Anzugswert Stahlfelgen 14 Zoll

  • Wenn die Radmuttern in die Jahre gekommen sind und dementsprechend verrostet sind, warum werden dann keine neuen gekauft?

    Kostet Geld! Dann lieber Kupferpaste ans Gewinde! :/


    Für meine Felgen habe ich 160 - 180 Nm als Anzugsmoment genannt bekommen.

    Viele Grüße vom Niederrhein. :wink

    Rolf

  • Uuups, was daraus werden kann.:wacko:


    Trocken 180NM reicht mir persönlich als Aussage, das andere mache ich mit mir selbst ab.


    Wenn ich das nächste Mal die Räder runter hab, dann reinige ich Bolzen und Innengewinde.


    Auf jeden Fall kommt eine Rohrverlängerung mit an Bord.


    VG Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Uuups, was daraus werden kann.:wacko:


    Trocken 180NM reicht mir persönlich als Aussage, das andere mache ich mit mir selbst ab.


    Wenn ich das nächste Mal die Räder runter hab, dann reinige ich Bolzen und Innengewinde.


    Auf jeden Fall kommt eine Rohrverlängerung mit an Bord.


    VG Jerome

    Hab nochmal geschaut, in meinen Unterlagen stehen 180Nm. Das originale Werkstatthandbuch hab ich leider gerade nicht zur Hand. Aber ob 160 oder 180Nm...

    Rohr und Steckschlüssel mit Nuss hab ich in jede Auto liegen. Nicht den Mist aus dem Bordwerkzeug.

    Außerdem kann man ein Rohr immer brauchen...:)

  • Du hast schon persönlich in einer Reifenbude beobachtet, das Dort die Radbolzen gefettet, geschmiert oder wie auch immer wurden?


    Viele Grüße

    Frank

    Du wirs es mir nicht glauben, aber ich hab mit Sicherheit beruflich schon mehr Räder verschraubt, als so gut wie die meisten Reifendienstler in ihrem Berufsleben werden :-) Obwohl das auch schon wieder ne Zeit her ist....tja. Achso, und diese Schrauben sind, obschon nagelneu, nicht knochentrocken....

    Und da sich praktisch mein ganzes (berufs)Leben nur um KFZ dreht, hab ich auch schon mehr Reifen/Räder montieren lassen, als du es in deinem Leben machen lassen wirst....und ja, da wird geölt, mit dem Schlagschrauber angezogen...lauter Pfuscher....und nehmen noch Geld dafür :-)


    @yogibär

    Da der Konus/Kugelbund durch seine Reibung als Sicherung fungiert, ist es doch wohl logisch, das diese Reibung auch ein Drehmoment darstellt - sowohl beim Öffnen (Sicherung) als auch beim festdrehen. Manchmal hört man das sogar....

    Aber diese Diskussion ist sinnfrei wie die Kupferpaste an den Bremsbelägen .-) Zu viel Halb oder Viertelwissen das aber bis aufs Messer verteidigt wird .-) Mal 30-40 Jahre in einer Werkstatt arbeiten und dann weiterreden, OK?