Scharnier Gaskastenklappe ausgebrochen

  • Hallo Leute,


    war eine lange Zeit, krankheitsbedingt, nicht mehr im Forum.


    Wie ihr auf meinem Profilbild seht fahre ich einen Weinsberg Komet. Das Fahrzeug ist so ziemlich baugleich mit dem Knaus Travel Liner. Meine Frage lautet nun wie folgt:


    Ich habe beim Auffüllen des Frischwassers über die Gaskastenklappe einen Scharnier ausgebrochen. Für mich sieht es so aus, dass das Scharnier nur eingepresst und geklebt ist. Hat jemand Erfahrungen mit einem solchen ausgebrochenen Scharnier?


    Zur weiteren Erklärung: Der Gaskasten lässt sich mit zwei Knebelschlössern verschließen und wird von unten nach oben geöffnet. In der oberen Position soll eine mehr oder weniger starke Gasdruckstange die Gasklappe hoch halten. Diese Konstruktion ist bei mir mehr als wackelig und beim erneuten Hochdrücken ist dann das rechte Scharnier aus dem Rahmen gebrochen. Die Hülse befindet sich an der Klappe und ist eingeschraubt. Das wäre ja auch kein Problem geworden zu reparieren.


    Hat jemand einen Tipp wie ich vorgehen kann? Wenn Bilder benötigt werden, kann ich diese übernächste Woche nachliefern, da ich dann das Wohnmobil für weitere Ausbauten aus dem Winterquartier zu mir hole.


    Bis dahin erstmal vielen Dank für jeden Vorschlag.


    Gruß



    Björn

  • Ich würde den Gasdruckdämpfer ganz entfernen und einen simplen Türfeststeller oben montieren.

    Dann kann dir die Klappe auch nicht auf den Kopf fallen.

    Zumindest ist das bei unseren Klappen so gelöst.

    Zum Scharnier kann ich nix sagen, da wären Bilder wie schon erwähnt ganz hilfreich.

  • Moin,


    das stimmt. Der Halter wäre aber links und unmittelbar neben der Fahrertür. Ich habe so ein bisschen bedenken, dass ich mit einem solchen Gnubbel irgendwo hängen bleibe. Außerdem hilft es bei dem Scharnierproblem nicht, ich muss erstmal den Scharnier wieder fest bekommen.


    Trotzdem Danke und einen schönen 1. Advent