Prepaid Datensim

  • Hallo Turi


    Ich benutze im Ausland seit Jahren die Daten-SIM von 3 PAYG in einem Huawei Dongle 55xx und bin sehr zufrieden damit :). Es ist eine reine Daten-SIM mit 12GB, nutzbar ein Jahr ab Aktivierung. Die Karte könnte auch wieder aufgeladen werden aber eine neue Karte ist günstiger als das Aufladen.


    3PAYG Data SIM

    • Preloaded with 12GB of data
    • Up to 4G speed (3G compatible)
    • No contract to sign
    • Data lasts for 12 months (PAYG Top up any time)
    • Roam FREE in 71 countries (Includes all of Europe)

    Achtung! Es gibt auch Karten die nur 3 Monate gültig sind!

  • Weiß ja nicht, ob das für dich interessant ist.

    Ich habe mir im Womo einen mobilen Wlan- Router eingebaut.

    Dann habe ich mir eine Zweitsim von meinem Mobilfunkanbieter schicken lassen.

    Diese ist im Router drin und damit surfe ich mit dem Laptop im Internet.

    Diese Zweitsim kostet monatlich nichts und ich verbrauche mein monatliches

    Budget von 8 GB vom Handy oder Wlan-Router.

    Der Wlan-Router empfängt übrigens besser Funksignale als das Handy.

    Können sich, glaube ich 10 Nutzer gleichzeitig anmelden.

  • Also wir haben für unser Tablet einfach ne Aldi Talk Internet Flatrate 6,99 für 4 Wochen mit 3GB

    Reicht uns in der Regel für 2-3 Wochen, wer mehr will kann mehr ausgeben.

    Wenn Guthaben aufgebraucht vor Ablauf, einfach zusätzlich auffüllen.

    SIM bleibt im Tablet, Kündigung jederzeit möglich, wer nicht kündigt bei dem wird automatisch verlängert.

    Vertrag wird vor jedem Urlaub aktiviert, völlig Problems und einfach!


    Grüße Peter

  • Moin, welches Netz ist das?

  • Die Router Alternative von Andreas finde ich persönlich am Besten.

    Wir sind erst seit einem Jahr Wohnmobilisten. Bisher haben wir uns mit dem Handy beholfen.

    Hotspot einrichten und berechtigte Geräte zulassen. Klappt prima mit Tablet, Laptop, weitere Handies.

    Doch ich denke dass die Möglichkeit mit dem Router die Eleganteste ist.

  • Hallo

    Ich habe mir den Vodfone GigaCube auf Ebay Keinanzeigen für 30€ gekauft.

    Geht wunderbar.

    Bin noch auf der suche nach einem prepaid Anbieter am besten im Telekom Netz.

    Und 4G mit wenigstens 50MBit.

    Habe für mein Handy prepaid Telekom z.Z. 3GB mit LTE Max.

    Gruß NetFritz

  • Doch ich denke dass die Möglichkeit mit dem Router die Eleganteste ist.

    Falls es interessiert:

    Ich habe den TP-Link Wlan Router eingebaut.

    Wird mit USB Kabel geladen (USB Strombuchse befindet sich praktischerweise in der Nähe).

    Da das Gerät nicht für die Befestigung ausgelegt ist, habe ich einfach den hinten Deckel abgemacht.

    Da ist dann auch der Akku und der Simkarteneinschub.

    Deckel an der Wand mit zwei kleinen Schrauben befestigt und das Gerät wieder auf den Deckel geklipst.

    Das ist er:

  • Hallo Turi,


    Aufladekarten mitnehmen, oder vorher schon für mehrere Monate aufladen?
    Also ich selbst kenne keine deutsche Prepaidkarte, welche nicht nachgeladen werden kann.


    Herzliche Grüße

    Uwe

  • Hallo Turi

    ich benutze jetzt seit 2 Jahren eine LIDL Karte in einem Duo Sim Handy. Wenn wir los fahren löse ich ein Datenpack z.B. 500 mB zu 3.99 Euro das 30 Tage gültig ist und sich bei nicht kündigen um weitere 30 Tage verlängert.

    (wenn ich weniger lang Unterwegs bin kündige ich am gleiche Tag wieder) Brauch ich unterwegs mal den Laptop/Tablet wird das Handy als Hotspot geschaltet funktioniert bei mir gut.

    Das ganze hat für uns als Schweizer den Vorteil im EU Raum Kostengünstig zu Surfen aber gleichzeitig über die normale Tel. Nr. erreichbar zu sein.

    Gruss Rolf

  • Hallo,


    wir nutzen in Deutschland den Gigacube mit der Sim von Vodafone. 50GB sind enthalten. Wir haben keinen Festnetzanschluss zu Hause.

    Da wir die letzten zwei Winter, von November bis Mai, immer nach Spanien gefahren sind haben wir uns eine spanische Sim von Simyo geholt.

    Da kann man sich den Tarif zusammenschieben wie man ihn braucht.

    Wir nutzen sie als reine Datenkarte im GigaCube. Wir zahlen 17€ für 32GB. Und die verfallen am ende des Monats nicht sondern werden in den nächsten Monat aufaddiert. Dieses geht über drei Monate. Aufladen kann ich die hier unten in jedem Supermarkt.

    Da wir nur bis Ende April in Spanien sind, und die Karte nicht verfällt lade ich sie in Deutschland über die Seite recharge.com.

    Zwar bietet Simyo eine Aufladung mit Visa Karte an, akzeptiert aber nur spanische Visa Karten.

    Ich sehe zu das zum Ende Mai das Guthaben möglichst runter ist.

    Nach 4 Monaten bekommt man eine Mail von Simyo wegen möglicher Sperre. Dann lade ich Sie mit 5€ auf.

    Da dieses unter den benötigten 17€ ist, ist sie wieder für die nächsten Monate aktiv.

    Bei der nächsten Runde sind wir schon fast wieder auf Tour.

    Die Karte funktioniert auch in Frankreich. Somit brauchen wir da auch nichts kaufen.

    Dieses machen wir nun im zweiten Jahr ohne Probleme.

    Verwalten tue ich sie über die Web Seite im Online Konto. Die spanische App von Simyo wird mir verweigert.

    Ich benutze den Chrome Browser mit der automatischen Übersetzung. Funktioniert recht gut auch wenn die Übersetzung manchmal zum schießen ist.


    Ach so, wer sich eine Simyo Karte in Spanien holen will sollte nach einem Beep Laden ausschau halten.

    Die kosten 10€ und man bekommt sie mit 10€ Guthaben. Man muss vielleicht mehrere Beep Läden anfahren. Nicht jeder Laden macht es und kommt damit klar.

    Die Filialen finden man im Internet bei Beep oder bei Simyo.

    Am besten mit dem Wohnmobil auf einem Stell oder Campingplatz stehen und mit der Adresse vom Platz bei Simyo anmelden.

    Das ist vollkommen ok und die Verkäufer sagen das sie halt eine Adresse eingeben müssen. Als ID wird die Ausweisnummer vom Perso genommen.


    Und das Netz ist Spitze in Spanien. Wir sind die komplette Mittelmeerküste entlang. Selten ein so gutes Netz gehabt.

    Kein Vergleich zu Deutschland.

    Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.


    LG


    Udo

    Hymer Camp 64 auf Ducato 290, Baujahr 1991, 95 gnadenlose PS, Spurtstark am Hang.
    Alt aber unser und nun offiziell mit grüner Plakette. 8o

    Ja und es lohnt sich doch. 160€ weniger Steuern und überall fahren dürfen wo man will.
    Mal sehen wie lange noch. :cursing:


  • Hallo,



    Da wir die letzten zwei Winter, von November bis Mai, immer nach Spanien gefahren sind haben wir uns eine spanische Sim von Simyo geholt.

    Da kann man sich den Tarif zusammenschieben wie man ihn braucht.

    diese nutze ich auch, also wenn man Guthaben hat, bleibt die auch länger als 30 Tage aktiv, so wie der Threadersteller wollte

    Gruß Martin
    :ubria ______________________________________ :prost


  • Wir sind ja auf Sizilien und da habe ich dieses Prepaid Paket gesehen. Einzige Einschränkung ist die 50 GB gibt es nur in Italy. Für den Rest von Europa gibt es 6 GB!

    Die Gedanken sind Frei, wer soll sie erraten....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von mattin ()

  • könnt ihr die Frage des Teilnehmers besntworten : PrepaidSim länger als 30 Tage gültig


    Ihr schweift fast alle sehr vom Thema ab

    bitte den Thread nur mit Antworten füllen, die dem Thema des Threaderstellers entsprechen

    Gruß Martin
    :ubria ______________________________________ :prost