Abwassertank im LMC Cruiser T662G

  • Weiß hier jemand wo bei meinem LMC T 662G die Reinigungs/Inspektions-Luke ist??? Hab schon mal unter dem Fzg gesucht, aber nichts gefunden. Mein Problem ist die nicht funktionierende Füllstandsanzeige des Abwassertanks. Es wird immer 0% angezeigt, auch wenn der Abwassertank zu dreiviertel gefüllt ist. Das ist zwar nichts weltbewegendes, aber ich hätte dies doch gern in Ordnung gebracht.

  • Weiß hier jemand wo bei meinem LMC T 662G die Reinigungs/Inspektions-Luke ist??? Hab schon mal unter dem Fzg gesucht, aber nichts gefunden. Mein Problem ist die nicht funktionierende Füllstandsanzeige des Abwassertanks. Es wird immer 0% angezeigt, auch wenn der Abwassertank zu dreiviertel gefüllt ist. Das ist zwar nichts weltbewegendes, aber ich hätte dies doch gern in Ordnung gebracht.

    Servus Leidgenosse!


    Ich hatte bei meinem T674G auch versucht den Tank zu reinigen. Brachte aber nichts. Hab mich mehrmals auch unter das Fahrzeug gelegt und geschaut wo der Tankfühler wohl sein wird. Auch habe ich im EBL die Stecker von Frischwaser und Grauwasser umgesteckt. Auch da war immer die Anzeige auf Null. Irgendwann hab ich dann noch mal unten am Tank auf der Tankoberseite nachgeschaut, und siehe da. ich habe den Stecker vom Tankgeber gefunden. Den habe ich dann mit Balistol eingsprüht, ein paar mal auseinander und wieder zusammen gesteckt. Es lag am Kontakt vom Stecker. Nun zeigt die Anzeige wieder den richtigen Tankinhalt beim Grauwasser an.

    Schau mal bei dem Stecker nach. Wackle ein paar mal daran. Das müsste wahrscheinlich auch bei dir die Ursache der fehlenden Anzeige sein. Bei mir ist der Stecker oben am Grauwassertank vorne im Eck auf der Beifahrerseite. Bin gespannt wie die Sache ausgeht.


    Hinter dem Querlenker oben am Tank ist der Stecker hier zu sehen von meinem LMC

    https://www.wohnmobilforum.de/…ecker_10874_39938550.jpeg

    LG Mathias

    .....................

    Die Zeiten ändern sich..................................
    ......................................
    12551300tg.jpg ...........nun unterwegs mit unserem LMC T674G !

  • Hallo hoppe,

    ich habe einen TEC Advantec (selber Hersteller) und ich hatte das selbe Problem. Anzeige immer auf 0. Ich hab dann Reinigungsmittel reingekippt und siehe, nach dem ich es nach ein paar Tagen abgelassen habe, funktioniert die Anzeige wieder.


    Liebe Grüße Alfons

  • Bei vielen LMCs sind Frisch- und Abwassertanks unter dem Boden mit einer isolierten Haube eingebaut. An e

    Die Reinigungsöffnung kommt man nur nach Abbau des Tanks.

    Eine Anzeige 0% könnte folgende Ursachen haben:

    - Kontaktschwierigkeiten am Stecker der Tanksonde - unter der Isolierhaube nicht sehr wahrscheinlich.

    - Ablagerungen auf der Tanksonde (senkrechte Metallstäbe) - da hilft eine Reinigung mit Flüssigkeit (siehe oben, oder auch mit Tankreiniger oder mit Zitronensäure). Einfüllen, fahren, einwirken lassen, fahren, ....

    - Defekt an der Tanksonde oder dem zugehörigen Steuergerät des Bussystems (war bei mir - Baujahr 2016 - nach 2 Jahren der Fall). Der Fehler lag im Steuergerät, dadurch erhielt die Tanksonde falsche Signale und oxydierte. Schaudt/LMC haben den Austausch übernommen. Das Steuergerät ist eines von mehreren kleinen blauen Kästen, siehe auch Bedienungsanleitung bzw. Homepage von Schaudt.

  • Okay, dann werde ich es erst mal mit einer Reinigung des Tanks versuchen, vielleicht hab ich ja Glück. Ich hatte gehofft dass man ohne großen Aufwand an eine Revisionsöffnung kommt, wenn man denn weis wo diese zu finden ist und man dann die Sonde reinigen oder austauschen kann. Scheint aber in meinem Fall nicht ganz so einfach zu sein. Also, man wird sehen. Aber bevor ich mich daran mache muss es erst mal etwas wärmer werden.


    Aber schon mal großen Dank für eure Hinweise:thumbup::thumbup::thumbup: