Fiat Ducato 244 - Fehlercode P0220

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo zusammen,
    seit ein paar Tagen leuchtet meine rote Motorkontrollleuchte.
    Ich habe den Fehler über Multiecuscan ausgelesen: P0220 - Accelerator Pedal sensor 2
    Was ich herausgefunden habe --> Wenn ich den Stecker am Gaspedal ausstecke, dann lässt sich der Fehler löschen und die MKL geht aus.
    Wenn ich den Stecker wieder anbringe erscheint sofort wieder der Fehler / MKL geht wieder an und der Fehler lässt sich im eingesteckten Zustand nicht mehr löschen.
    Das Fahrzeug fährt sich wie sonst auch und ruckelt nicht oder sonstiges. Also läuft wie immer..
    Kann mir jemand helfen bzw. hatte schon mal jemand das gleiche Problem?


    Danke!

  • Na das ist doch ein dankbarer Fehler wenn du so genau weisst was zu tun ist. Sensor tauschen und fertig. (vorrausgesetzt es ist nix an der Verkabelung)


    Generell kann man sagen dass die Motorkontrolleuchte immer an geht wenn irgendwie das Abgasverhalten beeinflusst ist. Das muss sich beim Fahren nicht bemerkbar machen.


    Beispiel: ein defekter Sensor am Bremspedal würde es z.B. ermöglichen dass du Gas geben könntest obwohl die Bremse betätigt ist. Was bei heutigen Autos nicht mehr möglich sein sollte. Das würde schon reichen um die Motorkontrollleuchte an zu schalten. Obwohl es auf das Fahren überhaupt keine Auswirkungen hat. (es sei denn du hast es extrem eilig und fährst Spitze Hacke. Aber das ist ja mit dem Womo eher seltener derFall)

  • Du meinst die Pins direkt unten am Stecker der an das Pedal geht? Kann ich das durch "durchmessen" im eingebauten Zustand überprüfen?

    Oder wo führen noch weitere Steckverbindungen hin die ich überprüfen könnte? Evtl. im Motorraum oder an ein Steuergerät? Hab keine Ahnung :D


    Na das ist doch ein dankbarer Fehler wenn du so genau weisst was zu tun ist. Sensor tauschen und fertig. (vorrausgesetzt es ist nix an der Verkabelung)


    Generell kann man sagen dass die Motorkontrolleuchte immer an geht wenn irgendwie das Abgasverhalten beeinflusst ist. Das muss sich beim Fahren nicht bemerkbar machen.


    Beispiel: ein defekter Sensor am Bremspedal würde es z.B. ermöglichen dass du Gas geben könntest obwohl die Bremse betätigt ist. Was bei heutigen Autos nicht mehr möglich sein sollte. Das würde schon reichen um die Motorkontrollleuchte an zu schalten. Obwohl es auf das Fahren überhaupt keine Auswirkungen hat. (es sei denn du hast es extrem eilig und fährst Spitze Hacke. Aber das ist ja mit dem Womo eher seltener derFall)

    Ok wenn nichts oxidiert ist und die Steckverbindungen i.O. sind, einfach die ganze Baugruppe mit Gaspedal tauschen und der Fehler sollte verschwinden?



    Vielen Dank für eure schnelle Unterstützung!

    Gruß

  • Wenn die Kontakte in Ordnung sind wird es das Gaspedal sein.

    Der Sensor liefert permanent ein zu hohes Signal im Ruhezustand. Wenn der Stecker abgezogen wird erkennt das Steuergerät 0V und dadurch kannst Du zurückstellen .

    Diese Abfrage des Sensor funktioniert also.

    12V und Minus muss vorhanden sein, da nur Sensor 2 als defekt angezeigt wird.

    Schaue mal auf den Hella Aufkleber auf dem Gaspedal.

    Bei Ebay gibt es die gebraucht für kleines Geld, oder für 200€ in Neu. Bei Gebraucht weißt Du halt nicht, wie lange es hält

  • Hab heute mal versucht den Stecker mehrfach ein/auszustecken + Kontaktspray.

    Leider ohne Erfolg und der Fehler besteht weiterhin.


    Anbei hab ich nochmals über MEC die Daten von den Gaspedal-Sensoren ausgelesen...

    Ist für euch hierdurch ein Defekt ersichtlich?


    Hab hier die Werte von verschiedenen Gaspedalstellungen - 0% / 50% / 100%




  • Das wird höchstwahrscheinlich der Stecker neben dem lenkrad links unten sein. Verbindung korrodiert. Standard Fehler beim 230 jtd, beim 244er wohl nur zeitlich später. Is aber geraten. Stecker ist die Verbindung vom Gaspedal zum Kabelbaum

  • Guten Morgen,

    gestern ist das Gaspedal gekommen welches ich natürlich gleich ausgetauscht habe....

    Der Fehler besteht weiterhin und die Werte des Sensor 2 bleiben unverändert...

    MKL brennt weiter und der Fehler lässt sich nur löschen, wenn ich den Stecker direkt am Pedal ausstecke...


    Das wird höchstwahrscheinlich der Stecker neben dem lenkrad links unten sein. Verbindung korrodiert. Standard Fehler beim 230 jtd, beim 244er wohl nur zeitlich später. Is aber geraten. Stecker ist die Verbindung vom Gaspedal zum Kabelbaum

    Um welchen Stecker handelt es sich denn genau? 1,2,3,4 oder 5?

    Wenn ich die Kabel vom Gaspedal richtig weiterverfolgt habe, verlaufen die nach vorne in den Motorraum?!

  • hallo,


    wenn der anschluss spannung, auch minimale anzeigt , kann es korrosion sein. ich weiss noch die ersten modelle hatten grosse probleme. nach anlöten der und verlöten der kabel in allen übergängen waren die fehler weg.

    ein neues gaspedal hättest du nicht gebraucht.


    schau in den kabeln nach die nach aussen gehen.


    grüsse

    franz

  • Führen die Kabel nach außen unter den Sicherungskasten oder wo liegen die Kabel vom Gaspedal an? Am Stecker D004?
    Gibt es dazu evtl einen Schaltplan?


    Das wird höchstwahrscheinlich der Stecker neben dem lenkrad links unten sein. Verbindung korrodiert. Standard Fehler beim 230 jtd, beim 244er wohl nur zeitlich später. Is aber geraten. Stecker ist die Verbindung vom Gaspedal zum Kabelbaum

    Oder geht es hier um den Stecker der direkt am Gaspedal angeschlossen ist?


  • Die Kabel gehen beim 244 direkt an den D004. Bleiben also nicht viele Verbindungsstellen übrig. Ich tippe auf D004/C02. Ist die Masseseite vom zweiten Poti.


    Gruß Egon

    Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich

  • Guten Morgen zusammen,

    auch auf die Gefahr hin, dass ich mir wieder eine Watsche von der Forumspolizei oder den anderen Teilnehmern einhandele......

    gestern ist das Gaspedal gekommen welches ich natürlich gleich ausgetauscht habe....

    Der Fehler besteht weiterhin und die Werte des Sensor 2 bleiben unverändert...

    Gut, wir wissen jetzt HC43 hat ein Gaspedal bekommen und sofort ausgetauscht, andere wissen schon, das es daran nicht gelegen hat. Mir stellt sich allerdings hier die Frage: Neuteil, Gebrauchtteil, Nachbauteil. Wäre für mich eine wichtige Information zu weiteren Lösungsschritten.

    Und bevor dies nicht klar rüberkommt, ware ich vorsichtig mit irgendwelchen Mutmaßungen oder sonstigen Hinweisen. Die betrifft übrigens nicht nur diesen Thread. Es wird viel geschrieben, noch schneller geantwortet. Die Beschreibungen sind oft nicht vollständig oder bewusst oder unbewusst wird irgendetwas weggelassen, tagelang darüber diskutiert und irgendwann verläuft sich das im Sande, weil der Themenstarter dann keine Lust mehr hat oder es für nötig hält, eine Rückmeldung zu geben. Ich warte auch noch auf 4 Antworten, was letztendlich aus den geschilderten Problemen geworden ist. Manchmal fehlen am Anfang halt wirklich wichtige Informationen, die die Lösung u.U. sogar wesentlich schneller und zielführender gebracht hätte.

    Denkt mal darüber nach.

    Volkmar

  • Wenn ein Poti am Schleifer in allen Stellungen die gleiche Spannung anzeigt, heißt das für mich, das die Masseseite in der Luft hängt. Die logischte Erklärung währe eine Unterbrechung in der Verkabelung. Vor allem, da an dem Steckverbinder vorher gearbeitet wurde. Na klar sind das Mutmaßungen, aber doch begründete.

    Gruß Egon

    Camping- und Stellplatzpoi-Erstellung für fast alle NaviApps und -Geräte möglich

  • Habe ein neues Gaspedal bestellt, mit dem ich den Fehler beheben wollte.


    Jetzt schau ich mir nochmal die Verbindungen am D004 Stecker an.
    Wenn das alles nichts hilft, bleibt mir nur eins... Hilfe in der Werkstatt.


    Ich danke euch allen aber für die Unterstützung und über eure Tipps.