Trittstufenmotor Fiat Ducato 2.5 Baujahr 1999 Wohnmobil

  • Moin erstmal,


    ist schon schwierig ohne Hersteller und Typ des Womo.

    Ich hatte das Problem mit dem Zahnkranz für die Stufe. Hab dann bei meinem lokalen Händler gefragt und siehe da: das Teil gabs noch als Ersatzteil für schlappe 30 Taler.

    Motor war auch verfügbar, aber entsprechend teuer.

    Vielleicht fragst Du mal bei einem Händler mit Werkstatt und Ersatzteilen für Womos nach. Falls Du keinen kennst, melde Dich direkt bei mir. Ich gebe Dir ne Adresse.


    VG

    Rainer

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch

  • Lieber Edgar .. vielen Dank für deine Nachricht.. leider kann ich da nix finden.. vielleicht hast du ja einen Link für mich.. das würde es einfacher machen.. Lg Ole

  • Hallo Grüsse dich.. ein Link wäre toll .. vielen Dank im vorraus

  • Hmmm, Edgar.

    Unter Cigar wird er nix finden!

    Ciar schon eher. Aber versuche mal den gleichen LM40 wie auf dem Typenschild zu finden.

    Das ist schon ne Nummer. Wenn jemand nen Link dazu hat, dann bitte immer her damit.

    Was mich ein wenig wundert ist die Betriebsspannung lt. Typenschild 24V

    Wer hat im Womo 24V wenn er nicht gerade 2 Batterien in Reihe geschaltet hat oder einen LKW als Basis fährt?

    Gruß

    Werner

    Gesendet von meinem Rechner zu Hause!

  • Hallo ole259,

    warum nicht einfach mal beim Hersteller nachfragen (mailen)?

    Der taucht doch auf der ersten Seite von "gxxgle" auf!

    Und wegen der Link´s: nimm doch einige der " Ungefähr 5.490 Ergebnisse "

    die angezeigt werden:!:MfG Mike

  • Hallo ole 259,

    ich hatte bei meinem früheren WOMo Rollerteam Autoroller 7 auch einen solchen CIAR LM 40 Motor für die Aussentreppe, allerdings in einer 12 Volt / 5A / 3000 N Version.

    Da ich diesen Motor wegen einem gebrochenen Achsanschluß aus Kunststoff austauschen musste, ich aber keinen identischen CIAR LM 40 bekommen konnte, hatte ich mir dann in der Bucht einen für meine Einbausituation in der Treppenunterkonstruktion passenden Ersatzmotor besorgt, der die richtige Hublänge hatte.

    Ich musste nur den Achsanschlag an der Fahrzeug-Rahmenseite ändern mit einer Platte und entsprechenden Schrauben

    Es gibt da einen Hersteller LINAK aus solidem Stahl, wobei solche Motoren u.a. auch bei Krankenbetten eingebaut werden.

    Dieser LINAK Hubmotor hatte auch 24 V, wobei er dann auch mit der vorhandenen nur 12 V Versorgung problemlos funktionierte bis ich das WOMO letztes Jahr in Zahlung gab / verkaufte.

    Hier ein paar Fotos ......


    Vielleicht hilft Dire das bei Deiner Reparatur ???

    Toi Toi Toi :thumbup::wink

    Dieter K

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann - das Gegenteil ist schwieriger"
    (Kurt Tucholsky)

  • Hallo ole 259,,

    schau mal in der Bucht ....

    https://www.ebay.de/itm/Linak-…b5da4f:g:FaIAAOSw-dBTwASd

    Du musst den Hubweg = AUsfahrlänge prüfen und die Gesamtlänge des Antriebs. sollte in etwa passen mit dem bisherigen.

    Dein kaputter Motor hat laut Bezeichnung LM 40 vermutlich 40mm Hubweg - dieser nur 35mm - könnte aber passen.

    oder der .....

    https://www.ebay.de/itm/LINAK-…021313:g:KagAAOSwDh1e5im0

    oder der ....

    https://www.ebay.de/itm/Linak-…ddc9d0:g:LdoAAOSwgu9bMKeb

    oder der .....

    https://www.ebay.de/itm/Linear…361247:g:s~8AAOSwz8tedju-

    Gruss ausm Rheinland:wink

    Dieter K

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann - das Gegenteil ist schwieriger"
    (Kurt Tucholsky)