Zahnriemenwechsel wohl leider misslungen ?

  • Hallo in die Runde, als neues Mitglied stelle ich mich erst mal vor, mein Name ist Wilhelm.:wink


    Ich habe bis jetzt schon drei Ducato 290 (2,5l) besessen und jedes mal erfolgreich den Zahnriemen gewechselt.

    Jetzt bei einem 1,9 l Diesel 71 PS ist es wohl das erste mal misslungen.


    Der Motor ist nach dem Wechsel problemlos angesprungen und nach ca.3 km Probefahrt auf einmal ein lautes Scheppern, Leistungsverlust Auspuff Räuchert stark, Motor lief aber noch.

    Nach dem abstellen Öl Pfütze unter dem Motor. Zahnriemen ist soweit ok, und die Spannung auch.

    Habe dann mal den Ventieldeckel abgebaut ..dann mal Ventilspiel gemessen, und ein Ventil hat kein Spiel mehr. ob das abgerissen oder krumm sein könnte??


    Über hilfreiche Tips würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Wilhelm

  • hallo,


    und warum war da ne ölpfütze ?


    geht eigentlich nur wenn en pleuel abgerissen ist und teile ihren ausweg suchten oder du gleich ölwechsel

    mitgemacht hast und vergessen die schraube anzuziehen ! oder den ölfilter !


    grüsse

    franz

  • Hallo,

    Habe zuerst die Ölwanne abgebaut ud darin haben sich dann die Einzelteile des Kolbens befunden.

    Zylindekopf abgbaut, dort ist ein Ventil abgerissen und der Kolbenbolzen hat in der Laufbahn Vom Zylinder zwei tiefe Riefen hinterlassen und das Pleul ist verbogen.

    Was meint ihr, ist eine Reparatur möglich oder sollte ich lieber einem neuen Motor einbauen?

  • moin

    ich würde mich auch umsehen nach ein guten gebrauchten motor .

    ich persönlich , würde mir ein schlachtwagen suchen .

    motor kann man denn testen , und den rest verkaufen in teilen .dann kommst evtl du plus minus raus

    nur wenn man platz , zeit und lust hat

    gruss

    moin

    ich habe zum glück nur alte sachen .

    alte audis

    alte motorräder

    altes wohnmobil

    alte frau .

    aber das läuft ganz gut ,und immer

    gruss

  • Ich habe je nach Schaden / Verschleiß die Überarbeitung gemacht bzw. mit Unterstützung eines Motorbauers. Bei Deinem Schaden auf der Lauffläche sehe ich aber leider keine Chance mehr. Option 1: neuer Rumpfmotor (überholt) aus der Bucht. Option 2: mal beim netten Schlachter fragen. Bon Chance....👨🏻‍🔧

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch

  • Hallo,

    die Riefe in dem Block ist nach den Bildern so tief, das dort auch aufbohren nicht reichen wird. Also brauchst du einen neuen Block, ein neues Pleuel und evtl. hat der Kopf auch schaden genommen. Also den wieder aufbauen wird nicht gehen/lohnen.

    Daher nach einer Alternative schauen.


    Grüße

    Rainer

  • Hallo:

    Isch würde das Womo mit Motorschaden anbieten, und mit eines mit 2,5 ltr . suchen.....

    Ein 1,9ltr. wäre mir zu Repaturfreudig, da ist mehr Schrauben als Fahren angesagt.

    PS: isch hatte mal einen 2,5ltr. Sauger,T Modell mit etwas mehr Einspritzmenge war der sehr gut am ziehen, aber bitte ohne zu Rußen, das ist zuviel!!

    So long KH

  • Das ist doch der kleine Talento Motor?! Da reicht doch, wenn Austausch, nur eine Nummer größer. Der ist doch sowieso nur 4,65 und hat ein geringes Bruttogewicht.


    Ich erwäge das ja auch noch...


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Hab den 2.5er Sauger. Der reicht schon für kleinere Mobile, hab einen Alkoven mit 5,60m Länge reisefertig 3t und ich komm überall gut hin.

    Vorteil ist, dass für den 2.5D bis 3,1t die kleinen Bremsen (Ducato ohne Turbo bis 3,1t sind die Bremsen wie bei allen Talento) für die Eintragung reichen, musst also nix umbauen.

    Anderes Mobil kaufen würde ich, falls sonst alles passt, nicht. Sind gerade zu teuer.

  • Hab den 2.5er Sauger. Der reicht schon für kleinere Mobile, hab einen Alkoven mit 5,60m Länge reisefertig 3t und ich komm überall gut hin.

    Vorteil ist, dass für den 2.5D bis 3,1t die kleinen Bremsen (Ducato ohne Turbo bis 3,1t sind die Bremsen wie bei allen Talento) für die Eintragung reichen, musst also nix umbauen.

    Anderes Mobil kaufen würde ich, falls sonst alles passt, nicht. Sind gerade zu teuer.

    Du meinst damit, das in den Talento auch ein 2,5 l sauger eingebaut und auch eingetragen werden kann?

  • das glaube ich auch das das geht .

    fährt hier nicht einer ein talento sogar mit 2,5td rum ?

    ich glaube sowas gelesen zuhaben ,weil er probleme hatte .


    gruss michi

    moin

    ich habe zum glück nur alte sachen .

    alte audis

    alte motorräder

    altes wohnmobil

    alte frau .

    aber das läuft ganz gut ,und immer

    gruss

  • Also theoretisch geht jede Motorisierung , die Karosserie ist bei allen gleich , beim 2,5 td sind die bremsen und Felgen grösser , 1,9d - 1,9td und 2,5d sind sicherlich am problemlosesten . Dabei ist aber zu bedenken das von 1,9 auf 2,5 , das getriebe und halbachsen und noch einige Kleinigkeiten mitgewechselt werden muss , diese sind anders. Meine Meinung : sobald was anderes gemacht wird ausser der defekte Motor zu ersetzen , ist ein Spenderfahrzeug notwendig .