Was hat sich der Vorbesitzer wohl dabei gedacht?

  • Hallo zusammen.
    Ich bin neu hier und muss gleich mal eine Knobelfrage loswerden.
    In meinem Womo (Knaus Sport TI auf Fiat Ducato) habe ich bei der Fehlersuche in der Ladeelektronik eine merkwürdige Entdeckung gemacht. Da muss wohl der Vorbesitzer etwas eingebaut haben aber ich habe keine Ahnung, wozu das gut sein soll.


    Am Ladegerät (Calira LG 616) ist die Messleitung B+, die zum Pluspol der Versorgungsbatterie geht, durchtrennt und auf ein Relais gelegt worden.
    Das Relais wurde mit Klebeband in das Gehäuse der Verteilerbox (Calira VB05) eingeklebt.
    Nachdem ich alle Drähte verfolgt habe kann ich soviel sagen: Das Relais zieht an, wenn das D+ Signal vom Generator kommt. Dann trennt es den Messeingang B+ des Ladegeräts von der Versorgungsbatterie und hängt ihn stattdessen an den Pluspol der Starterbatterie.


    Ich verstehe zwar, WAS es tut, aber mir ist nicht klar, WOZU das gut sein soll. Wenn der Generator läuft, während der Fahrt, ist das Ladegerät doch sowieso aus. Welchen Sinn könnte es haben, da die Messleitung auf die andere Batterie umzuklemmen?


    Das Ladegerät übernimmt auch die Funktion des Trennrelais, schaltet also bei laufendem Generator die Batterien parallel. Aber laut Anleitung braucht es dazu keine Messleitung zur Starterbatterie. Das, was hier gebastelt wurde, ist also streng genommen so gar nicht vorgesehen.
    Aber irgendwas muss der sich doch dabei gedacht haben, als er extra eine neue Messleitung quer durchs Fahrzeug verlegt hat!?


    Bin gespannt auf Ideen, Anregungen und Erfahrungen.

  • was ist das für eine überschrift/thema ? "...was hat sich der vorbesitzer dabei gedacht ?" ...
    was soll man sich dabei vortsellen ? ??
    kannst nicht schreiben: .. fragen zur verkabelung ladegerät/batterien/trennrelai ..
    dann würden vielleicht vielmehr fachexperten drauf klicken und würdest mehr antworten bekommen.

  • Moin
    Ich denke mal der Vorbesitzer wollte wissen welche Spannung bei laufendem Motor ansteht.Mit ein wenig Erfahrung kann man dan Rückschlüsse auf die Ladung der Batterien machen man könnte sogar erkennen ob der Kühlschrank läuft.Das Kommt aber auch auf die Art der Spannungsanzeige an.
    Bei meinem Fahrzeug muß ich mit einer Schalterwippe die jeweilige Batterie auswählen.Mit einem Zweiten Wippenschalter wird auf dem gleichen Anzeigeinstrument der Wasserstand der Tanks dargestellt.
    Bei dir wird dann wohl bei Motorbetrieb permanent die Fahrzeugspannung angezeigt,ist doch gut finde ich.
    Ok,nicht unbedingt nötig aber :hack 8o :rolleyes:
    Gruß roma :wink

  • Ich denke auch, dass die Ladespannung der Starterbatterie angezeigt werden sollte anstelle der Ladespannung der Aufbaubatterie. Vielleicht gab es mal Probleme mit dem Trennrelais oder mit der Lima, so dass der Vorbesitzer das direkt messen wollte. Außerdem könnte es je nach Kabeldicke von Starter- nach Aufbaubatterie (über das Trennrelais) und ggf. hohem Ladestrom wg. leerer Aufbaubatterie durchaus Abweichungen zwischen diesen Messstellen geben.


    Gruß Sven