage, bei meinem Vorgänger Mobil hatte Fiat den ablaufschlauch der Klimaanlagen schlicht vergessen so daß das Kondenswasser fröhlich im Innenraum abtropfte und unter der Orig. Bodenabdeckung verteilte und dann auch irgendwo in den Holmen verschwand,

    Also vieleicht einfach mal nachsehen ob der Schlauch dran ist, unter der Mittelkonsole.

    Grüße vom Niederrhein

    Frank

    Ein Niederrheiner weiss nichts, kann aber alles erklären ( H.D. Hüsch )

  • Danke für die schnellen Antworten!


    Hilli :stehe am Rhein, bei Bingen, volle Sonne, letzter Regen war irgendwann im Frühjahr (gefühlt)


    skipperin : Kühlschrank ist nicht weit, in der Schiebetürenöffnung,, sehe da aber keinen Wasseraustritt. Werde ich mal genau untersuchen....weiß jemand, wo bei dem Thetford Kompressor das Kondenswasser hingeht?


    Kanumoelle : Wasserversorgung wär so ne Möglichkeit. Neues Mobil, vielleicht irgendwas nicht richtig angeschlossen...Klimaanlage eher nicht, lief vor 30 Stunden zuletzt auf der Fahrt.


    Danke fürs Mitdenken!

  • Das Wasser kann natürlich auch schon längere Zeit in irgendwelchen Ecken gestanden haben und erst jetzt einen Weg nach draußen gefunden haben weil das Womo etwas schräg zur richtigen Seite steht


    Grüße vom Niederrhein

    Frank

    Ein Niederrheiner weiss nichts, kann aber alles erklären ( H.D. Hüsch )

  • Hallo erst mal

    hatte ich auch mal....sind bestimmt einige Wasseranschlüsse nicht richtig angezogen.

    Bei mir stand ich an der Küche und bekam nasse Füsse sobald ich heisses Wasser laufen liess.

    Die Verbinder Schellen waren nicht angezogen.

    Viel Spass beim suchen!

    Gr

  • nimm mal das Lüftungsgitter vom Kühlschrank ab. Wenn du dahinter einen Plastikbecher findest der voller Wasser ist, dann wär ich nicht überrascht.....
    Und wenn der Kühlschrank in der Schiebetür steht würde das Wasser bestimmt einen Weg zum Schweller finden irgendwie.

    Allerdings wäre ein sekündliches Tropfen relativ viel.


    Die Fahrzeugklimaanlage kannst du vernachlässigen wenn du schon länger stehst. Da tropft dann nix mehr.

  • Hallo zusammen,

    nach einigen Wochen hat eine Werkstatt in Heilbronn nun den Verursacher gefunden. Es war ein kleiner Winkel-Schlauchverbinder aus Plastik, der einen feinen Haarriss hatte. Dieser sitzt an der WC Spülung und ist nur von außen (WC Klappe) zu sehen. Immer wenn jemand einen Wasserhahn betätigt hat und damit Überdruck auf das System kam, ist hier ein feiner Strahl rausgespritzt. Das Wasser hat sich dann im ganzen Fzg verteilt und ist dann irgendwann unten ausgetreten. Ziemlich viel Schimmel jetzt, vor allem an versteckten Stellen....6 Monate altes Fahrzeug!