Erfahrungen GiottiLine Therry T37

  • Hallo,

    interessiere mich gerade für einen GiottiLine Therry T37 2010 mit 131 PS.

    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Typ (evtl. aus dem Modelljahr) und kann mir Pros und Cons nennen?

    Worauf sollte ich besonders achten? :/


    LG
    Rainer

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch

  • Prima Fahrzeuge natürlich günstiger als Mitbewerber ,aber auch wenn Sie günstiger sind zu Empfehlen.

    Der pflegezustand ist halt wichtig egal welcher Hersteller .

    Kommt von Gante in Breuna zu der Zeit deines Baujahres war es ein wenig chaotisch dort das heißt Zubehör kann so oder so verbaut sein.

    Nimm jemanden mit der vielleicht Erfahrung hat , und probiere ALLES aus !

  • Die Fahrzeuge wurden auch von Sawitzki in Hage verkauft, wobei die Firma kurz nach 2010 nicht mehr existierte.

    Das Händlernetz ist aber heute sehr dünn in D. und Ersatzteile gibt es kaum noch.

    Wenn ich aber höre, mit welchen Kinderkrankheiten heute ausgeliefert wird, und zwar alle Hersteller, dann habe ich 2010 gut gewählt.

    Bin mit Elnagh immer noch zufrieden. Lief ja alles unter SEA Italien.

  • Hallo,

    würde mich erkundigen wer der Aufbauhersteller war. Ersatzteile von Aufbau zu bekommen könnte schwierig werden.


    Gruß Rolf

    Sehe ich auch so.

    https://www.giottiline.com/de/%C3%BCber-uns/

    gehört zu PLA, ebenso wie Rimor.

    Die Wohnmobile sind innen und außen sehr ansprechend gestaltet,

    die Wertigkeit als etwas günstiger einzustufen.

    Händlernetz quasi nicht vorhanden.

    MfG
    Peter


    Ich bin nicht neugierig,

    ich will bloß immer alles wissen. :)

  • Hallo, wir haben unseren Therry seit 2011 und sind sehr zufrieden damit,die Aufteilung im Womo ist prima. Platz und Stauraum ist ist reichlich vorhanden und die Verarbeitung ist gut...alles hält und bleibt an seinem Platz. Ein Minus ist die Aufbautür,diese musste man immer etwas heftiger zumachen und sie lag auch nicht bündig an. Darum haben wir uns vor 3 Jahren eine neue Tür von Tegos einbauen lassen, jetzt liegt sie an und geht leicht und leise zu.Natürlich schauen wir uns immer wieder auch neue Womos an, finden aber ncht vergleichbares...in den neuen Fahrzeugen wird mehr auf Aussehen als auf Zweckmäßigkeit/Altagstauglichkeit geachtet. Viele offene Fächer, bei Fahrt muss alles verräumt werden, wenig Arbeitsfläche/Abstellfläche in der Küche...da hilft auch das ausklappbare Brett nicht unbedingt da es oft die Tür versperrt und einiges mehr...dies ist unsere Meinung!!
    Auf dem Profilbild ist noch die alte Tür zu sehen...

    Mit dem Motor sind wir auch zufrieden, macht keine Probleme...normale Wartungsarbeiten, das war`s


    Gruß Simone


    unser Motto: "Der Weg ist das Ziel "


    unterwegs mit einem "Therry 37" von GIOTTILINE

  • Danke Euch, vor allem, weil ihr alle beim Thema geblieben seid 👍🏻

    Mir ist die Aufteilung wichtig: Einzelbetten, großes Waschbecken, große Heckgarage.

    Alles andere kann ich richten, wenns mir zwischen die Finger kommt😉

    LG Rainer

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch

  • Mir ist die Aufteilung wichtig: Einzelbetten, großes Waschbecken, große Heckgarage.

    Alles andere kann ich richten, wenns mir zwischen die Finger kommt😉

    LG Rainer

    Hallo Rainer,

    den Therry T37 hatte ich auch immer im Fokus.

    Am Ende habe ich mich für den Sunlight T 68 entschieden.

    Der Ausbau ist sehr ähnlich. Deckungsgleich (bis auf das Dekor der Inneneinrichtung) ist auch der Corrado 447

    Der Therry T37 war immer einige Tausend Euro billiger.


    Entscheidend war auch das mein Händler in der Nähe ist.

    Bei einem gebrauchten WoMo ist das nicht mehr ganz so wichtig.


    Viel Glück bei der Suche.

    Viele Grüße vom Niederrhein. :wink

    Rolf

  • Auch von mir herzlichen Glückwunsch !

    Gibts da auch Bilder von Innen ? :)

    Das Facelift mit den schmalen, schräg stehenden Scheinwerfern gab es ab Frühjahr 2014/2015.

    MfG
    Peter


    Ich bin nicht neugierig,

    ich will bloß immer alles wissen. :)