Baumarktküchenarmatur mit Uniquick kombinieren

  • Wir haben eine sehr teure Küchenarmatur von der Fa. Reich im Wohnmobil. Sie kostet um die hundert Euro.

    Baumarktamaturen sind deutlich günstiger. Diese haben meistens Flexschläuche mit ich glaube 3/8 Zoll Mutter.

    Weis jemand ob es einen Adapter gibt um das an die 12 mm Rohre von Reich an zu schliessen? Ich durchsuche schon seit Stunden das Internet und finde nichts passendes.

  • Hallo,

    es funktioniert. Ich habe auch die teure und defekte Wasserarmatur durch eine Vollmetallarmatur aus dem Baumarkt ersetzt. Es gibt Adapter für die Anschlüsse. Die Montage bei mir ist halt eine Fummelarbeit, da die Armatur ganz hinten in der Ecke sitzt.

    Viel Erfolg,

    Gerhard

    Viele Grüße aus Monnem (Mannheim),


    Gerhard, der Paddelmaier

  • O.g. Verbinder und Übergangsstück hatte ich auch schon gefunden. Hatte gehofft so etwas gäbe es auch in einem Stück. Scheinbar nicht.


    Und, wird das auch dicht? Oder gehört Hanf oder Dichtband da zwischen? (Habe Druckpumpe)

  • Hallo zusammen


    In meinem hab ich Verbinder drinnen:

    Eine Seite die kleinen Gewinde, die direkt in die Standardarmatur geschraubt werden und die andere Seite Uniquik 12mm.

    Sind etwa 30cm lang.

    Waren aber schon vorhanden, sollte man aber kaufen können.


    Gruß Andreas

    Wenn du nicht helfen kannst, dann störe.
    Dabei sein ist alles.

  • O.g. Verbinder und Übergangsstück hatte ich auch schon gefunden. Hatte gehofft so etwas gäbe es auch in einem Stück. Scheinbar nicht.


    Und, wird das auch dicht? Oder gehört Hanf oder Dichtband da zwischen? (Habe Druckpumpe)

    Kommt auf deinen Flexschlauch an. Wenn dort ein Gummiring ist, wird es so dicht.

    Allerdings würde ich immer etwas Hanf oder Dichtungsband nehmen.

    Auf beiden Seiten.

    Wenn das mit Hanf richtig gemacht wird, ist es 100%ig dicht.

  • Ich habe heue bei dem Uniquick-Hersteller Reich angerufen. Dort sind Anschlussschläuche mit Uniquick auf der einen Seite die auf der anderen Seite an herkömmliche Armaturen passen nicht bekannt. Wer eine andere Bezugsquelle kennt den bitte ich um genaue nachvollziehbare Angaben. Gern auch Fotos der eigenen entsprechenden Schläuche. Vielleicht ist erkennbar ob die irgendwie selbst hergestellt wurden.

  • Ich habe letztes Jahr erst meine Armatur im Bad erneuern müssen.

    Neue Armatur aus dem Baumarkt, Schläuche von der Alten übernommen. Nur die kleinen O-Ringe hab ich von den neuen genommen.

    Eventuell gab es noch einen anderen Hersteller der mit Reich kompatibel ist.

    Es sind definitiv Schläuche mit 12mm Außendurchmesser.

    Habe vor kurzen noch die Uniquick Teile für die Nachrüstung eines Rückschlagventils für den Boiler genommen.

    Die alten Verbinder sind allerdings nicht blau sondern schwarz.

    Sind in meinem McLouis von 2005 so verbaut.

    Foto kann ich erst am Wochenende machen wenn benötigt.

    Eventuell mal bei McLouis oder SEA (wenn noch existent) anfragen.


    Grüß Andreas

    Wenn du nicht helfen kannst, dann störe.
    Dabei sein ist alles.

  • Wenn du nicht so der Bastelkönig bist, ist die Möglichkeit von Camper781 allerdings einfacher.

    Dichtungen nicht vergessen. In den Schläuchen der Armatur sind diese meist schon drin.

    Bitte nicht Dichtband mit einer Dichtung kombinieren. Eine 1/2 Zoll und eine 3/8 Zoll Dichtung reicht und ist dicht.

  • Ich glaube ich bin fündig geworden.:ja

    Moin,


    eher nicht...dieser Verbinder ist für Druckluft nicht für Wasser...aus Erfahrung weiß ich, dass diese Verbinder nicht Wasserdicht sind !


    Gruß,

    Martin

    Yesterday is History - Today is a Gift - Tomorrow is Mystery

  • Ich dachte was Luftdicht ist ist auch Wasserdicht.

    Aber ich habe auch noch das gefunden. Ist zwar als Tankverschraubung deklariert. Erfüllt aber scheinbar genau meinen Zweck.

    Da müsste ich dann allerdings die Schläuche meiner Armatur anpassen, wovon ich noch zwei liegen habe, welche glaube ich 3/4" sind. Allerdings sind die ohne hin zu kurz. Macht aber nichts. Sonst müsste ich die ankommenden Rohre verlängern.