Erfahrungen GiottiLine Therry T37

  • Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum "Neuen" und Allzeit gute Fahrt.

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • Richtig. Da habe ich mich wohl stark verguckt ||

    Die se Scheinwerfer hab ich ja auch ;( am 2013er Baujahr.

    Wie schön, dass es doch noch Menschen gibt, die zugeben können, dass sie sich mal geirrt haben.

    "Seid menschlich zu den Irren" (freies Zitat von meinem Paps +12.10.2020 :-( ) :perdono

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch

  • Herzlichen Glückwunsch zum neuen Wohnmobil und viel Spaß damit. :prost:prost


    Soll 2010 das Baujahr sein? Wohl kaum da das Wohnmobil den Scheinwerfern zufolge ein Facelift ab 2014 ist

    Moin, mein Carado hat diese seit 2012 Serienmäßig.

    Carado T345

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Laika78 ()

  • Herzlichen Glückwunsch. Wir haben einen sehr ähnlichen Giottline W63. Und ich kann bestätigen: Alles in allem sehr zufrieden, aber ist jetzt von den Materialien her keine Spitzeneinrichtung. Und: Die Fertigungstiefe der Italiener geht echt weit: Egal, was man anfässt, alles ist italienisch, bis zum kleinsten Relais. Ersatzteile für Möbelbeschläge u.ä. unheimlich schwer zu recherchieren oder zu bekommen. Ersatz-Fensteraussteller, Ersatz für ein defektes Badtürschloss, Schrankgriffe, u.ä.: keine Chance.


    Eine Frage: Habt Ihr einen großen Kühlschrank drin? Auf welcher Seite ist der Türanschlag? Bei uns war der falschrum: Kühlschrank rechts neben der Spüle, Tür aber links angeschlagen. Man musste sich erst auf die rechte Kühlschankseite vor's Bett quetschen, um ihn öffnen zu können. Oder denjenigen bitten, der gerade im Bett liegt, die Sachen rauszureichen. ;-) Absolut unhaltbar.

    Leider ist der Anschlag nicht veränderbar bei diesem Dometic-Typ RML 8555. Es sei, man macht ne Kamikaze-Aktion, wie ich, und zerlegt wirklich fast den ganzen Kühlschrank, inklusive Aufreißen der verschäumten Tür, diverse Fräs- und Klebearbeiten,...

  • Hallo Knauer,


    bei uns ist der "große" Kühlschrank (Gefrierfach ist extra) gegenüber der Küche mit Anschlag rechts (oha, hoffentlich interpretiert das keiner falsch :/).


    LG Rainer

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch