Einfache Fragen für erfahrene Camper

  • Hallo allerseits :)


    da ich zur Zeit , am hübsch machen des Wohnmobils dran bin, kommt es immer wieder zu einigen Fragen ....

    die mir jemand von euch wahrscheinlich mit Leichtigkeit beantworten kann.


    1. Es war sicherlich nicht im Sinne des Erfinders, dass die Leiter des Fahrradträgers an der Heckstossstange aufliegt?

    Ist hier das Gelenk defekt, oder fehlen extra Distanzstücke am Halter) ?



    2. Der rote Schalter links ist für den Gasbetrieb des Kühlschranks, richtig?


    3. über allen Fenstern sind noch einmal zusätzliche Schienen angebaut worden,

    wie für die Aufnhame des Fahrradhalter. Wieso? was kann man dort alles "einschienen"?

    ducatoforum.de/forum2018/index.php?attachment/56101/



    Wie immer vielen Dank und beste Grüsse

    Paul =)

  • Zum kühli , der rote ganz links ist für 12 volt , sollte wenn alles original ist nur mit laufendem motor funktionieren , also während der fahrt , der grüne ist für 220 landabschluss und der Drehregler bestimmt die innentemperatur vom kühli auf 220 , 12 volt ist fix . Danach sinds die herdflammen und ganz rechts das gas fürn kühlibetrieb drehknopf für die Flammengröße und piezo zum zünden , drei funktionen , sollte aber immer nur eine davon verwendet werden

  • Moin Kawa,


    denk betr. der Leiter, die ist ev. nachgerüstet, bzw. hat man sich wenig dran gestört, dass die an der Stoßstange anliegt. Würde ich nicht als schlimm empfinden, eher als stabilisierende Hilfe.

    Betr. der Einzugsschienen, Die könnten zum Einen als Schutz für den Fensterausschnitt angebracht sein, bzw. als Kombi, Schutz und die möglichkeit einer "Fenstermarkise" , also ein Schattenspender zB. :wink


    Gruss Emil

  • In die Kederleiste kann man Sonnenschutz einziehen, die gibt es in unterschiedlichen Größen, macht sich bei alten Fenstern gut gegen UV Strahlen.

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving

  • Moin,


    1.

    die Leiter wird nochmalerweise über die Rückwand aufgelastet, nicht über den Leuchtenträger.


    Ich kann Dir nur den Tip geben das entsprechend zu ändern, da Du diesen Leuchtenträger, aber die auch die Leuchten selbst für den Dethleffs nicht mehr bekommst.


    Heißt, Leiter runter und Distanzstücke unter die Halterung bringen, dann entsprechend entweder eine Auflage an die Rückwand, wo der abgeklappte Teil der Leiter gegen stößt, oder aber zwei Stempel an die Leiter.


    Ich würde das nicht schräg gestellt lassen, da dann große Hebel auf die Stempel oder Auflage wirken, jetzt im Moment auf den Leuchtenträger.


    Ich habe da ganz drauf verzichtet und mache das so. Dann kann man die Leiter überall anstellen.


    2.

    Die Kederleisten sind für Fenstermarkisen


    Gruß Jerome


    P.s. Ich weiß nicht, warum die eingestellten Bilder jetzt quer stehen und auch von den Proportionen nicht stimmen,

    Vielleicht kann ein Admin die kurz für die Großansicht drehen?!

  • Hallo Paul,

    Du kannst auch einfach die Enden der Leiter etwas verlängern, indem Du etwas draufsteckst.

    Oder ganz einfach ein Brett am Boden unterlegen.


    Herzliche Grüße

    Uwe

  • Ich finde das schon unangenehm, dass man den Fuß im Leuchtenträgerbereich gar nicht richtig auf die Sprosse stellen kann.


    Wenn Du was aufs Dach bringen willst oder umgekehrt, dann kannst Du die gar nicht richtig nutzen.


    Ich hatte auch so eine gebraucht gekauft, bin dann aber davon genau aus der Problematik abgekommen die auch zu montieren, zumal das wieder zusätzliche Löcher macht.


    Darum habe ich auf die andere Lösung zurückgegriffen.


    Ich meine aber, dass es auch Heckleitern gibt, wo die abzuklappende Leiter gekröpft ist, Im abgeklappten Zustand dann um Sprossentiefe weiter nach hinten baut. Dann ist der Leuchtenträger auch frei.


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Ich öffne jedes Mal die Rohrschellen, ja. Aber die Schraube funktioniert ja einseitig im Überwurf, heißt, Du mußt sie nur anlösen und aus der Klammer drücken. Dann ist die Schelle offen. Die andere Seite ist ja wie ein Scharnier, die Schelle klappt dann quasi auf.


    Sieht man gut auf dem ersten Bild.


    Das aufwändigste ist eher die Leiter hinter den Fahrradhalter zu stecken. Aber da nervt sie am wenigsten.


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Hallo, Paul,


    auf Deinem zweiten Bild ist zu erkennen, dass die Leiter in dem Halter geklemmt ist (u. a. mit einer selbstsichernden Mutter). Lassen sich alle Klemmschrauben, mit denen die Leiter in den Haltern geklemmt ist, lösen und die Leiter ein Stück weiter nach unten schieben? Und zwar so, dass die "Klapp-Leiter" mit komfortablem Abstand zum Leuchtenträger auf dem Boden aufliegt (also etwas "schräger" steht)?

    Mit freundlichem Gruß auss'm Pott


    Glückauf-Ralf

  • super vielen Dank für die zahlreiche Hilfe, und weiter gehts.... :)


    bekomme ich irgendwo her passende "Lichthauben" (nur das äussere Teil) zum ersetzen der alten originalen ?


    2 von 3 Dachfenstergläser sind kaputt und brechen beim anschauen siehe Fotos...


    Einbaumass müssten 40 cm sein. Oder bleibt einem nichts anderes übrig als ein komplettes fenster zu bestellen?




    Liebe Grüsse

    Paul

  • Moin Paul,

    ich sehe nur den Hochdruckreiniger...


    Paß auf, dass Du nicht die Eckprofile so stark damit malträtierst, damit schaffst Du Undichtigkeiten.


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Moin,


    die Dachhauben sehen eher aus, als wären diese von Hartal.

    Da wäre das Ausschnittmaß dann 48 x 48 cm

    Die Hauben gibt es entweder komplett, oder aber auch nur die Abdeckung. Sowohl als "milchige" als auch in klarer Optik.


    Gruß,

    Martin

    Yesterday is History - Today is a Gift - Tomorrow is Mystery

  • Ich meine, für die Ersatz-Außenhauben bekommst Du schon fast ganz neue...


    Und es gibt die noch in Hart-PVC. Zumindest habe ich die schon irgendwo angeboten gesehen.


    Gruß Jerome

    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gerne hätten...

  • Kawa450 Paul, kannst ja mal die Haube messen und auch die Abstände der Schraubenlöcher und hier rein stellen. Habe im Keller noch einen Haubendeckel zu liegen, war von meinem Hymer und müsste 40 x 40 sein. Ich krame den morgen mal raus und stell' Fotos rein. Es gab 40 x 40 und auch 48 x 48.

    Meine 48'er im Tabbert habe ich gegen 2 Klarglashauben getauscht. Die Hauben bestehen aus PET und sind dicker als die PP Hauben und nicht so spröde. Ausserdem bringen sie Licht ins Dunkle ;)

    Roller Team Granduca Garage Alkoven 2010 und 540’er Tabbert Premium Diadem 97‘

    Historie: Zelt, 91’er T4 California, 87’er Camptourist CT 7, 96‘er 532’er Hymer Eriba Moving