Ersatzscheinwerfer (orginal Fiat oder Magneti Marelli?)

  • Hallo zusammen,


    der linke Scheinwerfer ist etwas vergilbt und hat schon feine Risse. Der linke ist noch tadellos. Ich überlege, den linken SW zu ersetzen weil er schon relativ viel Streulicht produziert und somit auch andere blenden kann. Und da die SW des Ducato eh so weit oben sind, ist das echt kein Spaß ;-)


    Frage: Gibts bei den Scheinwerfern deutliche Qualitätsunterschiede? Original kostet 299 € bei Axel Augustin. Der Magneti Marelli liegt bei 209 €. Günstiger gehts natürlich immer (z. B. TYC, auch bei Axel Augustin, für ca. 120 €). Auf was ist da ganz besonders zu achten?


    Gruss

    Jürgen

    BMW 540i Touring XDrive
    Astra K Sports Tourer 1.4T
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Hallo,

    aus eigener leidvoller Erfahrung ist der Griff zum Originalteil besser.

    Die Nachbauscheinwerfer sind leider irgendwann undicht oder vergillben recht schnell. Die nicht OE Teile haben dann und wann Passungsprobleme beim Einbau oder auch die LWR geht nicht ohne Probleme wieder ran .

    Dicht sind die Dinger auf Dauer auch nicht.

    Wenn Nachbau, gucke wo die herkommen, hatte schon welche da fehlte das Loch für das Standlicht. ( Made in Litauen)X(

    Dann kaufst du wieder einen und hast locker den Preis von einem Originalen raus.

    Erfahrung hab ich mit meinem 230er und meinem Subaru Forester gemacht.

    Gruß Christian

  • Hallo Jürgen,


    ich habe letztes Jahr die preiswerten von Axel Augustin eingebaut. Ich bin der Meinung, das sie nicht ganz so hell sind wie die Originalen von Fiat. Aber bei einem Unterschied von 200,00 Euronen pro Scheinwerfer muß man leider Abstriche in Kauf nehmen.....


    Worauf Du beim Kauf achten mußt, ist der Anschlußstecker am Scheinwerfer, da gibt es 2 Versionen. Augustin kann bei Bedarf auch die passenden Adapter liefern.

    Ich hatte beim Kauf einen äußerst kompetenten und Hilfsbereiten Mitarbeiter am Telefon, der sogar Fotos von den Anschlüssen gemacht und mir zugemailt hat.


    Viele Grüße

    Jörg

  • Hallo Magneti Marelli ist der Erstausrüster für FIAT! Das mit der Helligkeit kommt auch von Minderwertigen Leuchtmittel!

  • nie einen scheinwerfer alleine tauschen. wenn dann beide. ist wie bei allem am kfz: was du links tauscht tauscht du auch rechts - jo eh, kleinigkeiten im innenraum nicht. sicherheitsrelevante teile.

    und wie schon gepostet: magneti marelli baut die teile für fiat.

    wenn ein scheinwerfer schon probleme macht, wie lange wird es dauern, bis der ander das auch macht. daher beide tauschen. haben ja bei die gleichen jahre runter.

  • Bei meinem Womo ist der rechte Scheinwerfer schon seit Jahren immer wieder Blind, der linke dagegen nicht bzw. fängt jetzt langsam an. Das liegt daran das der rechte zu Hause immer in der Sonne steht, der linke hingegen im Schatten. Ich benutze eine Scheinwerferpolitur - gibt's im Autozubehörhandel und hin und wieder bei ALDI. Macht ein wenig Arbeit, lohnt sich aber. Der TÜV nimmt die Scheinwerfer bisher anstandslos ab.


    eppoh

  • Mein Kiste von 3-2010 hatte 2019 auch langsam leicht angegilbte Scheinwerfer.

    Für 112€ habe ich bei "ibä" zwei gekauft mit passender Typen-Nummerierung. Passen genau! Stecker passt, Funktion Tadellos. Verstellung funktioniert!!!

    Für diesen Preis gibts heute immer noch welche, also weshalb die teuren Originalen kaufen.

  • Also ich würde erstmal nur einen tauschen. Der linke ist wie gesagt schon etwas vergilbt und rissig. Vermutlich wegen der Sonne die immer links drauf scheint.


    Wenn Magneti Marelli der Erstausrüster von Fiat ist, warum sind die dann bei AA mit 209 Euro drin und die "Original Fiat" schlagen mit 300 Euro zu Buche? Muss ich vielleicht direkt mal bei denen fragen ;-)


    Das mit der Politur hab ich mir auch schon überlegt. Das probier ich aber erstmal am Womo meiner Schwiegereltern aus :saint:


    Gruss

    Jürgen

    BMW 540i Touring XDrive
    Astra K Sports Tourer 1.4T
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet


  • Wenn Magneti Marelli der Erstausrüster von Fiat ist, warum sind die dann bei AA mit 209 Euro drin und die "Original Fiat" schlagen mit 300 Euro zu Buche

    weil kein fiatbrandig auf den teilen und der verpackung ist. ist bei allen teilen so, nicht nur bei den scheinwerfer und fast egal welcher hersteller. fiat macht auch keine sitze,manschetten, bremsen, birnen, einspritzung, filter etc selbst. kommt alles von zulieferern - auch wie bei fast allen.

  • weil kein fiatbrandig auf den teilen und der verpackung ist. ist bei allen teilen so, nicht nur bei den scheinwerfer und fast egal welcher hersteller. fiat macht auch keine sitze,manschetten, bremsen, birnen, einspritzung, filter etc selbst. kommt alles von zulieferern - auch wie bei fast allen.

    OK, das heißt es ist der gleiche Scheinwerfer, nur ohne Fiat-Stempel? Dann weiß ich, welche ich nehme ;-)


    Gruss

    Jürgen

    BMW 540i Touring XDrive
    Astra K Sports Tourer 1.4T
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Das mit der Politur habe ich auch schon gemacht.Wenn man sich genau an die Anleitung hält

    funktioniert das sehr gut. TÜV hat nichts festgestellt. Ich habe aber das Gefühl das die Vergilbung

    immer schneller geht.Deswegen mindestens einmal im Jahr das Procedere Wiederholen-

  • Auch von Osram gibt es Leuchtmittel unterschiedlicher Helligkeit. Den Unterschied zwischen einer Osram "Classic" und einer "Night Breaker" sieht man deutlich.


    MfG

    Gerhard

    Hallo Gerhard,


    da gebe ich Dir vollkommen Recht, aber bei 2 gleichen Leuchtmitteln sollten die Scheinwerfer nicht unterschiedlich hell sein.


    Viele Grüße

    Jörg

  • Das mit der Politur habe ich auch schon gemacht.Wenn man sich genau an die Anleitung hält

    funktioniert das sehr gut. TÜV hat nichts festgestellt. Ich habe aber das Gefühl das die Vergilbung

    immer schneller geht.Deswegen mindestens einmal im Jahr das Procedere Wiederholen-

    Ich habe mal gelesen, beim Scheinwerfer des Autos meiner Tochter (alter Skoda Fabia) benötigt man ca. eine Stunde für die Politur eines Scheinwerfers. Betrachte ich meinen Stundenlohn, kann ich dafür zwei neue Originalscheinwerfer (wie gesagt, Skoda) kaufen und habe eine Stunde mehr Freizeit. Gruß HaWe

  • Ich sehe das mit dem Polieren auch kritisch. Funktioniert bestimmt. Aber irgendwie investiere ich die Zeit lieber in gewinnbringendere Umbauten. Beim Scheinwerfer bin ich auch eher beim Neukauf.


    Gruss

    Jürgen

    BMW 540i Touring XDrive
    Astra K Sports Tourer 1.4T
    Humbaur HN 253118 Tandem (0PS / 0Nm, aber 2.1 Tonnen Zuladung)

    Dethleffs Advantage 7871-2 auf Basis Fiat Ducato 3.0 Multijet

  • Das mit der Politur habe ich auch schon gemacht.Wenn man sich genau an die Anleitung hält

    funktioniert das sehr gut. TÜV hat nichts festgestellt. Ich habe aber das Gefühl das die Vergilbung

    immer schneller geht.Deswegen mindestens einmal im Jahr das Procedere Wiederholen-

    Mach ich vor jeder HU. Geht Ruckzuck. 3M Bootspolitur.

    Theoretisch sollte man UV Schutz draufpacken:/

    Bei der alten Möhre von Passat lohnt kein neuer SW. Das mit dem Stundenlohn darf man eh nicht rechnen, dann säße ich nur noch im Büro und käme gar nicht mehr unters Auto.

    Mir macht es Spaß und man braucht nicht immer alles aufrechnen. Vom Hiwi den Rasen mähen lassen ist sicher auch günstiger als wenn der hochqualifizierte Inschenör den Rasen mäht.