Radio Handbremssignal abgreifen

  • Bei mir ist (und war schon) ein Schalter für Dauerplus zum Radio!

    Wie und wo der angeschlossen ist hab ich noch nicht verfolgt!

    Aber nur 1 Schalter!

    Ist aber soweit ich dies gesehen habe Standart!

    Fiat Ducato III 250, 130Multijet, 131PS, EZ: 04.2007

    Motor Iveco F1AE0481N

    6 Gang Schaltgetriebe

    Dethleffs Aufbau T6401

    KM Stand 07.2020 = 43000km

  • Das mit dem Schalter machen einige Aufbauhersteller werkseitig, so dass man das Radio ohne Schlüssel im Zündschloss betreiben kann, da ist nur ein Kabel mit Stromdieb an das Dauerplus vom Radioanschluss mit dem Schalter dazwischen geklemmt, Strom kommt weiterhin von der Starterbatterie. Hab ich mir bei Bekannten im Hymer angesehen.

    Bei mir war kein Schalter drin, bei Zündung aus war auch das Radio aus.
    Im Phoenix von einem anderen Bekannten ist auch kein Schalter drin, dafür aber ein zweites Radio im Aufbau.

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • Zweites Radio ist auch eine Lösung!<X

    Brauchts das?

    Hab eine Fernbedienung und kann bei eingeschaltetem besagtem Schalter von einem Gerät (kostet ja auch mal gerne einen Tausender) Musik hören!

    Gewicht spielt beim 3,5er auch noch eine Rolle!

    Seperate Lautsprecher brauchts wohl auch noch!

    Wenn Platz, Zuladungsfreiheit und Geldbeutel keine Rolle spielen! Gerne!

    PS: Ohne Zündung macht auch Sinn!

    Z.B. Navi einstellen im Stand ohne die Zündung an zu lassen und natürlich am PLatz schöne "Opern" hören!

    Ich steh aber mehr auf Rock!;)

    Fiat Ducato III 250, 130Multijet, 131PS, EZ: 04.2007

    Motor Iveco F1AE0481N

    6 Gang Schaltgetriebe

    Dethleffs Aufbau T6401

    KM Stand 07.2020 = 43000km

  • Da hast Du absolut Recht, der Phoenix hat ein Sprinter Fahrgestell, ich glaube so um die 5 t zul. Gesamtgewicht, Alkovenaufbau.

    Einmal Phoenix mit Allem :thumbup:schönes Womo.

    Da müssen wir mit 3,5 t schon abspecken 8o

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • Man man man! Merke gerade! Muß dringend bald wieder los!:wink

    Mit Radio an Handbremskontakt:saint:

    Fiat Ducato III 250, 130Multijet, 131PS, EZ: 04.2007

    Motor Iveco F1AE0481N

    6 Gang Schaltgetriebe

    Dethleffs Aufbau T6401

    KM Stand 07.2020 = 43000km

  • hier wird ne Einschalter-Lösung vorgestellt:

    https://www.promobil.de/werkst…elle-umschalten-batterie/

    Anscheined gibt es mit den Batterien keine Konflikte.

    Alter Verwalter, für den Einbau des Schalters haben die 220 € hin gelegt.

    Hab' ich gut gespart :klatsch

    Für ca. 5 € bekommt man zwei 3 Pin Schalter und 2 m Kabel.

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • ja, krasser Preisaufruf in der Hymer-Apotheke:

    interessant dennoch, dass sie das mit einem Schalter gelöst haben.

    D.h. doch dann auch, dass sich Zündungsplus der Aufbaubatterie und Dauerplus der Startbatterie (zumindest) in Sachen Radioanschluss gut vertragen.

    Man könnte dennoch auch den Dauerplus von der Aufbaubatterie nehmen. Wo läge das Problem?