Zenec E3766 Erfahrungen und Tipps

  • Moin zusammen,

    ih habe im Adria auch das 3766 verbaut. Der DAB+ Empfang ist mit der serienmässigen Antenne im Aussenspiegel - ausreichend.

    Mit dem serienmässigen Mikrofon versteht mich der Gesprächspartener sehr schlecht (internes und externernes serienmässiges Mikrofon, hat hier jemand eine praktikable Alternative ?

    Androis Auto geht nur sehr störrisch auf und wenn dann auch nur die vorkunfigurierten APPS die Adroid Auto tauglich sind. Dass der komplette Bildschirminhalt des Smartphones gespiegelt wird halte ich für ein Gerücht...oder mache ich etwas falsch ?


    Grüsse

    Robert

  • Hallöchen Allerseits,

    @Robert : Am WE habe ich dann auch noch mal versucht zu tüfteln,mal war der komplette Handyschirm da mal nicht ,mal ging was mal nicht. Daraufhin der PC Problembeheber: Das Ladekabel hat (wahrscheinlich) nen Wackler. Es sitzt jedenfalls recht leicht in der dafür vorgesehenen "Buchse". er meinte besorg dir mal ein neues (und NICHT aus China) dann sollte es deutlich besser funzen....:/werde ich machen,dann werd eich es sehenoder eben nicht....

    MfG Nobby...:wink

    Selbst Regen im Urlaub is besser als Sonne beim Arbeiten:wink

  • moin Leute,

    ich habe gestern meine Bürste aus dem Winterlager geholt und gleich die nötigen Update gemacht. Die aktuelle Version ist jetzt 1.2.2. Mein Handy Samson S10+ läuft jetzt besser. Meine Karte musste ich auch aktualisieren. Jetzt bin ich wieder auf dem aktuellen Stand der Technik. Jetzt warte ich nur noch, das wir in der Coronazeit durchstarten können.


    moin Robert,

    das serienmäßige Mikrofon im Gerät läuft bei mir sehr gut.


    Gruß aus der Seestadt Mardorf am Steinhuder Meer

    Artur

  • Hi, mit Interesse habe ich Eure Beiträge gelesen. Mich würde interessieren wie ihr beim Zenec Z-E3766 die Lenkradfernbedienuung konfiguriert habt, ob Ihr ein Interface verwendet habt und wie ihr die Freisprecheinrichtung aufruft um z.b. zu telefonieren. Die 3 Punkte klappen bei mir nach dem Einbau grad gar nicht.

    EDIT: Leerlich gemacht. Gruß Laika78

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Laika78 ()

  • Hallo, ich plane mir das Zenec E3766 zuzulegen. Möchte auch Kameras mit anschließen, Front / Heck und eventuell Abwasser. Ich habe einen Knaus Van Ti und bin mit der Heckkamera sehr unzufrieden, durch den Fahrradträger hat man fast keine Sicht. Als Radio / Navi ist ein Pioneer Werksmäßig eingebaut, aber das Zenec gefällt mir von der Größe und Vielfältigkeit besser. :) Hat einer in der Runde Tipps bzw. Erfahrungswerte zwecks Kamera usw. :wink

  • Moin Ducato Crew,


    ich kann mich auch zum Zenec e3766 äussern. Alles im Allen ein geiles Teil, viel Spielereien speziel wenn man 3 Endstufen dazu einbaut :klatsch und auch die bedienung super Easy. Aber ich würde hier wohl nicht schreiben wenn es nicht auch Probleme gäbe, und das sind bei mir auch 2 schwer wiegende!


    DAB Empfang mit Splitter ist groten schlecht und das obwohl in dem Cleverle "angeblich" eine DAB fähige Antenne eingebaut sein soll. Der Empfang geht eigentlich nur wenn der Camper steht ansonsten überhaupt nicht. Da die Frage an euch was für einen Splitter empfehlt ihr? Scheinbar ist der den ich verbaut habe Schrott³ oder kann man da so viel verkehrt machen? Plus Minus Antenne fertig?!


    Zweites Problem in 7/10 fällen

    - Ducato Motor aus

    - Ducato Motor ein

    - Zenec Schaltet sich ein und bootet hoch

    - Ducato Rückwärts gang

    - Zenec wird unterbrochen beim Hochbooten und zeigt sofort Rückfahrkamera Dometic Cam 35 an (so soll es ja auch sein)

    - Ducato Automatik D einlegen

    - Zenec System Crash "Making Quickboot Image"

    das dauert dann ewig 2-3x neustarten und wieder alles von Vorne konfigurieren. Das kann man mit Einstellungen Speichern umgehen. ABER das Navi vergist alle Adressen und speicherungen, und das dauert wieder ewig bis dieses Installiert wird.


    Hab nun auch schon Zenic Support angefragt, mal schauen was von denen kommt, aber vielleicht hat einer von euch ja auch eine Lösung des/der Probleme:?:


    MFG


    Thomas