Gasflamme Herd nur noch kleine Flamme

  • Hallo,


    Ich habe einen drei Flammen Herd. Von jetzt auf nachher lässt sich die mittlere Flamme nicht mehr "groß" regulieren, die anderen schon.


    Was kann da das Problem sein ?


    Da ich erst seit kurzem in Andalusien auf einem CP stehe ,wäre ich schon dankbar wenn meine mitllere Flamme (die die größte Fläche hat ),auch nutzen kann.


    Wer kennt sich damit aus ?


    LG Gabi:wink

  • Vielleicht die Düse etwas verstopft? Hatte ich aber noch nie...

    Die sitzt unter dem Brenner, kenne jetzt deinen Herd nicht, bei meinem Gasherd zu Hause komme ich da ohne Ausbau ran, einfach den Brennerdeckel abnehmen.

    So ähnlich sollte das auch beim Gasherd gehen, vielleicht über eine Schraube?

  • Servus, ich hatte mal ein ähnliches Problem im wohnwagen....es war der Regler. Da war serienmäßig irgeneine Gleitmasse drin, die verharzt war.

    Er ging gut auszubauen, und zu zerlegen. Wenn das bei dir auch geht....nur drauf achten das du ihn wieder richtig zusammenbaust, sonst stimmt die Nullstellung nicht.

    Lass hören wie es weiterging

  • Hallo Gabi,


    ist dir etwas übergekocht o.ä. und in den Brenner gelaufen?

    Wenn ja, Brennerdeckel abschrauben ( ging bei mir nur mit winzigem Spezialschraubenzieher : Imbus oder Torx ) dann die darunterliegende Öffnung mittels Saubsauger und Q-Tipps reinigen, dann die Brennerdüse unten vorsichtig herausdrehen und schauen, ob das winzige Loch darin frei ist. (Lupe und Gegenlicht).


    Gruß Peter

  • Hallo Gabi das was Peter schreibt würd ich auch unterschreiben. Ich hatte bei meinem im Frühjahr das selbe Problem bei mir ist ein kleines Teil in der Düse gewesen gereinigt alles I.O.

    Um die Düse auszubauen zuerst den Deckel entfernen mit Torx Schraubenzieher, darunter sieht man in der Vertiefung die Düse bei mir konnte ich diese mit einer Spitzzange ausdrehen (Düse ist 6 Kant)

    Wenn du das ganze auseinander hast reinige gleich die ganze Brenneinheit.

    Gruss Rolf

  • Soooo, das Problem ist behoben. Zum einen meinte ich tatsächlich den Drehregler am Herd nicht den Druckregler. Es ist mir auch nichts übergekocht, Es ist auch kein Fett oder sonst etwas über der Kochstelle gewesen. wie gesagt,es kam von jetzt auf nachher. Es lag wohl am Drehregler. Er wurde gereinigt,das wars.


    Danke für eure Meinungen.


    LG Gabi:wink

  • Soooo, das Problem ist behoben. Zum einen meinte ich tatsächlich den Drehregler am Herd nicht den Druckregler. Es ist mir auch nichts übergekocht, Es ist auch kein Fett oder sonst etwas über der Kochstelle gewesen. wie gesagt,es kam von jetzt auf nachher. Es lag wohl am Drehregler. Er wurde gereinigt,das wars.


    Danke für eure Meinungen.


    LG Gabi:wink

    Ende gut, alles Gut. Glückwunsch :wink


    Gruss Emil