Ölfilter undicht

  • Hallo zusammen,


    jetzt habe ich auch einmal ein schier unlösbare Problem.


    Letztes Jahr, Ölfilter tropft im Stand, bei stehendem Motor nach. Nach ein paar Tagen ca.ein Teelöffel Öl auf einem Pappkarton!


    Dieses Jahr Ölwechsel durchgeführt, dass gleiche wieder. Natürlich mit neuem Original Ölfilter! Mein WOMO steht 15 km von mir entfernt, beim heutigen Besuch ein Ölfleck auf den untergelegtem Pappkarton mir 20 cm Durchmesser. Die Menge ist natürlich nicht nachvollziehbar.:wein


    Filter nachgezogen mit Spezialschlüssel!


    Selbstverständlich ist der Ölfilter beim Fahren und im Leerlauf dicht.:)

  • Danke, da muss ich gleich nachsehen!

    Theoretisch müssten die Tropfen von oben auf den Filter fallen?


    Alois

  • Hallo Luigi,

    das hatte ich auch. Hier ein paar Bilder.

    Die Dichtung habe ich bei Augustin Group bestellt. Bei dem 1,9 l Motor Teilenummer 9607178280 14,98 € incl Versandt un Verpackung.

    Der Einbau ist unproblematisch. Der neue Dichtgummi muss in der Rille des Wasserkühler sein. Ich habe ihn mit einem Dichtmittel

    an Wasserteil angeklebt.

    Viele Grüsse

    Eyke

  • Hallo Luigi,


    ich möchte im Namen aller danken.

    Du hast das Problem perfekt gelöst, beschrieben und noch Bilder hier eingestellt.

    Von einem alten BOSCH-Meister einen ernst gemeinten Applaus.


    Alle anderen bedanken sich bestimmt auch noch.


    Sonnige Grüße

    Martin Bartsch aus Paderborn

    An die Herrschaft: :freunde1 Sollte mein Beitrag für Erregung sorgen, so bitte ich diesen zu löschen.

  • Das stimmt nicht, zuviel der Ehre. Die Bilder stammen von Triton, auf meine Anfrage hin.:wein