Truma c3402 macht Probleme

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende August 2020 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo zusammen,


    Kurze Frage:

    Ich habe ein Problem mit meiner Heizung.

    Sie zündet und macht dann folgende Geräusche 🤷‍♂️ Dann geht sie auf Störung. Die Geräusche kommen eindeutig von der Platine.

    Es ist eine Truma C 3402.

    Schon mal sowas gehört?



    :(


    VG Timo

  • Hört sich krass nach einem Relais an. Oder der Zünder selbst, ich meine aber der hört sich anders an.

    Im idealfall ist es nur ein Relais. Das könntest Du auf der Platine tauschen (wenn Du so etwas löten kannst).

    Bekommt man einzeln sicher bei Bürklin (Googeln)

    Sonst könnte es teuer werden. Relais machen schon mal so ein Geräusch, wenn der Erregerstrom beim Anziehen abfällt. Das kannst Du mit einem Multimeter messen.

    Wenn deine Batterien nicht im Eimer sind und es daran liegt, dann Stromversorgung direkt an der Truma prüfen. Liegt es auch auf der Platine, ist es wieder ein teures Problem.

    Ist aber eher unwarscheinlich, da die Thermen bei unter 10,5V auf Störung gehen um eine Explosion wegen ausströmenden Gas zu verhindern.


    Habe noch eine Idee. Bei meinem WOMO ist der "Auspuff" der Therme unter einem Fenster, welches einen Truhenschalter hat. Ist das Fenster offen, geht die Therme auch auf Störung. Würde, wenn Du auch so einen hast, der Schalter flattern und auf nem Relais landen, wäre dieses Geräusch auch möglich.


    Prüf das alles mal und viel Glück!


    Ingo

  • Ich hatte früher eine C6002, die ja der große Bruder der C3402 ist. Da ich diese aber nun nicht mehr habe, habe ich auch keine Unterlagen dazu.


    Weißt du, ob die Zündspule auf der Platine mit drauf ist, oder ob die nochmal extern liegt?


    Etwas unschöner wäre, wenn die Zündleitung an Isolation verloren hat (Kabel abgescheuert oder auch Dreck in einem Steckkontakt) und der Zündfunke Zurück in die Steuerung geleitet wird und nun das Steuerrelais zum "Surren" bringt. Dann könnte auch noch ein größere Schaden auf der Platine sein.


    In jedem Fall würde ich mal die Steckverbinder und Leitungen die von der Steuerung in den Brenner (Zündvorrichtung) gehen kontrollieren und ggf. reinigen. Eventuell noch die Zündvorrichtung selber prüfen.


    Gruß


    Nils

  • Das hört sich für mich ganz und gar nicht nach einem Relais an. Sondern vielmehr danach, dass der Zündfunke irgendwo außerhalb der Brennkammer überspringt.


    Schuckie : Versuche einmal, bei völliger Dunkelheit die Heizung zu starten. Vielleicht siehst Du es ja irgendwo blitzen?


    MfG

    Gerhard

    Ehemals "Gerhard (mit Eura)"

    Frankia I 680 BD: 854130_5.png

  • Du schreibst hier, Truhenschalter.

    Ist das dann ein Kontakt Schalter am Fenster oder wie geht das ?

    Hab da kein Plan und meine 3402 geht Grad auch nicht. Hab das hintere Fenster komplett ausgebaut.

  • Ein Truhenschalter öffnetden Kontakt, wenn er gedrückt ist und schließt ihn, wenn er nicht gedrückt ist. Jeder Kühlschrank hat einen, welcher das licht innen an und aus macht.


    Ich habe so einen am Fenster über dem "Auspuff" der Therme. Öffne ich das Fenster (und dann könnten die Abgase der Therme durch das Fenster wieder in den Innenraum gelangen) wird die Therme deaktiviert und sie geht auf Störung. Ist der Schalter defekt (flattern) und erregt ein Relais in der Therme, würde dieses klackern.


    Für mich ist das Geräusch zu laut für den Zünder. Selbst bei einer Wohnhaus Gasheizung ist es leiser.


    Allerdings kannst Du es mit dem vorgeschlagenen "Dunkelkammerversuch" (sehr SEHR gute Idee) zumindest ausschließen. Würde der Funke an der falschen Stelle überspringen, müsstest du es bei absoluter Dunkelheit blitzen sehen.

    Der Funke sieht aus wie ein Zündfunke bei einem Elektrofeuerzeug. Etwas größer, aber selbe, bläuliche Farbe.

  • Moin,


    wir haben auch so einen Schalter, weil unser Boiler direkt unter dem Fenster ist. Das ist aber eine sehr auffälliger Schwarzer Kasten an der Fensterinnenseite und durch das Fenster kann man den integrierten Mikroschalter gut sehen.


    Wenn ihr tatsächlich so einen Schalter habt, es sind nur zwei Leitungen, die zum Schalter gehen, die kann man ganz einfach überbrücken um das auszuschließen.


    Gruß


    Nils

  • *KLUGSCHEIßER AN!* Nur der Sicherheit und Richtigkeit halber. NUR ZUM TESTEN ÜBERBRÜCKEN!!!!!! Kohlenmonoxidvergiftung tötet leise und unmerklich!!! Wenn der Schalter defekt ist, sofort tauschen!!!! *KLUGSCHEIßER AUS*