Tausch Aufbaubatterie Solar - Wie vorgehen?

  • Hallo,


    ich habe ein Womo mit Weinsberg-Aufbau inkl. Solaranlage, welche die Aufbau-Batterie lädt.

    Die Batterie muss ich austauschen. Ich brauche ein paar Tipps.


    Wie genau gehe ich vor? Muss ich die Solarplatte vorher besser abdecken/ abklemmen?

    Gibt es Regeln, in welcher Reihenfolge ich ab- bzw anklemmen sollte?


    Wäre serh dankbar für ein kleines Briefing… :)


    Mit freundlichen Grüßen

    Marcus

  • Am EBL ist ein Hauptschalter. Vor allen Arbeiten in OFF schalten , also alles ist aus im Wagen !!!!!!!!!!!!

    Kannst die Solar- Ltg am EBL einfach abstecken oder falls an der Batt dort abklemmen. Kabel isolieren !


    Für Ungeübte Schrauber: Besorge dir Kappen für die +/- Pole der Batt. Sind fast immer auf den neuen Batts drauf. Kurzschlusssicherung! Ebenso Lege Handschuhe bereit die Du über die abgeschraubten Pole der Batt steckst als Sicherheit.

    Wenn alles gesichert ist: Batt raus neue rein. Pole anklemmen und die Solarltg anstecken/klemmen. Dann EBL einschalten Laden falls nicht vorher geschehen. Testen ob alles läuft.

    Dass eine passende Batt reinkommt dürfte klar sein. Kann auch größer sein falls sie reinpasst. Achtung bei Änderung: Batteriewahlschalter ggf anpassen Nass/AGM/ Life usw.

  • Zuerst Minus abklemmen, dann Plus. Anklemmen: zuerst Plus, dann Minus.

    Wenn Minus angeklemmt ist und du mit dem Schraubenschlüssel beim Anschrauben der Plusklemme gegen Masse kommst:

    :fire2:

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Deshalb habe ich eine Sicherung zwischen Panel und Regler eingebaut: Sicherung raus und gut.

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Das hat mir der Verkäufer auch empfohlen.

    Die Sicherung ist doch zwischen Regler und Batterie.

    Die habe ich auch. Und zusätzlich noch vor dem Regler: zwischen Panel und Regler.

    So könnte ich auch den Regler tauschen ohne irgendetwas abzudecken. Sicherung vor Regler raus, Sicherung hinter dem Regler raus und schon ist der komplett von der Bordtechnik getrennt

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • Deshalb habe ich eine Sicherung zwischen Panel und Regler eingebaut: Sicherung raus und gut.

    An eben dieser Sicherung, die ich natürlich auch habe, gab’s beim Aus- und Einstecken beeindruckende Lichtbögen. Darum das Abdecken des Panels, bevor ich irgendwas an der Bordelektrik schraube.

  • gab’s beim Aus- und Einstecken beeindruckende Lichtbögen

    Kommt auch darauf an, wieviel Solar man hat. Ich habe nur 100 W, da ist mit Lichtbogen nicht ganz soviel. Bei 500 W und mehr ist das etwas Anderes.

    VG

    Markus


    Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

  • und nicht vergessen. Wenn nur abgedeckt zum Ausbau und anschließend die Decke entfernt wird., mit ausgebauter Batterie nicht ins freie fahren.

    Über die Solaranlage kann Strom fließen. Und wenn man einen Solarregler hat, der sich selber auf 12V oder 24 Volt einstellt, kann es vorkommen, das 24 Volt im Womo fließen mit entsprechenden Schäden. Darum immer auch die Sicherung ziehen.

    VG Xaver