Wegfahrsperre während der Fahrt

Achtung!
am 07.Juli 2020 ab 22 Uhr werden von unserem Provider Arbeiten durchgeführt. Das Forum wird voraussichtlich bis 08.Juli 2020 circa 6 Uhr nicht oder schlecht zu erreichen sein
  • Hallo!

    Ich habe folgendes Problem bei meinem 244 2,8JTD: Das Starten geht problemlos, die Lampe der Wegfahrsperre geht nach Zündung ein auch gleich wieder aus (somit Schlüssel erkannt). Nach ca. 30 Minuten fahrt geht die Lampe der Wegfahrsperre dann an und bleibt bis zum Abstellen des Motors an - Auto fährt ganz normal weiter.

    Habe in der Betriebsanleitung darüber folgendes gefunden:


    Kann mir da jemand eine eventuelle Fehlerquelle nennen, die ich selbst prüfen kann, bevor ich in die Werkstatt fahre? Habe schon gegoogelt und Ringantenne usw. gefunden, aber all die Dinge waren für das Nichtanspringen des Motors verantwortlich, das habe ich aber nicht. Es macht mich aber trotzdem nervös, wenn die Lampe dann dauernd leuchtet.

    Vielen Dank!

  • hallo,


    du solltest eigentlich noch einen schlüssel haben . probier den mal.


    ist schon oft vorgekommen das der schlüssel der immer benutzt wird innen Korrosion gebildet hat.die Batterie

    dadurch teilweise mal unterspannung hat.oder einfach wenn innen ein bauteil fehler hat die lampe zum leuchten bringt.


    grüsse

    franz