Soundverbesserung im 230iger

Aktuell sind bis voraussichtlich Ende August 2020 keine Neuregistrierungen möglich
  • Hallo zusammen,


    ich bin extrem unzufrieden mit dem Sound in meinem 230iger während der Fahrt.

    Im Stand überzeugt mich der Klang.

    Verbaut ist ein Pioneer mit dab usw. So etwa 1,5 Jahre alt. Im Armaturenbrett habe ich die originalen Lautsprecher gegen alpine ausgetauscht.

    Über der sitzecke sind Lautsprecher verbaut. Marke unbekannt.
    doppelte Türdichtungen. Alubutyl und Armaflex in den Türen sind verbaut.


    trotzdem ist während der Fahrt nicht mal annähernd ein vernünftiger Ton zu verstehen.

    Die einbaulage der originalen Lautsprecher ist natürlich ganz suboptimal, die Strahlen js in den Fußraum.

    Wie habt ihr das gelöst? Aktuell fahr ich fast immer ohne Radio, weil klang ist eh sch...

    Ich dachte schon an so Art Kühlboxen. Oder was auch immer.


    Ich freue mich auf eure Ideen!


    gruss stephan

  • Moin Stephan,


    ich empfehle Dir Hoch-Miiteltöner auf dem Armaturenbrett oder der A-Säule und einen aktiven Subwoofer (z.B. Pioneer TS WX 130) Dann haste auch während der Fahrt mehr Transparenz und Wumms. Gegen das Motorgeräusch hilft halt nur lauter machen bzw. dynamische Lautstärkeanpassung des Radios.


    Viel Erfolg

    Gruß Rainer

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch

  • Hallo Stephan,

    ich habe das genau so wie mein Vorredner gemacht. Hochtöner an der A Säule und ein Subwoofer hinter dem Fahrersitz. Wenn du noch mehr Sound haben willst kannst du Lautsprecher in die Türen einbauen.

    Hier in meinem Video siehst du wie ich das gemacht habe.


    Grüße

    Riner

  • Jupp, einfach parallel anschließen

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • Subwoofer kommt später

    bevor du dies machst, stelle dich am Abend nur mit der Hifi - Anlage in Betrieb draußen neben dein Mobil.

    :ironie_an:Alleine dieser Geräuschpegel lässt die Stellplatznachbarschaft wegen der kostenlosen Hörbeteiligung

    massenhaften Beifall spenden.:ironie_aus:

    mit freundlichem Gruß, der Rolf aus dem Rheinland


    Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist. Jean Paul (1763-1825)

  • bevor du dies machst, stelle dich am Abend nur mit der Hifi - Anlage in Betrieb draußen neben dein Mobil.

    :ironie_an:Alleine dieser Geräuschpegel lässt die Stellplatznachbarschaft wegen der kostenlosen Hörbeteiligung

    massenhaften Beifall spenden.:ironie_aus:

    Na Artus, da müssen die Stellplatznachbarn aber schnell laufen können. Es geht Stephan ja um Soundverbesserung während der Fahrt 🚐😎

    Ich bin der, vor denen meine Eltern mich gewarnt haben :teuflisch

  • Während der Fahrt habe ich auch Hoch/Mitteltöner in den Armaturenbrettecken (da ist beim 244er zum Glück schon ein Einbau vorgesehen), Mittel/Tieftöner in den Türen und einen aktiven Subwoofer unter der Aufbausitzbank.

    Wenn ich's im Stand laut möchte, wird's richtig fein 8o


  • Während der Fahrt habe ich auch Hoch/Mitteltöner in den Armaturenbrettecken (da ist beim 244er zum Glück schon ein Einbau vorgesehen), Mittel/Tieftöner in den Türen und einen aktiven Subwoofer unter der Aufbausitzbank.

    Wenn ich's im Stand laut möchte, wird's richtig fein 8o


    werden die Lautsprecher bei Regen nicht nass?:/

    Martin

  • Moin Stephan,


    freu mich für Dich. Das echte „Wow“ kommt aber erst mit dem aktiven Sub.


    VG Rainer

    Das glaube ich ungehört ;-), aber aktuell musste ich den Kühlschrank reparieren, bin jetzt an Bremsen und Stossdäpfer hinten dran.

    Danach kommen die vorderen Bremsen, vieleicht noch 2 neue Reifen......

    Budget ist nach dem Urlaub gerade aufgebraucht. Aber man kann ja auch nach einem gebrauchten Sub schauen.

  • Also ich habe auch die Komponenten getauscht, ist jetzt etwas besser aber noch nicht gut.

    Beim 244 war der HT auch schon oben auf dem Armarurenbrett, zwar nach oben gegen die Scheibe gerichtet aber immerhin.

    Die originalen Chassis taugen leider gar nichts.


    Das Problem ist, dass bei einem Zweiwegsystem der Großteil der Mitten vom Tieftöner abgestrahlt wird. Und der ist nach wie vor in der Tür und zu weit unten eingebaut (im PKW ist das nicht so extrem).

    Nur den Hochtöner nach oben versetzen ist also nur die halbe Lösung (die von euch verlinkten haben einen Übertragungsbereich ab ca. 3000 -4000 Hz)


    Eine gute Lösung wäre ein 3 Weg System mit HT + MT weiter oben eingebaut, wie auch immer man das dann realisiert.

    Der Bumms kommt dann aus der Tür oder auch von woanders verbaut, der Sub bringt jedenfalls die nötige Leistung dazu direkt zum Tieftöner der sonst nichts anderes mehr zu tun hat.


    Grüße

    Christian

    Für Eile fehlt mir die Zeit (Horst Evers) :wink