Welches externes Batterieladegerät benutzt ihr ?

  • Du hast doch schon einen Booster.

    Im Netz findet man viele ausgemusterte 12V Netzteile von Computerserver für kleines Geld. Die kann man leicht auf ca. 13,6V hochregeln und dann mit auf den Eingang des Boosters klemmen. Da freut sich dann auch die Starterbatterie über eine zusätzliche Erhaltungsladung. Noch 12V über Dioden entkoppelt auf den D+ Eingang vom Booster und du hast ein Topladegerät.

    Mach ich übrigens auch so, allerdigs als Zusatzladegerät wenn es mal schnell gehen soll und auch, weil mein Originales kein AGM kann.

    Gruß Egon

    Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich

  • Du hast doch schon einen Booster.

    Im Netz findet man viele ausgemusterte 12V Netzteile von Computerserver für kleines Geld. Die kann man leicht auf ca. 13,6V hochregeln und dann mit auf den Eingang des Boosters klemmen. Da freut sich dann auch die Starterbatterie über eine zusätzliche Erhaltungsladung. Noch 12V über Dioden entkoppelt auf den D+ Eingang vom Booster und du hast ein Topladegerät.

    Mach ich übrigens auch so, allerdigs als Zusatzladegerät wenn es mal schnell gehen soll und auch, weil mein Originales kein AGM kann.

    Vielen Dank dir für den Tipp ein Netzteil am Booster anzuschließen.


    Eine Frage zu den Dioden für D+ am Booster: Kannst du bitte etwas genauer erklären wie du die Dioden bei dir verbaut hast?

  • Tach

    Der Anschluß am Booster ist kokolores.

    Das Gerät muß das Fahrzeug ohne Inanspruchnahme der Batterie versorgen...

    Roma

    Danke dir für deinen Rat, ich verstehe aber leider nicht so richtig was du genau meinst. Mit "Gerät" meinst du den Booster?

  • Zitat

    Der Anschluß am Booster ist kokolores.

    Das Gerät muß das Fahrzeug ohne Inanspruchnahme der Batterie versorgen...

    Mal richtig lesen!

    Ich nehme die Starterbatterie nicht in Anspruch, sondern lade sie ebenfalls mit. Bei 13,6V ist das natürlich nur eine Erhaltungsladung, aber die reicht vollkommen aus.

    Wenn man das nicht will, kann man den Boostereingang natürlich auch einfach umschalten.



    Mein Netzteil hat noch ein -12V Ausgang, darüber schalte ich das Relais.

    Gruß Egon

    Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich

  • Vielen Dank dir für den Schaltplan!


    Ich tendiere zum Booster "Victron Orion-Tr Smart", welcher kein D+ benötigt. Stattdessen erkennt er aufgrund der eingehenden Spannung (einstellbar) ob der Ladevorgang gestartet werden soll oder nicht. Das sollte dann komplett ohne Dioden funktionieren, korrekt?