Rückfahrkammeras liefern zeitweise verzerrte bilder

  • Hallo zusammen,

    Ich brauche eure Hilfe.

    Meine Doppellinsen-Kamera von Waeco ( Bj 2010) liefert teilweise verzerrte Bilder für beide Kameras. Habe die Kabelverbindungen bereits geprüft. Nach Erschütterung werden klare Bilder geliefert. Nach der nächsten Erschütterung verzerren sich die Bilder wieder. Gibt es möglicherweise auch für den Weg von der Kamera zum Cockpit weitere Kabelverbindungen, die zum Beispiel in einem Kabelkanal versteckt sein könnten? Den Kabelkanal habe ich aber auch nicht gefunden. Könnte es auch ein Kamera Problem sein?

    Zum Thema selbst habe ich noch nichts in den Foren gefunden. Ich selbst tippe nach wie vor auf irgendeine korrodierte Kabel-Verbindung.

    Vielen Dank für eure Antwort

    Andy

  • Es ist keine Funkkamera. Damals war es die WAECO LCD 790. Es hieß incl. Verlängerungskabel, was ich allerdings noch nicht gefunden habe. Deshalb meine Frage noch dem Kabelkanal von hinten nach vorne und wie ich daran komme. Müßte ja irgendwo hinter den Hängeschränken verlaufen.

  • Hallo Andy,

    wahrscheinlich schlechter Kontakt. Die Kabel der Kamera kurz nach der Durchführung ins Womo prüfen, gesteckt oder geschraubt.

    Hier war es bei mir mal korrodiert.

    Gruss
    Norbert

  • Mal schauen, hinter welchem Schrank ich dies finde und wie ich daran komme.
    Danke für den Hinweis

    Hallo Andy, Ähnliches auch bei mir. Bild flackert, wird s/w, Bild ganz weg. Alle Wege des Kabels kontrolliert. Ging bei mir genau Höhe Kamera innen in die Stauklappe runter in mein Seitenstsufach und dann raus. Unterboden entlang und vorn Fahrertür wieder rein. Bei mir war es letztendlich die Kamera, Hauptplatine. Waeco-Dom. hat einen Repservice. 125€ funktioniert wieder. Alle Dichtungen wurden auch erneuert samt Verbindungskabel. Dies zur Info, falls es darauf hinausläuft.
    Lg

    Knuff

    Ich bin nicht Faul, ich hab nur Geduld.

  • Danke für eure Hinweise. Werde dann wahrscheinlich den Rep. Service in Anspruch nehmen, da ich nicht weiterkomme. Beim Urlaub über Pfingsten funktionierte plötzlich die Anlage wieder einwandfrei. Hoffe, dass es vielleicht so bleibt und nur irgendwo ein Wackelkontakt war.

    Viele Grüße

    Andy

  • Dafür blieb plötzlich der Scheibenwischer mitten im Wischerfeld unvermittelt stehen. Nichts half. Nach ca 10 Minuten nahm er unvermittelt seine Aufgabe wieder auf. Zum Glück regnete es nicht stark. Habt ihr so etwas auch schon erlebt? Kennt ihr eine Lösung? Evtl. Relais oder Schalter am Lenkrad?

    Viele Grüße

    Andy