LWR Verbindungsröhrchen

  • Moin,

    ich habe meine neuen Scheinwerfer eingebaut, alles toll, aber ich bekomme keine passenden Verbindungsröhrchen für die LWR.


    Es gibt nur Verbindungsröhrchen SIEM 17203 (5/6mm) und ich bräuchte 5/8mm. Habe es schon mit einem Stück Benzinschlauch versucht, allerdings dreht sich da die 5mm Schraube rein und somit kann ich die Scheinwerfer nicht einstellen.


    Hat jemand eine Idee?


    Es ist eine hydraulische LWR und ich will sie auch nicht auf Elektro umbauen weil diese einwandfrei funktioniert.

    Liebe Grüße

    Mike und Angela

    Unser Fritz braucht: 1225832_5.png


    Heimat ist, wo man auch abends MOIN sagt.

  • Moin Ihr 2,

    schmeiß die Originalen raus und besorg Dir die elektrisch Variante, wenn es die für Dein Modell gibt. Sonst ist das eine Ecke die Dich immer wieder beschäftigen wird.

    LG aus Nordhessen

    Knuff

    Ich bin nicht Faul, ich hab nur Geduld.

  • Ich kenne auch nur 5mm/5mm und 5mm/6mm.


    Obwohl du es nicht hören willst...überlege dir das mit Umrüstung auf elektrisch. Die originalen werden immer undicht und zwar bald (denk mal die halten im Durchschnitt so 2-5 Jahre). Die kostet, falls noch erhältlich, ca. 120€. Elektrisch ist billiger und funktioniert bis zum Ende des Fahrzeugs. Vorkonfketioniert im Vergleich zur originalen auch nicht viel teurer. Einmal machen und das wars, die hydropneumatische ist ne Dauerbaustelle.


    Falls doch darauf bestehst die originale zu behalten, dann wird’s wohl eine Bastelllösung werden müssen. Allerdings vermute ich, dass da bei 5mm/8mm schonmal ordentlich gebastelt wurde. Alternative wäre alles zurück auf Werk 5mm/6mm zu bauen.

  • ...

    Obwohl du es nicht hören willst...


    Falls doch darauf bestehst die originale zu behalten, dann wird’s wohl eine Bastelllösung werden müssen. Allerdings vermute ich, dass da bei 5mm/8mm schonmal ordentlich gebastelt wurde. Alternative wäre alles zurück auf Werk 5mm/6mm zu bauen.

    Moin Ihr 2,

    schmeiß die Originalen raus und besorg Dir die elektrisch Variante, wenn es die für Dein Modell gibt. Sonst ist das eine Ecke die Dich immer wieder beschäftigen wird.

    LG aus Nordhessen

    Knuff


    Seid mir bitte nicht böse, aber ich habe extra darauf hingewiesen das ich die elektrische Lösung nicht will und ich bitte darum das auch zu akzeptieren, denn ich baue nichts um was einwandfrei funktioniert.



    Jemand suchen der diese für dich drucken kann , allerdings ist 8 mm nicht original soweit ich weiss , 5/5 für den 280 5/6 für den 290

    Das wurde schon versucht und hat anscheinend nicht gehalten.

    Allerdings habe ich auch nochmals darüber nachgedacht und ich weiß nicht was da nicht hielt aber wenn es z.B. "nur" aus der Führung rutscht könnte man eventuell mit Schrumpfschlauch "nachhelfen".


    In einer FB-Gruppe kam noch der Tipp einen Pneumatikschlauch zu verwenden. Ich werde nachher mal etwas rumtelefonieren wo ich sowas hier in Tellingstedt und Umgebung bekommen könnte.


    Wenn ich Maschinen und Werkzeug hätte wäre es kein Problem aus Industriekunststoff selbst etwas zu machen und zwar wie folgt:

    Man stellt 2 Schalen her welche mit 1 oder 2 Schrauben verbunden werden können. Dann werden die Kugelaufnahmen mit 5mm und 8mm eingefräst und fertig.

    Wenn man will kann man dann noch einen Schrumpfschlauch überziehen und es hält für die Ewigkeit.


    Leider habe ich diese Möglichkeit nicht mehr.....

    Liebe Grüße

    Mike und Angela

    Unser Fritz braucht: 1225832_5.png


    Heimat ist, wo man auch abends MOIN sagt.

  • Moin, bin nicht böse 8).

    Ich bin nicht Faul, ich hab nur Geduld.

  • So,

    die "Röhrchen" sind fertig.


    Das Bild zeigen mein vorgehen....



    .... und hier das Endresultat am Bestimmungsort.



    Funktioniert 1A

    Liebe Grüße

    Mike und Angela

    Unser Fritz braucht: 1225832_5.png


    Heimat ist, wo man auch abends MOIN sagt.

  • Seid mir bitte nicht böse, aber ich habe extra darauf hingewiesen das ich die elektrische Lösung nicht will und ich bitte darum das auch zu akzeptieren, denn ich baue nichts um was einwandfrei funktioniert.

    Bin dir nicht böse. Wollte dir nur Arbeit ersparen, wenn eh schon dran bist. Wirst halt nochmal ranmüssen.


    Deine Lösung mit den Schläuchen finde ich gut.

  • Grüß Gott Tellingstedter,

    Ich habe vor 4 Jahren auf Elektrik umgestellt und von dieser Baustelle noch orig. Schlauchverbinder und das Stellglied rumliegen . Wenn Interesse besteht, melde dich Kostenpunkt ein Flasch Jever +Versand.:ubria

    LG AL