Hymer B644

  • Hallo,

    mein Name ist Helmut, wir haben uns einen Hymer b644 mit 1,9l /82Ps Ducato Motor Bj. 1994 gekauft.

    Fahrgestellnummer :ZFA 2900000041xxxx

    Dazu habe ich folgende Fragen, die ich hier vielleicht beantwortet bekomme.


    Was hat das WoMo für ein Fahrgestell,

    ich möchte eine Anhängerkupplung einbauen, weiß aber nicht welche ich brauche.

    Liebe Grüße

    Helmut



    EDIT: Fahrgestellnummer aus Sicherheitsgründen unkenntlich gemacht. Die letzten vier Stellen sind zur Fahrzeugtypenfindung nicht erforderlich. Gruß Laika78

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Laika78 ()

  • Hallo Helmut, herzlich Willkommen im Forum.

    Indirekt hast Du schon dein Fahrgestell geschrieben, das geht aus der FIN/Fahrgestellnummer hervor.

    ZFA 290...

    Gruß Sven

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • Der FGst Nr nach zu urteilen sollte das ein Fiat Ducato 290 BJ 1994 1,9 TD sein.

    Wenn der Blattfedern an der Hinterachse hat brauchst du auf jeden Fall einen tragfähigen Hilfsrahmen sofern nicht schon verbaut ist.

    Ich weiß nicht ob es dein WoMo auch mit einer Alko Drehstabfederachse gab. Dazu solltest du mal ein paar Bilder von der Hinterachse und drumherum hier einstellen, denn da sehen die Rahmen für eine AHK wieder anders aus.


    Sieht das Auto in etwa so wie in dem Video aus?

    Video B544

    Gruß

    Werner

    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!

  • Hallo Hans.

    Wie ist die denn bei dir an der Hinterachse festgemacht?

    Kann man auf dem Bild nicht erkennen. Das sieht mir ja fast wie die ALko Drehstabachse aus, oder irre ich mich?

    Das ganze muss ja tragfähig sein. Von welchem Hersteller ist deine AHK?

    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!

  • Hallo Hans.

    Wie ist die denn bei dir an der Hinterachse festgemacht?

    Kann man auf dem Bild nicht erkennen. Das sieht mir ja fast wie die ALko Drehstabachse aus, oder irre ich mich?

    Das ganze muss ja tragfähig sein. Von welchem Hersteller ist deine AHK?

    Das ist von der Firma SMV und nennt sich Bock für Kupplungskopf und wird am Rahmen verschraubt. Fahrwerk ist ganz normal mit Blattfedern, also Standart.

    Gruss

    Hans

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ein Geheimnis,
    aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

    Spritmonitor.de

  • Hans, Dann musst du vorher schon eine tragfähige Rahmenverlängerung drunter gehabt haben, oder sie ist mit der AHK angebaut worden.

    Ohne wird das nichts. zumindest bei unseren alten 290-ern nicht.

    Habe das Spektakel gerade hinter mir. Aber für einen Lastenträger. Hätte aber auch genauso gut eine Kupplung dranbasteln können.

    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!

  • Qualle53

    Bei dir sind da aber doch 4-Kant Rohre zu sehen. Sind die nicht Teil eines Hilfsrahmens?

    Ich hab mal ein Bild angehangen wie normalerweise der 290 ohne Hilfsrahmen aussieht.

    OK Der Abwassertank ist da bei mir noch verschraubt.


    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!

  • Die offenen Vierkantrohre auf dem Bild sind vom Aufbauhersteller verbaut, die sollen den Aufbau/Überhang stützen. Das hat nichts mit der AHK zu tun und die sind meines Wissens auch nicht tragfähig für einen Träger usw..

    Die AHK ist direkt an den letzten beiden Querholmen des Rahmens verschraubt (durchgeschraubt). Ich hab auf der Suche nach einer Rahmenverlängerung so eine von SMV gebraucht angeschaut, wollte zuerst auch eine AHK verbauen.

    Ich hab das dann nicht gekauft, da die Stützlast für einen Heckträger (nicht Fahrradträger auf Kugelkopf) meine ich nicht gereicht hätte, man kann/darf auch keine Aufnahmeschuhe für einen Träger verbauen, was ja mein Ziel war.


    wedewe : Das ist wirklich nur eine AHK, keine Rahmenverlängerung für AHK und Träger wie wir sie haben. Nicht gleichstellen/verwechseln. Ich kannte das auch nicht.

  • Hast ein normales Chassis und keine tragfähige Rahmenverlängerung.

    Du brauchst z.B. sowas. Klick. Da ist alles dabei, ist von SMV. Die Rahmenverlängerung hab ich auch drunter, ist schon ein massives Ding.

    Gibts auch noch von anderen Herstellern. Glaub aber, dass ich mich wegen dem Preis für SMV entschieden habe.

  • Hast ein normales Chassis und keine tragfähige Rahmenverlängerung.

    Du brauchst z.B. sowas. Klick. Da ist alles dabei, ist von SMV. Die Rahmenverlängerung hab ich auch drunter, ist schon ein massives Ding.

    Gibts auch noch von anderen Herstellern. Glaub aber, dass ich mich wegen dem Preis für SMV entschieden habe.

    Dies habe ich unter meinem B644 , Ducato 290 2,5 TD Bj. 1992

  • Hallo

    Ich habe hier vor 3 Jahren hier auch die Frage gestellt ob ich eine Rahmenverlängerung brauche.

    Hier wurde mir von einigen geraten eine Rahmenverlängerung anzubauen.

    Ich hatte an meinen Rahmen hinten auch die beiden Löcher drin wie Barnabasch.

    Ich bin dann nach Swiko in Neuenkirchen-Vörden gefahren der Mitarbeiter im Verkauf sagte

    gleich zu mir eine Rahmenverlängerung brauchen Sie nicht.

    Auf mein Bitten hat er sich das auch noch angesehen und sagte zu mir die Löcher sind ja schon

    im Rahmen drin.

    Ich habe dann bei ihn eine ohne RV gekauft.

    Zuhause habe ich sie mit meinen Sohn innerhalb einer 1/2 Stunde angebaut.

    Hier bringt das fragen einfach nichts, immer einen Fachmann fragen.

    Gruß NetFritz

  • Hallo Netfritz.

    Du hast ja auch einen 230-er wahrscheinlich schon mit tragfähigem Rahmen.

    Ich finde es wohl etwas unverschämt zu behaupten hier zu fragen bringt nix.

    Glaubst du dass die Leute hier ihr Wissen und ihre Erfahrungen nur aus dem Bauch raus machen und nie jemanden fragen der eventuell Fachmann ist?

    Gruß

    Werner

    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!