Nachrüstung Nebelscheinwerfer

  • Hallo zusammen,


    ich würde an unserem 2014er gerne NSW nachrüsten. Vorne hinter der Frontschürze liegen etliche nicht benutzte Stecker rum. Kann es sein, daß Fiat da bereits den kompletten Kabelbaum vorgerüstet hat und ich nur noch die NSW, den Schalter und u. U. ein Relais einsetzen muss? Das würde die Sache natürlich erheblich vereinfachen :-)


    Gruss

    Jürgen

    Mercedes Viano 3.0 V6 CDI Ambiente Edition (265PS / 500Nm, Brabus D6S)
    Astra H Caravan 1.6, 116PS
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Hallo,

    das siehst du richtig. Neben den schon genannten Teile muss das CAN-Bus über diese Ändeŕung informiert werden. Das heißt, über die OBD Schnittstelle die NSW praktisch freischalten.

  • Moin,


    ich nochmal. Habe mittlerweile Beiträge gelesen, die besagen, daß es NICHT möglich ist, Bauteile in den CAN-Bus nachträglich einzupflegen. Ist das für mich überhaupt relevant wenn die Kabel alle schon liegen? Oder betrifft dieses Problem nur die Fahrzeuge, bei denen die ganzen Strippen von Werk aus nocht nicht alle liegen?


    Viele Grüße

    Jürgen

    Mercedes Viano 3.0 V6 CDI Ambiente Edition (265PS / 500Nm, Brabus D6S)
    Astra H Caravan 1.6, 116PS
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Hallo,

    in der Theorie lassen sich die NSW mittels Multiecuscan freischalten. Einfach mal Relais + Schalter einbauen und versuchen freizuschalten. In deinem Fall können Sie noch nicht im Can-Bus bekannt sein, obwohl Deine Kabel liegen, da der Can-Bus die Leitung ja überwacht und Dir ständig anzeigen würde das Leuchtmittel defekt ist.

    Die Option des Freischalten ist in Multiecuscan auf jeden Fall da.

    Grüße Georg

  • Ich habe bei unserem Nebler nachrüsten lassen und bin auch sehr froh darüber.


    Bin aber nicht sicher ob die überhaupt an den CAN-Bus angeschlossen wurden.

    Es wurde nicht der Original Schalter eingebaut sondern ein externer.


    Tut zwar nichts zur Sache aber im Zuge dessen habe ich auch gleich die untere Motorabdeckung nachrüsten lassen.


    Grüße

    Erwin

  • Hallo Jürgen,


    was sagt eigentlich AA zum Nachrüsten?

    Er bietet ja hier den Nachrüstsatz-Nebellampen an.

    Vielleicht mal dort anrufen. Oder ihm hier eine PN schicken.


    Ich Zitiere mal aus dem Wohnmobilforum:

    ulysser am 16 Jul 2018 21:46:21


    ich habe es jetzt auch geschafft, die Nebelscheinwerfer leuchten !

    Nach dem Einbau und Anschließen wurde ein Originalschalter verbaut.

    Als nächstes zu Fiat, dort wurden die Daten vom Bodycomputer ausgelesen und nach Italien geschickt (50 € ).

    Nach 14 Tagen wieder zu Fiat die aktualisierten Daten wurden wieder aufgespielt ( 50 € ). Schalter gedrückt , Lampen leuchten !

  • Hallo,


    ich habe letzte Woche bei meinem BJ 2013 originale Nebelscheinwerfer nachgerüstet.


    Habe mich aber dazu entschlossen diese mit einem eigenen externen Schalter (nicht Fiat) anzusteuern.

    Hintergrund: ich möchte diese bei Bedarf als Tagfahrlicht nutzen (ohne das sämtliche Lichter am WOMO leuchten)


    liebe Grüße

  • Das solltest Du aber nicht beim TÜV vorführen...

  • Hier die ganz ganz frische Info warum illegal, zumindest in Österreich:


    - Nebelscheinwerfer dürfen nur leuchten bzw. sich einschalten lassen wenn zumindest das Begrenzungslicht eingeschaltet ist (will ich so nicht und find ich auch scheiße)

    - TFL muss ECE R87 erfüllen (tun die NSW natürlich nicht) und müssen außerdem leuchten sobald die Zündung angeht (will ich so eigentlich auch nicht)


    daher schmeiss ich sie wieder raus ;)


    Gruß

  • Die Haben wir Verbaut sieht prima aus und Funktioniert super.

    Ist ein horizontaler smd chip verbaut der in verschiedenen stärken leuchtet bzw. den Spiegel anders anleuchtet .


  • Bei AA hab ich als Info bekommen, daß ich die Sachen in mein Womo reinbasteln muss und da "Improvisationstalent" gefragt ist. Ich würde das Set auch dort bestellen, die Beratung ist gut.


    Ich bräuchte zusätzlich zu den 2x50 € ja auch noch die Schalterleiste für >100 Euro. Und dann ist nicht sicher, daß es funktioniert. Da bau ich mir die Sache vermutlich eher selbst zusammen ;-)


    Gruss

    Jürgen

    Mercedes Viano 3.0 V6 CDI Ambiente Edition (265PS / 500Nm, Brabus D6S)
    Astra H Caravan 1.6, 116PS
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Legal - illegal - sch... egal.

    Hauptproblem weswegen die Rennleitung aufmrksam wird ist ja die Helligkeit und das Strahlverhalten der Nebler.


    In einem anderen Kfz (mit Klappscheinwerfern) wollte ich die originalen Nebler zu TFL umbauen.

    Dazu wollte ich einen Schalter einsetzen, mit dem ich die Funktion TFL/NSW wählen kann.

    Allerdings wollte ich die Helligkeit der Nebler dann auf 50% beschränken, wenn die als TFL geschaltet werden.

    Hat einer ne Ahnung, wie oder womit man sowas am besten realisieren kann?

    (Sorry for Threadnapping.)

    Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.7yg5-3h-bc40.gif

  • Die Nebler einmal seriell und einmal parallel anschließen. Parallel 100% u. seriell 50% Leistung.Fällt mir so auf die Schnelle ein.

    LG Mathias

    .....................

    Die Zeiten ändern sich..................................
    ......................................
    12551300tg.jpg ...........nun unterwegs mit unserem LMC T674G !

  • Seriell wären nur 25% Leistung, und Halogenlampen würden nicht heiß genug für den lebensdauerverlängernden Effekt des Halogens.


    Hans

    Servus Hans, danke für die Antwort. Man lernt nie aus, aber bitte um kurze Erklärung deiner Aussage. Wo liegt mein Denkfehler?

    Danke !

    LG Mathias

    .....................

    Die Zeiten ändern sich..................................
    ......................................
    12551300tg.jpg ...........nun unterwegs mit unserem LMC T674G !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Rotti100 ()

  • Du hast richtig erkannt, dass bei Serienschaltung an der Lampe nur noch die halbe Spannung anliegt. Das bedeutet aber bei gleichem Widerstand* aber auch die halbe Stromstärke. Für die Leistung gilt dann 0,5 x 0,5 = 0,25.



    *) Unberücksichtigt ist, dass eine kältere Glühlampe einen geringeren Widerstand hat.