Sporadisch fällt Blinker, Bremslicht, Tempomat, Scheibenwischer, Lüfter, Handschuhfachbeleuchtung aus. Keine Ahnung was das sein kann.

  • seit zwei Tagen ein neues Problem, sporadisch fällt Blinker, Bremslicht, Scheibenwischer, Tempomat, Lüfter aus. Beim bremsen, blinken, Lüfter und Scheibenwischer einschalten geht die Ladekontrollleucht mit Dauerleuchten an. Das bleibt eine Weile so und dann geht alles wieder. Habe schon alle Relais gezogen und wieder eingesteckt, Sicherungen kontrolliert. Echt keinen blassen Schimmer.......sind echt am verzweifeln.....

    Gruß Tommi



    Wer morgens betet, hat den ganzen Rest des Tages Zeit für Spaß und Sauereien.

  • Moin,


    Sicherung 9 und 10 werden gemeinsam über die Zündung mit Strom versorgt, also bei Zündung an, wenn mich nicht alles täuscht.

    Viel mehr kann ich dazu gerade nicht sagen:(

    Auf 10 nur das Stoplicht. Wenn das nicht geht, geht auch kein Tempomat.

    Bau die Lenksäulenverkleidung ab und kontrolliere den hellen vierfach-Stecker, oben links dahinter. Vll schmort da was ??

    Ohne jegliche Gewähr .. :wink


    Gruss Emil

  • ergänzend,


    es solltes ein Kabel mitvder Farbe AN, hellblau/schwarz, vom Zündschloss zum Sicherungskasten, Eingang dort oben, sein.

    Lt. Schaltplan an Si 9.

    Ob am Eingang f Si 9 oder 10 ist egal, da gebrückt.

    Auch der Eingangsstecker am Si-Kasten kann das Prob, neben den vorher genannten sein, bzw auch die Kontakte im E-Teil des ZS. :wink


    Gruss Emil

  • Oh, da fällt mir noch ein, dass wohl der Warnlichtschalter solche Probleme verursachen kann, der wurde ja schon genannt. Der bringt wohl mehr als Blinker durcheinander. Angeblich, weiß es nicht genau.

    Hat mir mal einer mit nem 290er 1.9TD erzählt, sollte aber hier auch passen. Der hatte überall elektrische Probleme und ist wohl fast verrückt geworden bei der Suche.

  • bin ja morgen heim wildcamper wegen dem Kühli, vielleicht haben wir auch die Möglichkeit mal zu schauen. Heute war es auf fast 300km mit etlichen Halts nur ein paar mal.....

    Gruß Tommi



    Wer morgens betet, hat den ganzen Rest des Tages Zeit für Spaß und Sauereien.

  • Das hört sich bei dem 290 ganz klar nach einem Kabelbruch im Zündschloss an!


    Hatte ich schon zwei mal! Einmal hab ich das Kabel getauscht, das hielt dann nen Jahr, und beim letzten mal dann doch dass ganze Schloss.

    Kostenpunkt 30-60€ je nach Hersteller.


    Verkleidung des Lenkrads ab, Altes Schloss aufbohren oder mit einem Ausdreher die Bolzen lösen.

    Schloss ausbauen, neues Schloss einbauen, Kabel anschliessen fertig und Ruhe!


    Beim 290er läuft Zündungsplus einmal durchs Schloss, wenn dann zu viel Spannung kommt bei nem Kabelbruch o.ö. fällt die Spannung ab. Gut zu testen auch beim aufdrehen des Heizungsgebläse ( Auch auf Zündungsplus) Ich kann dir da ein ganz schönes Lied von singen!




    Es ist natürlich auch so immer sinnvoll gereinigte Massepunkte zu haben,

  • Da wir ja nun mal beim wildcamper1 wegen unserem Kühli waren, hat sich Kurt auch gleich an das Problem mit dem Spontanausfall von vielen Sachen bei unserem Diggen, ran gewagt. Erstmal versucht zu erfahren, ob es wirklich ein Masseproblem ist. Dies konnte er sehr schnell ausschliessen und

    Auch die Sichtkontrolle der Massepunkte verlief positiv.


    Und nun kommt es, es scheint eine defekte H4Lampe gewesen zu sein, denn nach dem Einbau einer neuen Lampe treten diese komischen Symptome nicht mehr auf.


    Nun hoffen wir mal, dass dies auch so bleibt.


    Also lieber Kurt, ein ganz dickes Danke von uns.

    Gruß Tommi



    Wer morgens betet, hat den ganzen Rest des Tages Zeit für Spaß und Sauereien.

  • Ist natürlich super das jetzt alles wieder läuft, aber kann mir nicht vorstellen das eine defekte H4 Lampe solch einen Fehler produzieren kann, da kann ich querdenken zwischen fast Kurzschluß vermischt mit Kontaktproblemen bei der orig. Verkabelung, vielleicht kann Kurt ja was dazu schreiben intressiert mich halt.

    Wenn jetzt alles gut na denn Kurt:thumbup:

  • Na die Freude war nur kurz, heute schon wieder öfter mal das gleiche Problem aufgetreten.


    Wäre wohl echt zu einfach gewesen.....

    Gruß Tommi



    Wer morgens betet, hat den ganzen Rest des Tages Zeit für Spaß und Sauereien.

  • Das Bremslicht hat vorn Masse?

    Glaube ich eher nicht :wink


    Gruss Emil

    Beim 280/290 sind die Massepunkte im Fahrerhaus, wie von Yogibaer beschrieben.

    Die Massen sind dann komplett durch die beiden Längsträger nach hinten gezogen. Keine Ahnung, was man sich bei der Aktion gedacht hat. Bei meiner Renovierung habe ich mir die Masse auch nochmal hinten vom Rahmen abgegriffen. Es passiert einfach zu schnell, dass eine der Flachsteckhülsen an den Massesternen locker wird.


    Gruß,


    Sebastian