Leichte Diesel-Undichtigkeit 244 2.8JTD Bj. 2005

Aktuell sind bis voraussichtlich Mitte Oktober 2022 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo,


    gibt es beim 2.8 JTD ein paar übliche verdächtige für eine minimale Undichtigkeiten beim Diesel?

    Tritt nur auf wenn man man ihm ordentlich Leistung abverlangt in Verbindung mit hohen Drehzahlen.


    Macht sich bemerkbar durch ein Paar Tropfen unterm Auto nach dem abstellen.
    Beifahrerseitig.


    Beim gemütlichen dahin tuckern tritt das nicht auf.


    Hatte das schonmal jemand?
    ist da was bekannt an typischen Stellen die dafür in Frage kommen?


    Gruß,


    Markus

  • Hallo zusammen.

    Habe das Problem auch beim 230er Peugeot 2.5 Tdi aus 98. Von den Symptomen her auch nur, wenn er arbeiten muss. Ganz sicher bin ich mir allerdings nicht.

    Stinkt beifahrerseitig nach Diesel und habe heute ein paar Tropfen ausgemacht etwa in Höhe des Zahnriemens. Von oben ist nix zu sehen. Vlt ist eine Leitung etwas feucht aber mehr kann ich von oben nicht ausmachen. ESP sieht von oben trocken aus.

    Nun sind wir noch auf Korsika und heute Abend geht's auf die Rückreise. Drückt mal die Däumchen, dass wir nach Hause kommen.

  • So, nach Hause gekommen sind wir und offensichtlich auch nur geringe Tropfbereitschaft, ausser, als er den Bernadino von Süden hoch musste, das hat's oben dann getröppelt.

    Morgen fahre ich zum Schrauber. Drückt mal die Däumchen, dass es nur irgendeine Leitung ist und nicht die ESP.


    Markus : was it es bei Dir denn (gewesen)?

  • Hallo Buli_Bs


    Ich bin noch immer im Urlaub seit meinem Post. Hab zwischenzeitlich nur mal mit Bremsenreinger gewaschen um festzustellen woher genau das kommt.
    Bei mir ist das auf jeden Fall aus dem Bereich Hochdruckpumpe und leider nicht die Anschlüsse.
    ich geh mal davon aus das die raus muss und entweder neu, oder überholen.



    Weiß hier jemand zufällig wo man einen Überhol/Dichtungssatz für die Pumpe herbekommen könnte?
    Ist eine Bosch Pumpe mit der Nummer
    0 445 020 002


    Viele Grüße,


    Markus

  • Hallo zusammen,


    ...Treffer...versenkt...

    Es ist die ESP, sagte mir mein Schrauber.

    Er gibt die weg zum überholen, wobei ich noch nichtmal weiss, ob da nicht ne Lucas verbaut ist. Dann darf der Zahnriemen auch gleich neu, weil der sowieso reif ist


    Was sagt mein Schrauber? ? bei einem alten Auto kann immer was sein..

    Was sage ich? ... "Stimmt, ist auch immer was"


    Werde jetzt mal gegenrechnen, was der Dicke ie letzte zeit so gekostet hat... und mich dann freuen, dass das wohl doch noch deutlich unter dem Werverlust eines neuen liegt. Ausserdem ist er seit 18 Jahren Familienmitglied, da gibt's schon mal Nachsicht.

  • Hi Rainer,

    dann ist das bei dir ein bisschen anders. Meine Hochdruckpumpe ist nicht über den Riemen angetrieben. Da ist das weniger Wallung beim Schrauben.
    Ich hab sie gerade wieder eingebaut.
    Hab sie selber überholt mit nem Dichtsatz für etwas mehr als 20 Euro.

    Ich hoffe deine Rechnung wird kein Tränentreiber.


    Wer Infos brauch bez. dem Thema kann mir gerne ne PN schicken. Ist zwar alles kein Hexenwerk, aber ein paar Kleinigkeiten gilt es dabei zu beachten.

    Gruß,

    Markus

  • Hi Markus,

    na, ich denke schon dass es mir die Tränen ind die Augen treiben wird.


    Da der ZR sowieso dran ist, macht das jetzt nix.

    Aber Pumpe überholen könnte ich nie im leben und dann muss sie ja noch eingestellt werden, jedenfalls bei meinem.


    OT:

    mein Schrauber hatte die Pumpe letztes Jahr schon mal eingestellt.. und der Dicke hat quasi nicht mehr gequalmt. Ich war schon beeindruckt.

    war allerdings auch keine Tuning Einstellung.

  • So, wollte ja nochmal berichten,

    also, der Dicke ist seit gut einer Woche wieder da. Pumpe überholt und ZR gewechselt.

    Eigentlich dürfte es nicht sein, aber er fährt sich etwas "elastischer". Ich konnte tlw. mit 55 im 5. Gang rollen lassen. Vorher wollte er das garnicht. Naja, herausbeschleunigen ist dann natürlich nicht. Obwohl ich insgesamt das Gefühl habe, dass er ganz leicht besser am Gas hängt.

    Ansonsten läuft er gut und qualmt quasi nicht. Das ist bei dem Auto schon mal ne Ansage, finde ich.

  • Hi Rainer,
    wenn du noch die ältere Version Motor hast, dann liegt das bessere Laufen und weniger amüberholen der Pumpe, sondern daran dass nun alles mal wieder frisch eingestellt ist. Und das wurde wohl sehr gut gemacht, so wie du es beschreibst.
    Freut mich