LED-Band leuchtet nicht

  • Moin zusammen,


    ich habe ein (für mich) seltsames Problem, ich hoffe einer der Stromexperten hier kann mir weiter helfen.


    Von jetzt auf gleich leuchtet das nachträglich installierte LED-Band im Schrank nicht mehr.

    Aus der LED-Steuerung kommen 12V, je nach gewähltem Mode auch getastet – die Steuerung ist also wohl in Ordnung. Am Eingang der LED-Bands wie auch an dessen Ende liegen die 12V gleichfalls an – bloß leuchten tut es nicht.

    Habt Ihr da eine Idee, wo ich den Fehler suchen könnte??

  • Moin moin


    dann mußt Du mal an den einzelnen LEDs (3 LED und ein Wiedersand sind in reihe geschaltet) messen, je ~ 3-4 Volt (weisse) und sonst den Spannungsabfall an dem Wiederstand.

    Könnte "Überspannung" gewesen sein??


    Viele Grüße aus dem Norden, Claus

    Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)

  • Wenn du am Anfang und Ende des Streifens volle Spannung anliegen hast, können die LED`s eigentlch nur durchgeknallt sein .

    Oder aber du hast nur "Scheinmasse", lege mal ne Prüflampe (als Last an der Leiste direkt ) an, leuchtet die auch, sind die LED "durch", wenn nicht , ist es wahrscheinlich ein Massefehler):wink


    Martin

  • @ Aviator Bear


    Geht das auch Deutsch?

    Bitte sehr, natürlich:


    Irren ist menschlich, aber auf Irrtümern zu bestehen ist teuflisch.

    Latein:

    (Errare humanum est, sed in errore perseverare diabolicum)


    (Ich bin übrigens mit ner satten 6 in Latein aus der Quarta des Gymnasiums "abgegangen" , aber diesen Spruch werde ich niemals vergessen, da ihn mein Lateinlehrer bis zum sprichwörtlichen Erbrechen bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit zitierte. ):wink:)


    Martin (ursus volator auf Latein ;))